Wohin dümpelt SWR3?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ist das Niveu von SWR 3 noch weiter zu unterbieten? Über den Tag hinaus wird nur noch getrailert. Jeanette Biedermann moderiert bei SWR 3 während sie live im Fernsehen ist (ist Voicetracking der neue Trend - auch bei den Ö-Anstalten???). Für wie blöd wird der Hörer in Baden-Baden eigentlich gehalten?
 
#2
AW: Wohin dümpelt SWR3

Das mit der Biedermann war am Sonntag ganz schlecht. Nicht nur das sie im Fernsehen war, sonder auch die Mods waren ziemlich steiff und langweilig. Einfach nur Arm.
Aber das war mal ne Abwechslung bei den ganzen Trailern. Sonst gibts ja nicht mehr viel.
 
#4
AW: Wohin dümpelt SWR3

Die Frage für mich ist nur, wieso ein einst erfolgreiches Programm so weiter durchformatiert wird, bis es zum austauschbaren "Plastikprogramm" wird. Früher war das Programm von SWF3 Vorbild für viele journalistische Servicewellen. Mittlerweile ist man auf dem Niveau des Flachfunks angelangt. Hat man das als öffentlich-rechtliches Programm den nötig?
 
#6
AW: Wohin dümpelt SWR3

Musste SWR3 heute den ganzen Tag bei der Arbeit hören. Klingt mittlerweile nur noch wie Bravo-Hits mit ab und zu mal nem Achtziger dazwischen. Was besonderes hört man da ja nicht mehr (Außer vielleicht den unzähligen Claims). Das Programm von Radio Regenbogen klingt da mittlerweile irgendwie schon besser.
 
#7
AW: Wohin dümpelt SWR3

''Klingt mittlerweile nur noch wie Bravo-Hits ''

Ähm, sind das nicht diese lustigen Doppel-CDs, mit denen die Plattenfirma in letzter Zeit so massive Umsatzeinbrüche hat?
 
#10
AW: Wohin dümpelt SWR3

Neulich hörte ich SWR3 Nachrichten gegen 11h und die waren gerade mal 2 Minuten lang???? Sowas bei dem ÖR Programm!!!!

Ansonsten absolute Zustimmung was die Musik und das Programm angeht. Fehlt nur noch der Zusatz Hitradio SWR3.

Einer der besten Shows war die SWR3 Dancenight mit DJ Berry. War ne coole Sendung mit Dance Musik. Aber nach dem Weggang von Dj Berry wurde es immer schlechter.
 
#11
AW: Wohin dümpelt SWR3

Diese Woche ist es besonders schlimm. Nur Flachfunker am Mikrofon:

Vormittag: Nicole Köster (macht Radio für Hausfrauen)
Mittag: Evi Seibert (immer schön lächeln und ja nicht stören)
Nachmittag: Uwe Groke (O-Ton von heute nach HIM: "HIM mit Join Me. Und join me ins Wochenende...." *kopfschüttel*

SWR3 hat so fähige Leute!
Wenn ich entscheiden müsste, würden nur noch folgende Leute ans Mikro:
Morning-Show: Wirby und Zeus
Vormittag: Kristian Thees
Mittag: Namen vergessen. Der, der sich immer mit der Seibert abwechselt. Ist das Norbert Diener?
Nachmittag bis 16 Uhr: Volker Janitz im Wechsel mit Markus Barsch
Drive-Time bis 19 Uhr: Kai Karsten.
Abend bis 22 Uhr: Markus Barsch im Wechsel mit Volker Janitz

Der Rest des Tages dürfen sich dann die anderen Nullnummern teilen.

So ist neben dem rumgeclaime und rumgetrailere (tolles Wort) wenigstens Personality on air. Und eine gute Personality kann einen Claim einfach auch gut einbauen in seinen Flow.

Der Urad
 
#13
AW: Wohin dümpelt SWR3

Zitat von urad:
SWR3 hat so fähige Leute!
Wenn ich entscheiden müsste, würden nur noch folgende Leute ans Mikro:
Morning-Show: Wirby und Zeus ...
Stimmt. Ich leide so richtig, wenn die beiden ihre Freischicht haben. Und das nicht nur wegen "Nix versteh'n in Athen". Die zwei sind wirklich einfach gut.

Was den Rest des Programms angeht muss ich mich leider meinen Vorrednern anschliessen :(
 
#14
AW: Wohin dümpelt SWR3

OK, Kai darf in den Abend!

Janitz und Barsch wechseln sich dann am Nachmittag/Vorabend ab.

kai "radiogott" karsten
Danke dass du das gesagt hast. Seh ich aber genauso. *verneig*

Über "Nix verstehe in Athen" kann man sich aber streiten. Find ich nicht sooo den Bringer wie Taxi Sharia. Ist aber OK!
 
#16
AW: Wohin dümpelt SWR3

SWR3 fehlen wirklich die Personalities - Obwohl gute Leute im Haus sind. Zeus und Wirbitzky sind wirklich ungeschlagen am Morgen. Kai Karsten ist von 9-12 wirklich in einem engen Korsett eingegrenzt. Der Mann braucht mehr Freiheiten, dann ist er wirklich zum Schießen komisch. Anscheinend hat man aber im Management großen schiss und macht so Allerweltsradio - um keinem Hörer weh zu tun und um keinen zu vergraulen. Zur Zeit ist SWR3 eindeutig auf dem Holzweg...
 
#17
AW: Wohin dümpelt SWR3

Zitat von razziaman:
Zur Zeit ist SWR3 eindeutig auf dem Holzweg...
Das ist SWR3 schon, seitdem es SWR3 heißt. :( Ich trauere den Zeiten nach, als ein Patrick Lynen nachts ne halbe Stunde mit Hörern talkte, ohne darauf zu achten, daß in dieser Zeit keine Musik lief. Es war einfach nur interressant dabei zuzuhören. Wohin sind die geistreichen Gags verschwunden ? Es gibt nur noch Komik für Blöde. Wohin der coole Sound ? Ja, Bravohits ist wohl der richtige Begriff für das, was uns musikmäßig heute bei SWR3 zugemutet wird. Das Programm ist schlichtweg ne Katastrophe geworden.
...aber da gibts kaum noch'n Sender, der anders wäre !
Alles in Allem hat es der Sender geschafft einen langjährigen Hörer dazu zubewegen das Programm nicht mehr einzuschalten.

Uwe
 
#20
AW: Wohin dümpelt SWR3

@SPD-Freak:
Du Armer. Ich hoffe für Dich, es sind keine schlimmeren Schäden zurückgeblieben.
Naja, ich glaube, ich konnte mich übers Wochenende regenerieren.

@Grenzwelle:
Ähm, sind das nicht diese lustigen Doppel-CDs, mit denen die Plattenfirma in letzter Zeit so massive Umsatzeinbrüche hat?
Möglich, möglich. Ist aber auch bekannt unter 'Mehr Hits - mehr Kicks'.
 
#21
AW: Wohin dümpelt SWR3

Natürlich ist SWR 3 schlechter als SWF 3, aber man darf eins nicht vergessen. Sie sind immer noch ein Tick besser als die anderen. Ich meine so Spezialsendungen wie die Lyrix gibt es aber auf keinem anderen Sender. Und die Comix ist auch ungeschlagen.
Aber so Aktionen wie Elch und Weg gehen mir auch auf die Eier!!! Da könnten sie mal was neues einfallen lassen.
Was einer übrigens warum SWR 3 den Radiogott Kai Karsten in den Voramittag verbannt haben???
Er war unschlagbar am Abend!!! Vormittags holt zwar noch das einiges aus sich raus, aber er wirkt nicht so frisch wie am Abend!!!

@ urad
Steffi Tücking ist aber auch ne sehr gute Moderatorin
 
#22
AW: Wohin dümpelt SWR3

Nicht nur, dass Kai Karsten sich nicht mehr austoben kann: Neben der inzwischen todeslangweiligen Hitradiomusik, die man auf nahezu jedem Sender findet, ist viel Personality flöten gegangen. Und seit neuestem sind auch die O-Töne unsauber geschnitten bzw. die Beiträge schlecht geworden, dass man sich zeitweise fragt, wo der Zusammenhang war.

@ Uwe: Auch ich schalte nicht mal mehr im Auto beim rumzappen auf SWR 3!
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#23
AW: Wohin dümpelt SWR3

"immer noch ein Tick besser" ???

Und das ist dann der entscheidende Unterschied zum restlichen Hitgedudel....???
Wow, noch besser! Kaum vorstellbar!

Ach, ihr dort im Wildall tut mir aber Leid....
 
#24
AW: Wohin dümpelt SWR3

''Auch ich schalte nicht mal mehr im Auto beim rumzappen auf SWR 3''

Bei mir ist's eh schon lange vom Speicherplatz am Autoradio geflogen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben