Suchergebnisse

  1. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Wie an anderer Stelle schon geschrieben, ein Musikprogramm an dem niemand rummeckert gibt es nicht. Das schlimme an Bremen vier ist wirklich die absolute Belanglosigkeit. Wie mein Vorredner schon bemerkte, glattgebügelte Moderationen, lieblos runtergeratterte Nachrichten ohne jeglichen...
  2. H

    Bremen Zwei kommt zurück

    Dann schau doch mal, wie hoch die Tagesreichweite war, als man noch "Kulturprogramm" war - kaum messbar! Gerade weil man den NDR umzu hat, muß man sich doch abgrenzen, was bringt es da, mit einen Klassik- und Kulturprogramm gegen NDR 3 anzusenden. Radio Bremen muss sparen, deswegen hat man...
  3. H

    Bremen Zwei kommt zurück

    Mir gefällt die Musikauswahl nach wie vor, da nervt nur wenig. Der Informationsgehalt ist hoch und man wird vom Werbemüll verschont, dazu äußerst angenehme Moderatoren. Über Weihnachten war bremen zwei das einzige Programm, welches man auch länger als fünf Minuten ohne Weihnachtsscheiße hören...
  4. H

    Die schlimmste Reklame/Werbung im Radio

    Demnach dürfen Farben, schwarz, weiss, gelb oder rot nicht mehr verwendet werden, weil damit ethnische Gruppen früher bezeichnet wurden?? Cyber warscheinlich auch nicht mehr, weil man Roboter oder Außerirdische diskriminiert? Ganz davon abgesehen geht mir dieser Black Friday, Cyber...
  5. H

    Bremen Eins zum Leben erwacht...

    In Sachen Musik bin ich relativ schmerzbefreit (ich mußte während meiner Lehrzeit drei Jahre Radio Bremen Melodie hören...) Deswegen kommt es mir beim radiohören darauf an, dass die Musik nicht allzu sehr nervt. Dafür müssen aber regionalität und Inhalte stimmen. Bei den Inhalten gebe ich den...
  6. H

    Bremen Eins zum Leben erwacht...

    Dafür mit massenhaft Werbung zugemüllt, und wieso sollte ich als Bremer Schwarzwaldradio hören. Ich will Knipp und Braunkohl und Keine Torte oder Schäufle...
  7. H

    Bremen Eins zum Leben erwacht...

    Der Hut ist so alt, wie es den NDR gibt. Ummgekehrt würde ein Schuh draus: NDR eindampfen, würde kaum jemand merken oder vermissen. Und ganz ehrlich: verirre ich mich dochmal auf NDR Info, nervt nichts mehr als der Wetterbericht oder die Verkehrslage in Flensburg, Göttingen, oder Usedom... Mit...
  8. H

    Sendung aus den 90ern von Radio Bremen gesucht (R&B/Soul)

    Also, für R+B war der Chef selbst zuständig, Wolfgang Hagen alias "Dr. Nox" - so hieß auch die Sendung.
  9. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Wie schon gesagt, Durchfall "läuft" von 5-24 Uhr...Da hilft auch kein Imodium, höchstens Ohropax.
  10. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Mich wundert, dass die Sendungen überhaupt noch Namen haben. Rund um die Uhr der selbe Brei: läuft... Wie sagte mal ein bekannter Fußballer: erst hatten wir die Hosen voll, dann lief es aber ganz flüssig! Das ist Bremen vier: Durchfall für die Ohren...
  11. H

    Bundeslandübergreifende Radiosender („Mehrländersender“)

    Energy Bremen sendet auch in Oldenburg (also Niedersachsen) mit eigener Frequenz.
  12. H

    Vereinheitlichung der ARD-Nachtprogramme

    Das ARD Nachtkonzert ist nicht live? Soll das etwa heißen, dass das Symphonieorchester nicht die ganze Nacht durch spielt. Als Gebührenzahler bin ich schwer enttäuscht!
  13. H

    Moderatoren von Radio Bremen Hansawelle, 80er Jahre

    Hartmut Schlottke kenne ich noch von "Noten und Notizen" am frühen Nachmittag. Bei der Norddeutschen Funkwerbung fällt mir auch noch ein: "Flott serviert" und "Viel gehört, gern gehört", das waren quasi Dauerwerbesendungen, unmoderiert und mit mehreren Werbeblöcken pro Stunde. Damals zeitweise...
  14. H

    WDR auf dem Weg zum Schwarzfunk?

    Der Weg zum Frühstücksdirektor ist nicht weit.
  15. H

    Vereinheitlichung der ARD-Nachtprogramme

    lesen heißt lösen.... Um es auf den Punkt zu bringen: Ostdeutsch= Idiom, wie ehemals Fritze Flink oder Roy Präger/Axel Schulz zum einen, zum anderen: alle bei denen o zu Ö und u zu Ü wird. Nicht zu vergessen:
  16. H

    Vereinheitlichung der ARD-Nachtprogramme

    Solange Hochdeutsch gesprochen wird, doch egal wer... Hauptsache kein Ostdeutsch (egal ob sächsisch oder berlin/brandenburgisch), bairisch, schwäbisch, hessisch oder kölnisch/rheinisch - und genau in der Reihenfolge!
  17. H

    Bremen Eins zum Leben erwacht...

    Um Gottes Willen! Der hat Bremen vier schon völlig glatt gebügelt und entleert... Ich würde mir wünschen, dass man wieder mehr Wert auf Magazine setzt, zum Beispiel am Vormittag mal wieder ausgiebige Themenschwerpunkte. Außerdem endlich wieder Rundschauen im Stundenformat - und endlich wieder...
  18. H

    Vereinheitlichung der ARD-Nachtprogramme

    .. würde die Welt - und der NDR - dies erst Wochen später merken!
  19. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Vorallem die Qualität eines Radioprogramms an der Musik auszumachen. Der Skandal bei Bremen vier ist doch, aus einem frechen, frischem und eckigen Jugendprogramm ein austauschbares Weichspülprogramm mit unterirdischem Wortanteil zu machen.
  20. H

    Sparkurs beim NDR

    Nicht besser, nur mehr Quote. Besser und NDR schließen sich aus!
Oben