Aktueller Inhalt von Sultan

  1. S

    NRJ Stuttgart bekommt Lizenz

    angeblich werden die auch schon früher den sendemast anknippsen. welle wird wohl früher seine frequenzen abgeben - rtl und nrj profitieren. ist aber sicher noch verhandlungssache. nur ein start zur ma im september wäre ein echter vermarktungsvorteil, da dann schon mitte nächsten jahres ein...
  2. S

    RADIO DAY 2002

    Hey JB! Super-genialer Service! Bin leider nicht auf den Fotos ;-( Werde mich nächstes Jahr aber garantiert ins Bild drängen - versprochen!
  3. S

    RADIO DAY 2002

    Hi JB, danke für die phatten Fotos! Wäre noch schöner, wenn draufsteht wer drin ist, sprich Bildunterschriften. Klar, die meisten kennt man, aber schöner wäre es schon. War letztes Mal glaube ich auch so. Und: wo bin ich? ;-)))
  4. S

    RADIO DAY 2002

    Tja, das war ja mal wohl der Knaller! Die Messe selbst war zwar eher was für Schnarchnasen, selten aber danach so eine gute Party erlebt! Wo gibt's erste Fotos??? Letztes Jahr hat doch JB seine Fotos ins Netz gestellt; außerdem kann ich mich dran erinnern, daß www.radioweb.de oder...
  5. S

    NRJ Stuttgart am Ende

    Offizielle Entscheidung des LfK-Vorstandes heute abend: NRJ Stgt. hat keine Lizenz bekommen. Der grosse Sieger ist Radio Favorit. Wie sind die Reaktionen aus Waiblingen?
  6. S

    Positionierungsstrategien für Formatradios

    Na also, geht doch! @Radiocat: Du hast schon Recht. Aber wie Du schon selbst schreibst, braucht ein echtes Spartenprogramm eine hohe technische (UKW-)Reichweite. Durch den Medien-Föderalismus ist das aber in Deutschland wohl nur ein Traum. Aus diesem Grund, macht es selbst für mittelgroße...
  7. S

    Positionierungsstrategien für Formatradios

    Das gibt es doch nicht. Besteht dieses Forum wirklich nur noch aus Praktikanten, Aufs-Abstellgleis-Gestellte, Arbeitslose, Formatradio-Hasser und Möchtegern-Radioten? Kann denn auf dieses - sicherlich anspruchvolles - Thema niemand eine konstruktive Antwort geben oder eine Diskussion beginnen...
  8. S

    Positionierungsstrategien für Formatradios

    Wer von Euch kennt "Rasierte Stachelbeeren"? Diese und weitere Marketingstrategie-Bücher empfehlen immer und immer wieder eine USP-Strategie: finde die Nische und besetze sie in den Köpfen Deiner Konsumenten. Bezogen auf das Medium Radio, kommen dann doch aber einige Fragen auf: 1.) Was für...
  9. S

    Oneliner-Tauschbörse

    phänomenal! wie wärs denn damit: geht ein mann und ein hund in die waschstraße. raus kommt chewbaka. was für ein schenkelklopfer.
  10. S

    Alle Gewinnspiele sind getürkt

    was ist eure erfahrung mit gewinnspielen? meine ist die: alles ist getürkt. ich arbeite bei einem landesweiten sender in bawü und weiß ein lied davon zu singen. schwarze listen sind ja normal, aber preise auszuloben, die teilweise überhaupt nicht vorhanden sind, finde ich schon ätzend. was ist...
  11. S

    Diskussion: Professionionalisiert das Radiomanagement!

    @ airwolf: ich glaube nicht, dass es unbedingt ein problem der entlohnung ist. geld ist grundsätzlich kein grund, der ausreicht, um mitarbeiter an sich zu binden und zu motivieren. viel wichtiger sind die sogenannten soft factors: arbeitsumfeld, verantwortungsbereiche, budget, ... also all die...
  12. S

    Diskussion: Professionionalisiert das Radiomanagement!

    was für ein weiser beitrag. ich wusste gar nicht dass es noch fähige radiomacher in diesem forum gibt. kann dem inhalt nur voll und ganz beipflichten. airwolf, oute dich! wer bist du?
  13. S

    Das neue ENERGY STUTTGART

    na wenn daß mal nicht der pd himself war. wie peinlich!
  14. S

    Kreativität

    Interessanter Beitrag, reudiger Ruedi! Bis auf die Morningshow und die Drivetime, sehe ich die Zukunft genau so. Kann ein Moderator denn in 30 Sekunden so viel Emotionen wecken, gute Laune rüberbringen und die Station in den Vordergrund stellen, wie ein professionell produziertes Promo? Nein...
  15. S

    Bester Programmchef?

    GRANDIOS! Der Mann hat schon vor einem Jahr "mehr Abwechslung" gesagt? Wie der wohl darauf gekommen ist, nachdem in Berlin und Co. diesen Slogan jeder Sender schon vor vier Jahren ausgegraben hatte? Ich muß sagen, der Mann verdient den Radioverdienstorden. Nach drei Jahren zu merken, daß...
Oben