Suchergebnisse

  1. T

    Relaunch von OK Radio

    Es gab übrigens wirklich mal einen offenen Kanal Hamburg, der sich auch genau so nannte und damals auf der 96,0 MHz sendete. Ob der jetzt aber wirklich ein direkter Vorgänger von Tide war, weiß ich nicht.
  2. T

    MP3-Files von Radiosendungen?

    Was suchst du denn, speziell vom BRF? Irgendwas bestimmtes oder einfach nur wahllos irgendwelche Aufnahmen. Für Letzteres wüsste ich eine Quelle, bei der man viele Programmstunden aus dem letzten Jahr abrufen kann.
  3. T

    Frequenzgutachten: WDR und Landtag NRW bunkern Frequenzen

    Das vielleicht nicht unbedingt, aber ich glaube, er würde graue Haare bekommen, würde ihr weiter versuchen, an dieser Diskussion teilzunehmen.
  4. T

    Frequenzgutachten: WDR und Landtag NRW bunkern Frequenzen

    Nicht doch, Tom! Das schöne Glashaus geht noch ganz kaputt von Deiner Steinewerferei.
  5. T

    radioforen.de Warum Nickname und Avatar?

    Stimmt. In Oberelsbach ging bei einem Aufenthalt im Jahr 2019 die 93,90 MHZ mit starkem Fading an der Teleskopantenne. Mit einer ordentlichen Jagi könnte das ständig klappen. Mein Username leitet sich übrigens von den Anfangsbuchstaben meiner drei Vornamen und meines Nachnamens ab.
  6. T

    Relaunch von OK Radio

    Das ergäbe wohl wenig Sinn, wenn der Betreiber derselbe wie der von Hamburg 2 ist, außer der Tatsache, dass Gaby dann endlich einen Beweis dafür hätte, das RHH und Hamburg 2 nichts, aber auch wirklich überhaupt gar nichts miteinander zu tun haben und nur zufällig im selben Haus sitzen. Ja ne, is...
  7. T

    HH ZWEI

    @RadioHead: Soweit alles richtig, nur bei einer Aussage wäre ich mir nicht zu 100 % sicher: Ich hätte jetzt den BRF als das erste und RS2 als zweites Programm angehehen. Nicht nur wegen der Zahl, sondern auch wegen der Historie. Der Berliner Rundfunk ist meines Wissens nach der einzige Sender...
  8. T

    Relaunch von OK Radio

    Das wäre aber nichts neues, siehe Antenne Bayern mit Radio Xanadu.
  9. T

    Frequenzgutachten: WDR und Landtag NRW bunkern Frequenzen

    Ach, wirklich schade, dass es noch so lange dauert, bis Du Geburtstag hast. Ich hätte sonst vorgeschlagen, dass das Forum zusammenlegt und wir Dir einen schönen, großen Farbkasten kaufen. Damit hättest Du dann die Möglichkeit, nicht nur schwarz und weiß, sondern auch die vielen Farben dazwischen...
  10. T

    Frequenzgutachten: WDR und Landtag NRW bunkern Frequenzen

    Die Italiener? Die haben so weit ich weiß noch nicht mal ihre eigenen Sender international koordinieren lassen, weil das in den Grenzbereichen wohl zwangsläufig zu Abstrichen ihrerseits geführt hätte. In vielen Gegenden ist man mittlerweile zu Kompromissen mit den Nachbarländern gekommen, aber...
  11. T

    Veränderungen bei Bayern 1

    Konnte man das denn mal?
  12. T

    hr1: Werner Reinke

    Na, das exakt wörtliche Übersetzen bringt uns im Englischen aber auch nicht immer weiter. Die Erklärung, dass es für einen Begriff mehrere Entsprechungen geben und die Übersetzung daher unterschiedlich lauten kann, klingt plausibel, kenne ich doch selbst genug solcher Beispiele. Ich glaube...
  13. T

    Die kleinen Versprecher

    Also,die Übersetzung "Hackbraten" wird mir in einer ganzen Reihe von Meldungen über seinen Tod angeboten, ich weiß jetzt aber freilich nicht, ob die vielleicht alle von derselben Agenturmeldung abstammen und sich diese Übersetzung daher so verbreitet hat. Wie würdest Du denn "Hackbraten...
  14. T

    Die kleinen Versprecher

    Ja, und wo genau war da jetzt der Versprecher, abgesehen davon, dass der Künstlername nicht heißt, sondern bedeutet? https://praxistipps.focus.de/meat-loaf-warum-marvin-lee-aday-hackbraten-genannt-wurde_141063
  15. T

    BR Schlager

    Ja, denn wie uns schon Strauß erklärte, gehen die Uhren in Bayern bekantlich anders.
  16. T

    BR Schlager

    Naja, der Hinweis: "Die Sendung haben wir vor der Sendung aufgezeichnet", klingt irgendwie etwas seltsam.
  17. T

    SWR1-Hörerhitparade - alles nur gefaked?

    Naja, nicht ganz alle Titel. Ich glaube, sowas wie den Hafer- und Bananen-Blues will der Großteil der Hörer nicht wirklich dauerhaft im Radio hören müssen. Eine Rotation, die sich mehr an den Hitparadentiteln orientiert, wäre von solchen Titeln mal abgesehen aber durchaus wünschenswert.
  18. T

    SWR1-Hörerhitparade - alles nur gefaked?

    Also, anhand der gespielten Musik, deren Auswahl wie wir ja nun wissen keines Falls auf den Abstimmungsergebnissen der Hörer beruhen kann, sondern vom Sender selbst getroffen wird, kann ich hier kein Mitwirken von Reptiloiden feststellen. See you later, aligator ist beispielsweise in offenbar...
  19. T

    SWR1-Hörerhitparade - alles nur gefaked?

    Aber das könntest du doch. Ich legte ja da, dass sich für den Rest des Forums nichts ändern würde.
  20. T

    SWR1-Hörerhitparade - alles nur gefaked?

    Also, jetzt nochmal langsam, damit auch der Rest der Leserschaft Dir auf diese Bewusstseinsebene folgen kann (will das überhaupt jemand?): Die Schließung eines Threads bedeutet für Dich also, dass Du zwar nichts mehr schreiben kannst, alle Anderen aber noch etwas hinzufügen können, damit Du...
Oben