Wie weit reicht Bluetooth?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Mähnager

Gesperrter Benutzer
#1
Ich habe seit Kurzem eine neue Stereoanlage von LG mit Bluetooth Funktion. Jetzt habe ich gerade bemekt, dass sich meine Nachbarn 2 Stockwerke unter mir mit meiner Stereoanlage verbinden (Der Nachname meiner Nachbarn erscheint am Display der Stereoanlage). Komischerweise funktioniert Bluetooth auch, obwohl die Anlage im Standby Betrieb ist. Jetzt meine Frage: Ist das normal, dass meine Stereoanlage 2 Decken unter mir durchstrahlt (oder sogar noch weiter) ?

Danke für Eure Antworten.
 
#3
Bluetooth sendet aber nicht einfach wie Radio, sondern Sender und Empfänger müssen über ein 'Pairing' miteinander verbunden werden. Eventuell hast du eine Pairing-Anfrage des Nachbarn versehentlich bestätigt. Das kann man aber wieder lösen, wenn man es nicht möchte, das Handbuch der LG-Anlage gibt hoffentlich in verständlicher Sprache Auskunft.

Ach ja, ohne den Wiki-Eintrag gelesen zu haben, 10m gehen im normalen Wohnumfeld ohne weiteres, aber sicher stark abhängig von der Art der Bausubstanz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mähnager

Gesperrter Benutzer
#4
Danke Euch für die Antworten

Eventuell hast du eine Pairing-Anfrage des Nachbarn versehentlich bestätigt. Das kann man aber wieder lösen, wenn man es nicht möchte, das Handbuch der LG-Anlage gibt hoffentlich in verständlicher Sprache Auskunft.
Nein, das war kein Versehen, denn die Anlage lässt sich verbinden, ohne das Pairing im Bluetooth bestätigen zu müssen (mit meinen Smartphone getestet). Das Handbuch liefert leider keine genaueren Informationen, wie sich das ändern lässt.
 

Mähnager

Gesperrter Benutzer
#6
@Mannis Fan gene, habe mir die Bedienungsanleitung gerade als PDF runtergeladen:

Musik vom Bluetooth-Gerät hören
Verbindung zwischen diesem Gerät und einem Bluetooth-Gerät herstellen Vor der Verbindung muss die Bluetooth-Funktion Ihres Bluetooth-Gerätes aktiviert werden. Hinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung des Bluetooth-Gerätes. Eine einmal hergestellte Verbindung muss nicht nochmals hergestellt werden. 1. Wählen Sie mit der Taste FUNCTION auf der Fernbedienung bzw. F am Gerät die BTFunktion. Die Meldung “BT READY” erscheint im Anzeigefenster.
2. Bedienen Sie das Bluetooth-Gerät und stellen Sie eine Verbindung her. Während der Suche nach diesem Gerät mit dem Bluetooth-Gerät wird eine Liste der gefundenen Geräte in der Anzeige des Bluetooth-Gerätes, je nach Funktionsumfang, angezeigt. Das Gerät wird als "LG MICRO(XX:XX)" angezeigt.
XX:XX steht für die letzten vier Ziffern der Bluetooth-Adresse. Falls Ihr Gerät zum Beispiel die Bluetooth-Adresse 9C:02:98:4A:F7:08 besitzt, erscheint auf dem Bluetooth-Gerät die Anzeige "LG MICRO(F7:08)" , Hinweis
3. Geben Sie die PIN-Nummer ein. PIN-Nummer: 0000
Je nach Art des Bluetooth-Gerätes erfolgt die Herstellung der Verbindung auf verschiedene Weise. , Hinweis
4. Nach erfolgter Verbindung dieses Gerätes mit dem Bluetooth-Gerät erscheint die Meldung “BT PAIR” im Anzeigefenster. 5. Musik hören. Hinweise zur Wiedergabe von Musikdateien auf dem Bluetooth-Gerät finden Sie in der Bedienungsanleitung des Bluetooth-Gerätes

Soweit so gut, nur ist das ein Blötsin, weil man bei meiner Anlage keinen Code eingeben muss fürs Pairing!
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben