Wo kauft SAW Nachrichten?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Die Nachríchten bei SAW werden ja nicht selber produziert sondern dazu gekauft. Würde gerne mal wissen von wem ?

Bei RPR 2 liefen damals in den letzten Monaten die gleichen Sprecher. Nur so am Rande
 
#6
So´n Quatsch Prof_Hase!!!

Hit-Radio Antenne Sachsen, Radio Brocken und Hit-Radio Antenne aus Hannover haben immer noch ihre eigenen Nachrichtenredaktionen.

Die haben vielleicht ab und zu mal die gleichen Aufsager oder O-Töne, aber deswegen sind die Nachrichten noch lange nicht die selben!!!

Also, erst richtig hören und informieren, dann sich ´nen besseren Namen zulegen (nicht wahr Prof_Hase) und dann reinschreiben!!!

Mfg.
 
#7
HRA Hannover und Nachrichtenredaktion? Hahaha :D Sorry aber ausser Robert S. und Elke W. laufen dort fast nur Volos und Praktis rum, die noch vor wenigen Wochen Flyer vor einem "City Studio" in der Provinz verteilt haben. Das hat m.E. nicht viel mit Redaktion zu tun. Aber ffn ist ja nicht viel besser. Was machen die eigentlicht wenn mal der Videotext ausfällt? Gibts dann Nachrichten aus der BILD? :D Armes Radiodeutschland...
 
#9
Original geschrieben von Prof_Hase
Der Nachrichtensprecher wird schon Live im jeweiligem Sender sein, oder nicht ?
Bei gekauften Nachrichten (von dpa/Rufa oder BLR z.B.) ist er das eben nicht. Die werden komplett und fertig eingekauft, entweder per Leitung (selten) oder stündlich vorpoduziert. Und genau um diese gekauften Nachrichten, wie sie SAW anscheinend von der Rufa bekommt, geht's hier doch schließlich.
 
#11
Nachrichten in NL? Das kann ich so nicht stehenlassen! Ich höre regelmässig die Privatfunker 538, Kink und Veronica. Bei denen gibt es Nachrichten vom ANP (Algemeen Nederlands Persbuero, keine Ahnung ob man das mit dem dpa gleichsetzen kann), 538 und Sky haben "eigene Sprecher" die diese Nachrichten präsentieren. Für die Anderen gibts glaube ich neutrale die dann einfach abgefahren werden.

Das ö-r RADIO3FM bietet neben den "normalen Nachrichten" zur vollen Stunde (die übrigens fast überall 2 Minuten selten überschreiten) morgens und abends gegen :30 Nachrichten, die live im Sendestudio vorgelesen werden, oft hinterfragt der Moderator die eine oder andere Sache aus den News und erhält so Hintergrundinfos. Um 13.00 und 18.00 hibt es ein Nachrichtenmagazin, in dem mit vielen O-Tönen gearbeitet wird. Zusammen mit der sehr guten Soundverpackung klingt alles rund und gleichzeitig interessant, ich suche verzweifelt nach einem deutschen Sender der ähnlich gute Newsverpackungen hat. Ich denke von der Art und Weise wie 3FM die Nachrichten "an den Hörer" bringt kann man noch ne ganze Menge abschneiden. Daher kann ich einen Vergleich zwischen den dortigen Nachrichten und einem videotextabschreibenden Praktikanten hierzulande nicht so im Raum stehenlassen :mad:
 
#12
Nicht gekauft ....

Sorry aber ich kann nur lachen wenn hier behauptet wird das die Nachrichten von SAW komplett gekauft wären. Also wer Radio SAW mal öfter hört der wird feststellen des sich der Mod hin und wieder mit dem Nachrichtensprecher live unterhält. Das einzigste was bei SAW eingekauft wird sind einige O-Töne so wie es schon in einem vorigen Thread beschrieben wurde.
Besser Hinhören und dann Reden!!!!
 
#13
die Nachrichten bei SAW abends und nachts kommen defintiv von RPA/Rufa!!! Lässt sich übrigens auch ganz leicht an der Homepage erkennen, die Nachrichten dort werden um 19 Uhr zum letzten Mal aktualisiert.
 
#14
die nachrichten bei brocken und den anderen hitradios in mitteldeutschland werden abends und nachts von hitradio antenne niedersachsne in hannover geliefert - per satellit, eigenen news hat brocken nur bis 12 uhr mittags
 
#19
Interessant zu lesen, dass über News noch soviel geredet wird. Zumal sie ja wie bei der Antenne in Sachsen eingekürzt worden sind (was sehr schade ist!!!)
Aber nur soviel: die Dresdner machen ihre News komplett selbst. Wenn mal dringend ein Korri gebraucht wird, dann helfen sie sich untereinander beim Einsprechen (Halle, Hannover).
Nachts werden die Meldungen vom Spätdienst vorbereitet, die dann der Nachtmod. liest. Ist zumindest besser als bspweise bei PSR, denn die können bei aktuellen Sachen nicht reagieren.
 
#20
@sponeck

Du glaubts doch nicht etwa, daß der Nachtmod. auf irgendetwas nachrichtliches reagiert??! Nachts sind meist die unerfahrensten Leute on Air. Diese arme Menschen werden einen Teufel tun und irgendein Nachrichtenmanuskript ändern..

Zurück zum Thema...SAW macht tagsüber komplett eigene News mit den Otönen von der Rufa(scheint mir zumindest so) Wer etwas anderes zu hören glaubt, kann Eckehard Ball gerne anrufen und sich von seiner persönlichen Existenz überzeugen! :)
Nachts jedoch läuft eine News-Automation bzw. Aufzeichnung. Das ist jedoch nichts verwerfliches, auch bei den ÖR-Radios sind in der Nacht Aufzeichnungen zu hören. Einige Privtasender machen zum beipspiel 2 Newsvarianten für die Nacht. Damit fällt die Aufzeichnung so gut wie garnicht mehr auf. Und falls etwas ganz Dickes passiert, muss der Nachrichtenredakteur soundso antraben, egal welche Uhrzeit....(das setzt natürlich voraus, daß man noch einen News-Redakteur hat....einige Sender funken auch schon ohne...hört sich dann aber auch so an :))))

Tschööö
 
#21
nomos

Der Nachtmensch soll ja nicht gleich das ganze Script ändern, sondern er kann und soll auf aktuelles reagieren.

Bestes Beispiel: Flugzeugabsturz am Bodensee. Der Antenne-Nachtfunker (keine Ahnung wie er heisst) hat es sofort gemeldet un die Frühfrau aus dem Bett geklingelt, die dann 4 Uhr das erste mal drauf war!
PSR erzählt dagagen was völlig belangloses (wie halt oft), obwohl dort Nachts jemand sitzt.

Aber mal ne andere Frage, PSR soll mittlerweile gar keine Agentur mehr haben? Ist jetzt die DDP auch noch weg? Finanzsorgen...????
 
#23
Habe ich zufällig in der HörZu Nr. 40 vom 26.09.2003
auf Seite 4 gefunden:


Unter der Rubrik "NEIN, DANKE"

NACHRICHTEN VON GESTERN

senden viele Privatradios in ihrer Nachtschleife ab 23 Uhr.

News, Wetter und Moderatoren kommen dann oft vom Band.

Gerade bei Nachrichten ist dieser ärgerliche Sparkurs eine gängige Praxis.

------------------------------------------------------------------------

Noch etwas ist mir heute am Sonntag bei Radio 21 aufgefallen, als ich zwischen 12 Uhr und 14 Uhr das Programm hörte:

Moderator Guido Mann, wahrscheinlich mit Voicetracking.
Es kam kein Verkehrsfunk um "Halb" und vor den Nachrichten!!!

Sogar die "Hilfskraft" wird hier wohl eingespart.

Meiner Meinung nach sind solche Sender bald überflüssig.
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#24
89.0 unfähige Redaktion

Ich bin ja fast rückwerts heute umgekippt als ich folgendes in den Nachrichten von RTL 89.0 gehört habe.

Original Zitat:

In Deutschland sind schon 20 % der Bevölkerung über 60 jahre alt. Das heißt jeder 4 ist über 60.

Eine Frage werden die Nachrichten von 89.0 RTL von Haubtschülern gemacht oder wie siehts aus.

Falls Ich mich verhört habe ( was ich nicht glaube) korigiert mich bitte.

20% sind eigentlich 5 und nicht 4.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben