Aktueller Inhalt von Radioinsider

  1. Radioinsider

    Radiolegenden

    Es fehlen noch drei Namen (der Berliner Radiolandschaft), die leider nicht mehr unter uns verweilen: Lord Knut, Barry Graves und Jürgen Jürgens, diese waren (jeder auf seine eigenen Art und Weise des Moderierens) und de facto seit meiner Kindheit (Ende der 1970er bis Mitte der 1980er Jahre)...
  2. Radioinsider

    ENERGY 103,4 Berlin früher

    Ach ja, stimmt ja. Damals gab es ein reges kommen und gehen und manchmal vergess ich einiges, bin ja auch nicht mehr der jüngste mit fast 48... ;) Etwas OT: Naja, die CDs hätte ich eh nicht gebraucht, habe damals bereits eine stattliche Sammlung gehabt, die sich im Laufe der Jahre noch...
  3. Radioinsider

    ENERGY 103,4 Berlin früher

    @Olf Reden: Nichts zu danken. Die Namen, welche du genannt hast, sagen mir auch noch etwas. Die meisten von denen waren in den Anfangsjahren (so um 1991-92 zu hören). Meines Wissens moderierte Stefan Rupp (aka Funkmaster Confetti, vor seiner Zeit bei radioeins, war er bei Energy und nochmal...
  4. Radioinsider

    ENERGY 103,4 Berlin früher

    Nun erinnere ich mich wieder: Ja, der Frank kam auch vorbei. Es gab noch einige andere, die noch zu der Zeit bzw. 1-2 Jahre zuvor dort bei Energy arbeiteten: Martin Wehrmann am Morgen, die beiden Bernhards (von der "Saturday Night Mix" Show) oder auch Heiko, der am Sonntagabend die Kuppelshow...
  5. Radioinsider

    ENERGY 103,4 Berlin früher

    Klar doch, als Energy "VIP" Mitglied im Energy Club (das gab es so um 1993-94) konnten die Energy Hörer damals den "Osterhammer" in den Studios in der Potsdamer Strasse (wo heute Power Radio seinen Sitz hat) live miterleben. Damals moderierten Rob Green und der heutige Programmchef von rbb 88,8...
  6. Radioinsider

    104.6 RTL damals

    Da die 104.6 MHz ursprünglich für die DDR für ein weiteres landesweites Programm koordiniert war, kann das vor dem Mauerfall nicht gewesen sein und danach auch nicht, da UFA Radio RTL nur im Berliner Kabelpilotprojekt ab Anfang 1986 auf Sendung ging und bereits eins-zwei Jahre später war wieder...
  7. Radioinsider

    104.6 RTL damals

    Ja, diese Frequenz war wirklich neu. Denn vor dem IFA Messeradio, was genau einen Tag vor dem Sendestart von 104.6 RTL aufhörte zu senden, gab es keinerlei "Vorab-Signale" der Frequenz 104.6 MHz (jedenfalls habe ich keine Messtöne oder ähnliches im Vorfeld gehört). Ob derselbe Senderstandort (am...
  8. Radioinsider

    Radio in Berlin seit 1945

    Kein Zufall und vollkommen beabsichtigt: Radioropa Info und Radioropa 261 auf der Langwelle waren ein- und dasselbe Programm und dementsprechend gehörten diese zur Technisat Gruppe mit Sitz in Daun/Vulkaneifel.
  9. Radioinsider

    Radio in Berlin seit 1945

    Bis zu deren Abzug 1994 konnten alle allierten Programme über UKW in Berlin gehört werden: 87,9 AFN Berlin (Z-FM) 90,2 BBC (inkl. BBC auf Deutsch) 93,6 FFB (abends ab 18 Uhr eine Stunde Übernahme von RFI in deutscher Sprache) 98,8 BFBS Ausserden speiste die Telekom in deren Kabelnetz alle von...
  10. Radioinsider

    Radio in Berlin seit 1945

    Unser allererster Farbfernseher war ein Telefunken PAL Color mit einer 56 cm Bildröhre (gekauft im Dez. 1979) für 1698 DM (die Rechnung müsste ich irgendwo noch haben) und dieser hatte einen integrierten SECAM Decoder für das DDR Fernsehen. Als wir das letzte Mal im Jahr 1997 in unserem ital...
  11. Radioinsider

    Radio in Berlin seit 1945

    Das Programm der französischen Streitkräfte (FFB) wurde auf E31 terrestrisch ausgestrahlt und hatte die höchste Sendeleistung (über 30 KW!) aller allierten TV und Radioprogramme, welche in Berlin ausgestrahlt wurden, damit wurde das Signal 1:1 ins Berliner Kabelnetz übernommen. Der terrestrische...
  12. Radioinsider

    Meinungen zu BHeins

    Vergiss es, die mabb hat Bestrebungen diverser Interessenten um weitere Multiplexe oder Small-Scale-Kapazitäten zurückgewiesen, da angeblich die bereits bestehenden Multiplexe "für mehr als genug Vielfalt sorgen" und jeder weiterer Multiplex die "angespannte Situation weiter verschärfen würde"...
  13. Radioinsider

    Jazz Radio Berlin

    Das weiss ich ja.;) Der rbb Mux auf 10B kommt indoor hier um einiges schlechter an, als die Alex-Multiplexe. Ich weiss nur nicht, wie das Antennendiagramm der 94,8 MHz aussieht, vielleicht wird in Richtung inneres Stadtgebiet ausgeblendet oder mit verminderter Leistung gesendet? Aber die...
  14. Radioinsider

    Jazz Radio Berlin

    Dafür ist Jazzradio hier im Bezirk Mitte indoor gruselig (mehr oder weniger verrauscht usw.) zu empfangen (auch mit ausgezogener Teleskopantenne, geschweige denn ohne) und genauso schlecht (oder sogar schlechter) wie Radio Paradiso vom selben Senderstandort am Scholzplatz (zumindest Paradiso ist...
  15. Radioinsider

    ARD-Radiotransponder bald Geschichte?

    @Deep House Lover: Bei Vodafone (West) und Vodafone (ex-KDG) wird die mit 64 kbps laufende Streamqualität von "antenne saar" und "Unser Ding" vom Webstream abgegriffen und "hochskaliert" auf 192 kbps MPEG1-Layer 2 (warum die "Kabelhelden" nicht den 128er Stream abgreifen, ist mir ein echtes...
Oben