Wo gibt es die beste Morningshow?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#76
RadioBlaBla: Bei DIR schneiden die alle schlecht ab! Sonst nirgends!
Also schön auf dem Teppich bleiben!
Und an die Ex-MoShow von Uwe Bahn kommt bei NDR 2 so schnell keiner dran. Auch lange nicht Jan Malte am Tresen oder Elke P...
 
#77
Meine Favoriten unter den MorningShows:
1. SWR3 (v. a. mit Wirbitzky / Zeuss)
2. Bayern 3 mit Markus Othmer
3. fällt mir schon keine mehr ein

Schlecht finde ich:
1. Energy Nürnberg
2. Landeswelle Thüringen
3. Antenne Thüringen
4. MDR 1
5. Jump (--arme Thüringer Radiohörer, was für einen miesen Start in Tage müsst ihr haben ...)
6. Bayern 3 mit Roman Roell
 
#78
@ radioworld,

also, Deinem Posting kann ich nicht so ganz folgen? Wer schneidet wie und was und überhaupt immer bei mir ab???

Übrigens, der Witz mit Jan-Malte am Tresen war Hausfrauensonderklasse
Arbeitest Du zufällig in der Gagabteilung der OSTSEEWELLE: Ganz schlecht, mein Liebe, ganz schlecht!!!
 
#81
Vorweg: Diese Fachsimpellei über diese Morningshow von rs2 in Brandenburg zeigt allerdings auch, sofern man zwischen den Zeilen liest, Neid. Oder täusche ich mich. Ist es nicht so, dass man mit Tölle und Co versucht, in der Provinz einiges rauszuholen, das Stationen wie RTL, Energy nicht erreichen? Simple Erklärung für diese Frage sind die Reichweiten. rs2 hat nunmal Regionalstudios, die einige andere Stationen aus dem Berliner Markt nicht haben und so auch Brandenburger Hörer nicht erreichen. Is das Neid oder sieht es nur für mich so aus?

@Radiofrau
Ungeachtet dessen, was ich gerade geschrieben habe, kann ich mich Deinen Worten nur anschliessen. Ich glaube, der Ross würde in Brandenburg einiges stemmen. Glaube, der kommt sogar aus dieser Region.
 
#82
@Radiojunkie: Ich glaube nicht, dass es hier um die Frage des Neides geht - vielmehr geht es doch darum, wie beispielsweise rs2 Hörerpotential liegen läßt - das gilt natürlich auch für die anderen Sender - Du hast recht, wenn Du fragst, warum die anderen Berliner Sender nicht den Schritt wagen und Regionalstudios in Brandenburg eröffnen - für mich auch unverständlich, denn nie war es leichter, als derzeit Hörer in Brandenburg zu gewinnen - die zwei Moshows, die sich um die relevante Zielgruppe streiten, sind mit mittelmäßigen bis schlechten Moshows am Start - aber BB klingt im Vergleich zu rs2 wenigsten nett und verbindlich - vielleicht kannst Du Dich noch an die Moshow "Janko und der Morgenklub" von rs2 erinnern - die haben`s genau richtig gemacht damals - mit ihrer frechen, witzigen Art haben die etwas Besonderes geboten und es hat Spaß gemacht morgens aufzustehen - die Show die jetzt läuft bewirkt eher das Gegenteil.
 
#86
Na gut, fragen wir mal so: Warum sind denn dann Janko und sein Morgenclub nicht mehr da ? Wird wohl auch nicht der Knaller gewesen sein. Oder gab es andere Gründe ? Gab es wirklich Ärger zwischen Janko und Doc Schneider ? Habe ich mal gehört, dass da ähnliche Zustände wie bei Fischer/Böttcher geherrscht hätten.

[Dieser Beitrag wurde von SzeneKenner am 28.06.2002 editiert.]
 
#87
Nein Ihr Lieben, zwischen Janko und mir haben keine Fischer/Böttcher-Zustände geherrscht. Janko und ich wussten jeder für sich, wofür wir an den Start gehen und trotzdem haben wir an einem Strang gezogen.
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#88
@ Radiojunkie

Wie Du schon richtig sagst, kommt es, wenn man den Vergleich so wie Du siehst auf die Reichweiten an. Mir gings um Inhalte, um Qualität...Es ist ja klar, dass, wenn ich in einem Gebiet nicht sende, auch nicht gehört werden kann, aber Reichweite ist eben nicht alles, sie möchte auch mit Inhalt gefüllt werden, und der zerplatzt leider bei r.s.2 allzu oft wie eine Seifenblase.
 
#89
@Doc Schneider:

Wenn dem so ist, warum zieht Ihr nicht mehr an einem Strang, sondern Janko an einem Nachmittags-Dudel-Funk-Strang und Du gar nicht mehr bei rs2 ? Und warum wird diese (nennen wir sie mal) Morgensendung zugelassen ?
 
#90
@SzeneKenner
Hasi, erwartest Du wirklich, dass ich Dir HIER ernsthaft auf diese Frage antworte????? *grummelgrins*
Zumal es nicht sonderlich förderlich ist, über Vergangenes zu diskutieren. Wir beim Radio arbeiten doch alle "Nach Vorn", gell?! *nipp*
 
#92
@Doc Schneider:

Hasi ?????????????? Wie wäre es mit Mausi ???

Natürlich habe ich hier keine ehrliche Antwort erwartet. Interesant wäre nur der Aspekt, ob der Wechsel von Euch oder von rs2-Seite so gewollt war. Denn dann (rs2-Seite) muss man Deinem alten Sender leider Dummheit unterstellen. Leider.
Leider muss ich allen anderen gleich klingenden Formatradios (und auch den anderen) auch Dummheit unterstellen. Denn wer sich diese Morgensendung damals nicht unter den Nagel gerissen hat, der hat einfach verschlafen. Das hätte doch ganz schöne Löcher in Brandenburg gerissen, mal angenommen, ein pfiffiger Programmchef hääte dort zugeschlagen


Damit wird wohl endgültig klar sein, dass ich ein grosser Fan von Euch war. Nicht immer, aber immer öfter


[Dieser Beitrag wurde von SzeneKenner am 01.07.2002 editiert.]
 
#93
@Szenekenner:

Nun ist aber gut. Das ganze bringt hier niemanden weiter und wird auch nichts ändern, falls es das bewirken sollte.
Und Kollegen platt machen ist nicht die feine Art !

Morgenclub ist nicht mehr und wird auch nicht mehr sein.
Ach ja: Schneider und ich sind dicke Freunde geblieben ! Und wir gucken immer schön nach vorne !


Danke von Janko, der mit dem Morgenclub


brett@ffo.rs2.de
 
#96
NRJ Sachsen

nachdem eine zeit lang die morningshow auf nrj sachsen eher durchschnittlich war, ist sie mittlerweile wieder richtig cool.
das team freddy - graf ist fantastisch. auch aufgrund von themen, wie zum beispiel kopfnuss, love check oder blind date. der graf als frauenversteher - das hätte man fortsetzen sollen. das war nämlich total witzig.
 
SWR3, wenn Zeus/Wirbitzky es machen, ist witzig, unterhaltsam und zum Teil sogar informativ. Damit ist diese Show für meine Ansprüche zumindest hörbar, SWR1 mit Thomas Schmidt auch. Nicht so witzig, aber unterhaltsamer und informativer. Damit für meine Erwartungen hörbarer.

Das mal so als meine "subjektive Meinung", mein "subjektiver Geschmack", wie sie hier gefordert werden.
In dem Zusammenhang hätte ich allerdings dann doch mal eine Frage: Wenn es "subjektive Meinung" und "subjektiven Geschmack" gibt, dann müsste es das doch auch als "objektiv" geben, ihr lieben Sprachgenies. :rolleyes: :p
db
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben