Wo ist der RSH Voller?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

der hörer

Benutzer
Hey,
folgende Zeilen hab ich grad auf der R.SH Homepage entdeckt:


"Mach Mittmann" bleibt, der Moderator geht!
Ich wünsche einen schönen Sommer 2003.
Viel Spaß mit zweimal "N", zweimal "P" ... Dennis Hoppe! Machen Sie Mittmann!

Ist Voller weg bei R.SH oder macht er nur Urlaub??
 

beonAIR

Benutzer
Der ist doch bei NDR2 gelandet dachte ich? oder?? Andere Frage?!?! Wo ist eigentlich EMT abgebliebn (Ex-hr3, SWR3, NDR2)
 

T.Ark

Benutzer
Habe den Satz auch vor einigen Tagen auf der R.SH-Page gelesen. Lässt zumindest einige Spekulationen zu, zumal er auch hier im Forum mal über einen Ausstieg bei R.SH nachgedacht hat.

Ich vermute jedoch, dass es sich um einen normalen Sommerurlaub handelt. Immerhin ist der Showopener noch komplett auf Volker Mittmann gemünzt. Auch die Partytour mit Voller hat noch zahlreiche Termine

Eine andere Variante wäre natürlich, dass Voller tatsächlich weg ist und R.SH demnächst eine Programmreform plant und die Mach Mittmann Sendung einfach bis dahin mit Dennis Hoppe so weiterlaufen lässt.

Bei NDR 2 ist Mittmann jedenfalls noch nicht aufgetaucht.
 

amack

Benutzer
seltsam...

schon alles seltsam, RSH Hörerzahlen brechen ein, jingle mit anderer Stationvoice, Moderator "weg", bin mal gespannt ob da nicht n netter relaunch auf uns wartet...
 

Postmann

Benutzer
Hi,

vor 2 Wochen hat er sich mit den Worten verabschiedet: Wünsche alle einen schönen Sommer. Daraufhin habe ich RSH geschrieben was das bedeutet. Keine Panik, Herr Mittmann ist im wohlverdienten Sommerurlaub. Außerdem macht er ab 20Uhr Sendung. Allerdings als Aufzeichnung.

Wollen wir es hoffen das der beste Moderator von RSH wiederkommt.


grüße

Postmann
 

H. Dilk

Benutzer
Voller

Voller ist im Urlaub in den USA. In spätestens fünf Wochen erwarten wir ihn zurück.

Grüße aus dem Norden
:D
 

Nordlicht

Benutzer
Gibt es bei R.SH denn keinen anderen Moderator, der Volker mal vertreten kann? 8 Stunden Hoppe hält doch keiner aus!
Es nervt ja schon lange, daß abends und am Wochenende aufgezeichnete Sendungen laufen, aber wenn nun auch in der Woche den ganzen Tag nur eine Stimme moderiert... *kopfschüttel*
Das erinnert mich irgendwie an Alsterradio in Hamburg, wo ja kaum noch jemand moderiert!
 

frog

Benutzer
Man muss sich ja nur mal die Moderatoren-Seite auf der R.SH-Homepage anschauen. Dort sind 14 Köpfe zu sehen, davon 3x News (Dilk, Hampe, Otto), 1x Producer (Dostal), 3x Wochenendmoderatoren (Bremser, Hodam, Kress) und 2x Leute, von denen ich gar nicht weiß, ob und wann die überhaupt noch moderieren (Christiansen, Jahn). Naja, somit bleiben dann für die Woche nur noch 3x MoShow (Köthe, Nicolaisen, Santen) sowie Hoppe und Mittmann übrig. Man bestreitet also im Grunde mit drei Moderatoren plus zwei Sidekicks das gesamte Wochenprogramm.

Habe hier noch eine "R.SH Ohrpost" aus 1994 liegen. Dort gibt es auch ein Foto der gesamten Moderatorenmannschaft (inkl. News und PD). Ergebnis: 51 Köpfe

Noch Fragen?
 

Anhänge

  • ohrpost.jpg
    ohrpost.jpg
    57,7 KB · Aufrufe: 90

Postmann

Benutzer
@Nordlicht

Dennis Hoppe moderiert nur 4 Stunden, von 2 bis 6. Von 10 bis 2, eigentlich seine Sendung, moderiert Lesley Hodam.



Schönen Tag noch ins Land.

Postmann
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
Diese Logik! Warum behält Hoppe nicht seine Show und die Hodam macht dann von 2 bis 6-unlogisch aber gängig (auch ffn verwirrte mcih zuletzt dermaßen dass ich bei denen nachfragen musste ob a les beim Alten bleibt)
 

T.Ark

Benutzer
Totalverarschung der Hörer

Anscheinend wird Leslie Hodam von der Programmdirektion für nicht gut genug befunden die drive-time zwischen 2 u. 6 zu moderieren.

Das zeigt aber auch, dass R.SH keinen qualifizierten Nachwuchs mehr aufbaut. Seit Jahren die gleichen Leute!!! Und von ehemals acht Volontären sind gerade mal zwei übrig gebleiben.

Totalverarschung des Hörers sind z.B. die "Top acht vor acht": Da wird den ganzen Tag zur Abstimmung aufgerufen und dann hört man eine vorproduzierte Sendung von Frühstücksclub-Sidekick Andre Santen moderiert, die dieser bestimmt direkt nach dem Frühstücksclub aufgezeichnet hat. Oder schläft der im Funkhaus Wittland?

Der Gipfel ist dann meist das Wochenende mit manchmal 60 Stunden vorproduziertem Material.
 

Postmann

Benutzer
Hi,

am Wochenende gibt es nur Frank Bremser am Samstag von 8 - 12 Live. Von 6 - 8, wo er auch schon sendet , ist vorproduziert. Und am Sonntag von 6 - 9 die Kirchensendung mit Beate Bäumer ist noch Live. Alles andere kommt vom Band. Nun beweiß ich das ich als Nichtradiomensch von Euch gelernt hab. Ist also alles Voice tracking.


Schönes Wochenende


Postmann
 

Power4

Benutzer
Hi

tjaja so ist das mit R.SH. Übrigends ist der Samstag Vormittag mit Frank Bremser nicht immer live. Wenn er gerade durch die Gegend tourt (Wie im Mai mit Baumann und Clausen) dann ists auch aufgezeichnet. Ich hatte ja mal geglaubt, Bremsman beerbt mal Köthi mit dem Frühstücksclub - scheint aber nicht so zu sein. Wie lange wird Köthi das wohl noch machen - er ist doch schon 42, oder?

Das Musikprogramm von R.SH ist in letzter Zeit recht öde, mir fehlen die Dance-Pop Nummern, naja ist Geschmackssache.

Eine umfassende Programmreform könnte in der Tat demnächst ins Haus stehen - der Claim ist ja schon 8 Jahre alt und die Jingles haben sich in den letzten 3 Jahren auch nicht mehr verändert. Hoffen wir mal, viel schlimmer kanns nicht mehr werden...

Mfg Power4
 

Postmann

Benutzer
Stimmt, soo alt ist der gute Köthi schon.

8 Jahre kann hinkommen. Mein Vorschlag zum besseren RSH Progamm bzw. Programmreform.

Die Morningshow mit Volker Mittmann und den Nachmittag mit Köthi und Co. Wäre ja mal was neues.

Aber irgendwas ist bei denen im Busch. Das sagt mir, als nicht Radiomensch, mein riecher.


Schönen Tag noch
 

Mr P.

Benutzer
Original geschrieben von Power4

Das Musikprogramm von R.SH ist in letzter Zeit recht öde, mir fehlen die Dance-Pop Nummern, naja ist Geschmackssache.


In letzter Zeit?? Geht mir seit Frühjahr '97 so... Seitdem nerven sie einen auch mit dem Claim, den ich jetzt nicht auch noch zitiere. :D Mein Eindruck ist allerdings, daß sie diese ganzen "Das-Leben-ist eine-Party-Plastik-Dance-Songs" (falls Du das mit Dance Pop meintest) zurückgefahren haben, was ich sehr begrüße. Aber wie Du selbst sagst - Geschmacksache eben.

Programmreform: Gerne! Meine - natürlich rein subjektiven - Vorschläge u.a.:

- Weg mit dem Claim!!! Am liebsten Reaktivierung der "Stimme des Nordens" (auch wenn's mich etwas an die "Stimme der DDR" erinnert).
- Kein Claimen durch Mods, sondern nur in den Jingles (vgl. NDR 2). Wenn in einem Satz ohnehin zweimal der Begriff RSH fällt, dann muß man mir nicht auch noch erklären, daß ich jetzt bei RSH *Claim* bin. Danke.
- Nicht zwischen allen Titeln ein Jingle, Drop etc. Weniger ist mehr - und so geht's/ging's auch. Zur Not sagt mir RDS nonstop, wo ich bin, falls ich mal die Orientierung verloren hab.
- Mittmann am Morgen gab's schonmal 1996 - aber dann auch bitte wieder so locker-natürlich moderieren wie damals und nicht den "aufgezogenen Schreihals" (sorry, aber so kommt das nunmal bei mir an) wie zuletzt nachmittags.
- A-Rotation mit den aktuellen Titeln gab's schon immer und muß es auch geben. Aber warum nicht den Rest wieder etwas großzügiger? Solange es der Musikfarbe entspricht, kann's doch so verkehrt nicht sein. Und bitte laßt die 80er drin! Weiterer Eindruck vom gelegentlichen Reinhören in den letzten Tagen: Man ist schon langsam auf dem besseren Wege - oder sucht ihn zumindest...

Nach einer Renaissance der journalistischen Inhalte oder ein paar mehr Mods will ich lieber nicht so laut schreien, auch wenn ich das persönlich wünschenswert finde. Außerdem wird der Thread sonst so lang.:D

Letzter Tip an R.SH: Laßt Euch einfach von Eurem eigenen Programm anno, sagen wir, '96 inspirieren und baut darauf auf (ich habe nicht gesagt kopiert es!).

Einen sonnigen Abend noch!
Mr P.
 

frog

Benutzer
Wäre doch vielleicht auch mal ne nette Idee, wenn die Tagesmoderatoren (Köthe, Mittmann, evtl. Hoppe) wöchentlich rotieren würden. Dann hätten alle (Hörer und Moderatoren) mal ein bisschen Abwechslung...
 

radiopassiv

Benutzer
@frog

Das ist bestimmt besonders gut für den inneren Rhythmus, wenn man jede 3. Woche um 3:00 Uhr aufstehen muss.
Besonders spaßig wird es für Voller, wenn er nach so einer Frühschichtwoche Freitag und Samstag bis 3:00 Uhr mit der
RSH- Partytour unterwegs ist ....
;)
 

frog

Benutzer
@radiopassiv:

Es gibt genügend Leute, die im Schichtdienst arbeiten. Dann werden das im Zweifel auch Radiomoderatoren schaffen....
 

radiopassiv

Benutzer
hmpf

@frog

... freilich, es gibt viele Leute die im Schichtdienst arbeiten, aber die möchten sich bestimmt auch nicht von Außenstehenden den Dienstplan schreiben lassen,.......... oder? :)
 

frog

Benutzer
@radiopassiv:

Es war ja auch nur ein Verbesserungsvorschlag eines "Kunden". Den Dienstplan müssen die sich schon selbst schreiben; dabei ist es allerdings immer ratsam, dass man als Dienstleister die Wünsche und Vorschläge der Kunden mit berücksichtigt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben