• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Titelsuche Wunderschönes Instrumentalstück


#1
Guten Tag,
dieses Stück lief im Polnischen Rundfunk Mitte/Ende der 70er. Soundhound und Shazam versagen. Kann bitte jemand bei der Identifizierung helfen?
Vielen Dank

Anhang gelöscht, da > 30 s (Mod.)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#2
Der Titel müsste "Glaube mir" bzw. "Mütterlein" heißen. Englische Version : "Answer me"
Das ist m.E. mit Sicherheit diese Melodie. Es gibt viele Instrumentalversionen davon.
Wer jedoch genau diese Version spielt, ist mir leider unbekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Hm. "Glaube mir"/"Answer Me" ...
Also, ja, die Saxophon-Melodie greift diese Melodie auf. Aber die Akkordfolge darunter ist seltsam.
Wenn ich mal davon ausgehe, daß das Saxophon vielleicht schon in der dritten Wiederholung steckt und sich vielleicht daher etwas weiter nach vorne wagt mit der Improvisation, wäre ich mit meiner Einschätzung eher bei Michel Sardous "La maladie d'amour".
Wobei ich zugeben muß, daß hier 30 Sekunden tatsächlich etwas kurz sind, um das mit Bestimmtheit sagen zu können ...
Saxophon-Interpret oder Orchester wäre mir auch leider unbekannt. Ein irgendwie seltsam "glatter" Ton ...

Gruß
Skywise
 
#7
Ich hatte ja noch den ersten Upload abhören können, wo der Titel im Anhang noch länger war. Da ich auch Michel Sardou's "Maladie d'amour" kenne, bin ich mir sehr sicher, dass er es nicht ist.
Ich stimme aber Skywise zu, dass das Saxophon sich in einem fortgeschrittenen Improvisationsteil befindet. Ein 30's Ausschnitt aus dem Lied mehr zum Anfang hin wäre, so weit ich mich an den Anfang erinnere, zur (Wieder)Erkennung des Titels hilfreich(er).
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
Ja, das hilft. Danke schön. Ich ziehe den Vorschlag "Maladie d'amour" zurück und halte nun auch "Glaube mir"/"Answer Me" für die wahrscheinlichere Lösung, auch wenn das Stück doch ziemlich drastisch mißhandelt worden wäre, da Akkordfolge und Liedaufbau massiv verändert wurden (wohin hat man denn den innigen Moll-Einschub "Nie hab' ich dir Schmerz bereitet ..."/"If she's happier without me ..." entsorgt?).

Gruß
Skywise
 
Oben