Aktueller Inhalt von ndrgast

  1. N

    NDR Kultur

    "NDR Kultur" sendet bei mir 'unter dem Radar'. - Ob NDR-Hörfunk dort seinen Programmauftrag "Grundversorgung, Bildung und Kultur!" versteckt?
  2. N

    Berichterstattung im Radio zur Fußball-WM 2022

    Also: versus ist für mich keine eingeübte Realität: Zu Radio-Reportagen fällt es mir nicht schwer: "Den Film zum Ton" im Kopf zu spielen. Ich gebe zu, "Fussball!" meist via TV zu schauen. Da sehe ich das Livebild direkt. Die TV-Kommentatoren unterstützen die Wahrnehmung und die Interpretation...
  3. N

    Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen

    ... deshalb auch meine Empörung über NDR-Hörfunk mit Bla-Bla-Bla-Lar-Ri-Fari-Programmen. - Hören die den Schuss nicht? - SW: "PISA" - Der ÖR-Hörfunk hat durchaus einen Bildungsauftrag. DA sollte programmlich nachgesteuert werden.
  4. N

    Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen

    Zurück zum Kernthema NDR1NDS: "Irgendwie" bewegt sich da was. Zeitenwende?
  5. N

    Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen

    @indigo7 #3328: "Schwacher Nachschlag!" Es geht nicht um den 'bösen' NDR oder WDR. Eher aber wirklich um: "Mehr Bildung!"
  6. N

    Werden Sender für das Airplay bestimmter Titel bezahlt?

    Wieso nörgele ich? ... @muted #56 Das ist plausibel. Ich stütze die Idee, diesen Faden zu schließen.
  7. N

    Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen

    "NDR-Hörer sind blöder als WDR-Hörer!" will ich nicht so pauschal behaupten. Als Hannoveraner hörte ich im NDR-Sendegebiet NDR-Hörfunk, konnte aber im Vergleich auch WDR-Hörfunk - selbst und gerade via UKW - als Zaungast geniessen. Mit der NDR-Strategie: "NDR2 entworten!" hat NDR eine...
  8. N

    Werden Sender für das Airplay bestimmter Titel bezahlt?

    Ja. Zu Hitparadenzeiten wurden Titel wie "Moonlight Shadow" mit hoher Frequenz gespielt; das war so nachvollziehbar. In den berühmten 'Charts' stand der Titel über viele Wochen weit oben. Unwahrscheinlich, dass dieser Hit extern mit Zahlungen an die Radiosender gepusht wurde. Nicht...
  9. N

    Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen

    Meine Rede: Bis in die 1980er Jahre erfüllte NDR-Hörfunk noch seinen Bildungsauftrag als ÖR. Z. B boten die NDR2-Kuriere echte Politische Bildung. Mit dem Strategiewechsel: "Die Hörfunkprogramme entworten!" war damit Schluss. ... M. E. konnte man so - vergleichend zwischen WDR-Hörern und...
  10. N

    Immer mehr Radiosender verzichten auf Uhrzeitansagen

    Genau! In #66 hat @Nordi207 satirisch das Smartphone als Goldenes Kalb entlarvt: "... gibt's ne App für!" Und die gute alte Armbanduhr? - Ich trage keine! ...
  11. N

    Immer mehr Radiosender verzichten auf Uhrzeitansagen

    @Matty #72: Da folge ich nicht so ganz: "Wirklich nötig!" sind die Zeitansagen nicht; gehören aber doch weiter mit zur Grundversorgung. "In Zeiten des Smartphones?" ... Nun, noch sind wir nicht so weit, dass das Smartphone das Radio ersetzt. ... Blöd, immer zu rufen: "Alexa, wie spät ist es?"...
  12. N

    Quo vadis, Deutschlandradio?

    Okay, ich höre intensiv DLF. Für DLF-Kultur und DLF-Nova habe ich selten Empfang. Ich hatte für die Aufspaltung des Fadens plädiert. Ja, dieser Kombi-Faden hat auch Vorteile. Das hat man kompakt die Kommentare zu allen drei Deutschlandradio-Wellen. Letztendlich geht es um die Abwägung der Vor-...
  13. N

    Quo vadis, Deutschlandradio?

    @stefan0385 #1070: Im Prinzip ja, ... aber: Nach dem Mauerfall wurden der Kölner Deutschlandfunk und die Ost-Berliner Kulturwelle fusioniert: "Wir sind Deutschlandradio!" - Unter dem Dach "Deutschlandradio" gab es noch Ossi-Wessi-Nicklichkeiten zwischen den Funkhäusern in Köln und Berlin. DAS...
  14. N

    Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen

    Ja. Als "Zu Hause"-Hörer wird mir NDR1NDS aber bald langweilig: NDR1NDS vertraute lange auf die Stammhörer, die NDR1 im Radio auswählen und dann auf Dauer durchhören. ... Geboten wurde ein Vollprogramm. Inzwischen hat sich NDR1NDS gewandelt: "Vollprogramm!" is nicht mehr! Statt Durchhören: Die...
Oben