Suchergebnisse

  1. D

    Ostseewelle: Entwicklung zum reinen Chartsender?!

    Letzteres ist aber nicht so schlimm, wie ersteres.
  2. D

    Ostseewelle: Entwicklung zum reinen Chartsender?!

    Ostseewelle hat es leider teilweise noch nicht geschafft, die Problematik der Regionalisierung des Wetterberichts und den Übergang zum Verkehr zu lösen. Das Wetter für Schleswig-Holstein und Hamburg wird manchmal abrupt unterbrochen um dann zum Verkehr ohne Regionalisierung zu wechseln. Wenn der...
  3. D

    94,3 rs2: Änderungen ab 9. August 2021

    Ja, leider, deswegen die Anführungszeichen.
  4. D

    94,3 rs2: Änderungen ab 9. August 2021

    Auch online "merkt" man, dass rs2 ein Zweiländersender für Berlin und Brandenburg ist.
  5. D

    Berliner Rundfunk 91.4 - Aktuelle Entwicklungen

    Genau, Exklave von Berlin, eine Enklave in Brandenburg.
  6. D

    Berliner Rundfunk 91.4 - Aktuelle Entwicklungen

    Steinstücken meinst du, die Enklave wird über die Berliner Frequenzen erreicht.
  7. D

    Berliner Rundfunk 91.4 - Aktuelle Entwicklungen

    Deswegen weg mit den Brandenburger Frequenzen von BRF, rs2, Energy und 104.6 RTL.
  8. D

    Berliner Rundfunk 91.4 - Aktuelle Entwicklungen

    Richtig, Frequenzen in Cottbus, Finsterwalde oder Casekow (Uckermark) sind nicht dazu da um Berliner Gebiete zu erreichen.
  9. D

    Berliner Rundfunk 91.4 - Aktuelle Entwicklungen

    Kann ich dir nur Recht geben S.matze Wobei die 107,9 benötigt wird um Fürstenberg gut mit BB Radio zu erreichen. Außerdem wird Oberhavel hier mit der Regionalisierung aus Eberswalde erreicht. Und die Radio B2 Frequenz in Brandenburg/Havel wird auch benötigt, die 106,0 ist hier zu schwach...
  10. D

    Berliner Rundfunk 91.4 - Aktuelle Entwicklungen

    Naja, viel aus Oranienburg, Hennigsdorf, Erkner oder Werder etc. wird jetzt auch nicht berichtet. Und nein, die Menschen, außer vielleicht die zugezogenen Hauptstädter, sehen sich größtenteils nicht als Berliner.
  11. D

    Berliner Rundfunk 91.4 - Aktuelle Entwicklungen

    Abwechslung könnte noch mehr sein, 60er sollten wieder vermehrt gespielt werden, da in Berlin und Brandenburg diesbezüglich eine Lücke klafft, lediglich Antenne Brandenburg schiebt den einen oder anderen 60er noch zwischen. Moderation ist manchmal etwas "schleimig", aber nicht primitiv. Noch...
  12. D

    Ostseewelle: Entwicklung zum reinen Chartsender?!

    Von Neustrelitz und Ludwigslust aus ist die Ostsee auch nicht um die Ecke. Wittenberg und Stendal liegen auch nicht im Harz, trotzdem sendet dort Radio Brocken.
  13. D

    Ostseewelle: Entwicklung zum reinen Chartsender?!

    Ostsender? Die DDR ist dreißig Jahre her. Nordsender! Aber ich möchte nicht besserwisserisch wirken.
  14. D

    Ostseewelle: Entwicklung zum reinen Chartsender?!

    Wäre Ostseewelle (auch) über UKW in Schleswig-Holstein und/oder Hamburg gestartet, hätte sich der Sender wahrscheinlich schon mehr Mühe gegeben bezüglich der Regionalisierungen bzw. dem Ausbau zum Zwei-, oder Dreiländerprogramm. Es wirkt alles noch sehr unprofessionell. Der Wetterbericht wird...
  15. D

    Ostseewelle: Entwicklung zum reinen Chartsender?!

    Verkehrsmeldungen aus dem Raum Lübeck/Kiel machen sich bei Ostseewelle ziemlich rar. Hier eine Verkehrskarte des NDR mit aktuellen Meldungen, nichts davon im Programm gehört. Lediglich vorhin eine Meldung von der A24 (Schwarzenbek / Grande) gehört und ein Blitzer von der A24 (Talkau).
  16. D

    Ostseewelle: Entwicklung zum reinen Chartsender?!

    Ich glaube es wurde eben Baumann und Clausen nicht bei Ostseewelle Schleswig-Holstein ausgestrahlt. Um 20 nach sieben hörte ich im Internet die Regionalvariante SH und wechselte auf den MV-Kanal, dort lief die Comedy, wechselte zurück und da lief ein Lied, das wurde abrupt durch einen neuen...
  17. D

    94,3 rs2: Änderungen ab 9. August 2021

    Rs2 hat eine extrem niedrige Rotation. Habe große Erwartungen gehabt. Andere Stationen sind da doch noch etwas abwechslungsreicher.
  18. D

    80s80s Mecklenburg-Vorpommern gestartet

    Apropos DDR-Musik, Einiges aus dem "Osten" war auch "drüben" bekannt. Karat waren bei "Wetten dass?" und in der ZDF-Hitparade" in den 80ern, waren in den Top 20 Charts in der BRD mit "Der blaue Planet" und "Jede Stunde". Die Puhdys hatten auch Auftritte im "Westen", waren dort nicht total...
  19. D

    80s80s Mecklenburg-Vorpommern gestartet

    Aber alles mit Vorsicht zu genießen, ich bin Jahrgang 1995, aber habe mich intensiv mit Leuten unterhalten, die die DDR noch richtig miterlebt haben. Meine Oma hat z.B. fast nur Westschlager gehört.
  20. D

    80s80s Mecklenburg-Vorpommern gestartet

    Es wurde eben auch in der DDR kaum Ostmusik gehört. Karat, Silly, Puhdys, City hatten eine hohe Popularität, aber die anderen Künstler kamen von der Bekanntheit kaum an die Westmusiker heran. Ich habe in meinem Verwandtenkreis, z.B. auf Geburtstagsfeiern seltenst Ostkünstler gehört, außer...
Oben