Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Hi!

Habe den Titel inzwischen schon öfters bei Radio Ton gehört.

Ich denke inzwischen kann man den Titel schon wieder spielen. Schade ist das natürlich nur für die Band... Die haben durch diesen Song wohl wirklich einen "Imageschaden" erhalten. Zumindest wird man diesen Song sicherlich noch längere Zeit mit der schrecklichen Katastrophe in Verbingung bringen, oder?!

Gruß
 
#3
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Zitat von freakfreak:
Schade ist das natürlich nur für die Band... Die haben durch diesen Song wohl wirklich einen "Imageschaden" erhalten.
Eher das Gegenteil wird der Fall sein, sooft wie in den letzten Wochen über diesen Song diskutiert wurde, kennt den nun mittlerweile wirklich fast Jede/r.
 
#6
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Vorgestern lief der schon wieder bei BB-Radio. Warum auch nicht. Der Song hat doch nichts mit der Flutkatastrophe zu tun.
 
#7
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Also: Gegen den Titel "Perfekte Welle" gibt es doch wirklich nichts einzuwenden. Und außerdem, war ja dieser Titel schon vor der Flutkatastrophe auf dem Markt. Und daher bin ich nicht der Meinung, dass es zu früh sei. Der Titel ist gut und deshalb soll er auch im Radio gespielt werden.
 
#8
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Zitat von RadioSpreeland:
Also: Gegen den Titel "Perfekte Welle" gibt es doch wirklich nichts einzuwenden. Und außerdem, war ja dieser Titel schon vor der Flutkatastrophe auf dem Markt.
Das ist natürlich richtig - Klar war der Titel vorher schon da! Aber nach einer aktuellen Schreckensmeldung die über mehrere 100.000 Tausend (!!!) Tote berichtet, passt der Titel einfach nicht. Das hat was mit pietät zu tun.

Oder würdest Du nach einem Flugzeugabsturz "Reinhard Mey" mit "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein" spielen? Wahlweise könntest Du es auch mit "Milva" und "Hurra wir leben noch" probieren... :D

Es soll sogar schon Sender gegeben haben die Moderatoren nach solchen "Fehlern" abgemahnt oder sogar gefeuert haben...

Gruß
 
#9
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

So eine Naturkatastrophe ist, so denke ich, ein unvorhersehbares Ereignis. Und: Warum soll man gerade die Gruppe die einen solchen Titel hat, wie "Die perfekte Welle", für die Katastrophe abstrafen? Sicherlich ist es nicht gerade niveauvoll, den Titel in einer solchen Zeit, wie kurz nach der Katastrophe im Radio hoch und runter zu spielen. Jedoch, kann doch diese Gruppe nichts für die Katastrophe. Nur, diese Gruppe muss es ausbaden. Wie ich finde, völlig zu unrecht. Etwas anderes wäre es, wenn man den Titel produziert hätte und er wäre mehr oder weniger bewusst direkt nach dieser Katastrophe erschienen. Dann könnte man denken, man möchte sich mit dem Leid anderer Menschen noch Geld verdienen. Sowas verabscheue ich total. Aber, so ist es ja nicht.
 
#10
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Juli hat ganz einfach Pech gehabt. Es verbietet sich nach so einer Katastrophe gewisse Texte in Liedern zu propagieren. Wer den Titel hören will, kann dies von CD in seinem stillen Kämmerlein tun. Aber gesendet werden sollte dieser Titel eigentlich nicht.
 
#11
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

OT: Freitag in der Halbzeitpause bei einem Basketballspiel meines Vertrauens :p
Zum Thema: Gut, dass diese Diskussion ein Ende nimmt. Ich fand den Titel am Anfang sehr gut, dann hing er mir (nicht weiter verwunderlich) zu den Ohren raus, doch jetzt nach einer Zwangspuase der Sender kann man ihn schon wieder gut hören :)
 
#12
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Zitat von RadioSpreeland:
Also: Gegen den Titel "Perfekte Welle" gibt es doch wirklich nichts einzuwenden. Und außerdem, war ja dieser Titel schon vor der Flutkatastrophe auf dem Markt.
Zur Frage, ob der Titel damals gespielt werden sollte oder nicht, und wieviel er mit der Flutkatastrophe zu tun hat (natürlich gar nichts, aber es wurde trotzdem ausführlich besprochen) siehe hier.

Zur aktuellen Frage denke ich, dass kaum ein Programm das Thema Flutkatastrophe noch so heiß fährt, dass es dem Hörer ständig präsent ist. Also gibt es keinen Grund mehr, Perfekte Welle generell zu sperren. Ich würds nur nicht in unmittelbarer Nachbarschaft mit der Berichterstattung zum Thema senden.
Unberührt bleibt die Frage, ob die Musikredaktionen den Titel überhaupt noch wollen...
 
#15
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Weil sich Freiwild dann so tierisch künstlich aufregt. Warum wird eigentlich über das neue NDR2 Studio so wild gepostet?
 
#18
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Aber schon Minuten, wenn nicht Sekunden darauf auf einer anderen Frequenz: ...wird alles anders, wird alles anders, wird alles andaaaaaß!!

Ich wage das zu bezweifeln...
 
#20
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Das ist meiner Aufmerksamkeit durchaus nicht entgangen, daß das nicht der Titel mit höö-wöööööhööööh, höö-wöööööhööööh ist. Totrotiert haben sie ihn inzwischen aber genauso...
 
#24
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Zitat von Radiokult:
Genau, spielt mehr FPE! ;) :D :D
Klar, die werdem sicher wieder die neuen Cahrtsbreaker :rolleyes:


Kann es eigentlich sein, daß besonders die Öffentlichrechtlichen zu den Sendern gehören, die besagten Song von Juli endgültig aus der Rotatoin verbannt haben, um es nie wieder zu spielen? Denn wer es jetzt nicht spielt, wird es später wohl erst recht nicht mehr ins Programm nehmen...
 
#25
AW: Wo gibt es die "Perfekte Welle" schon wieder?

Zitat von Radiokult:
Genau, spielt mehr FPE! ;) :D :D
Kenne ich zum Glück nicht :cool:
Zitat von Radious:
Klar, die werdem sicher wieder die neuen Cahrtsbreaker :rolleyes:
Kann es eigentlich sein, daß besonders die Öffentlichrechtlichen zu den Sendern gehören, die besagten Song von Juli endgültig aus der Rotatoin verbannt haben, um es nie wieder zu spielen? Denn wer es jetzt nicht spielt, wird es später wohl erst recht nicht mehr ins Programm nehmen...
Und das werden die Hörer ihnen danken!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben