Suchergebnisse

  1. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Ansonsten wohl Mitarbeiterproteste auf der einen Seite der Tür wegen "Bloß nicht weiter so" https://www.t-online.de/region/berlin/id_100039556/demo-vor-schlesinger-sitzung-wir-haben-es-alle-nicht-geahnt-.html und die Forderung nach Transparenz auf der anderen Seite der Tür...
  2. S

    Was würdet ihr am ö.-r. Hörfunk ändern?

    Flache Hierarchien sind dann schön, wenn Du etwas hast, das sich flach organisieren läßt. Ich glaube, daß große Unternehmen, dazu zähle ich auch jeweils den ÖR, nicht zu den Organisationen gehören, bei denen das der Fall ist. Die verschiedenen Aufgabengebiete existieren ja meistens auch deshalb...
  3. S

    Was würdet ihr am ö.-r. Hörfunk ändern?

    Doch, klar, Du kannst die ARD auflösen und dann schau'n wir mal, wer sich anschließend wie in einem möglichen Arbeitsgemeinschaftsnachfolger wieder zusammenschließt, aber ich schätze, das dürfte so ziemlich die teuerste und umständlichste aller Möglichkeiten sein. Und vermutlich die...
  4. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Na ja, im Augenblick hat sie das große Problem, daß es viele Vorwürfe gibt. Ihr wird schon bewußt sein, daß sie gerade die Sau ist, die man durchs Dorf treibt, und ich halte sie für Medienprofi genug, nach außen hin mehr oder weniger die Klappe zu halten, weil sie genau weiß, wie das mit Fragen...
  5. S

    Was würdet ihr am ö.-r. Hörfunk ändern?

    Interessanterweise habe ich den Eindruck, daß ausgerechnet Kulturwellen mit ihrer inhaltlichen Vielfalt recht gut ankommen. Ich halte die Kulturszene deutschlandweit und darüber hinaus nicht für so eindimensional, daß sie ausschließlich von einer Welle abgedeckt werden können. *weiterer Absatz...
  6. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    @topic: Friedrich Merz will auch mal. https://bnn.de/nachrichten/deutschland-und-welt/cdu-chef-merz-meine-fuenf-forderungen-an-den-oeffentlich-rechtlichen-rundfunk-in-der-krise Gut, für differenzierte Betrachtungen war er ja noch nie bekannt, und ich finde viele seiner Äußerungen...
  7. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Lesenswert - ja. Zustimmungswürdig - in Teilen. Die Darstellung der Akteure in den ersten beiden Absätzen gefällt mir so gar nicht, weder die der "Verteidiger des öffentlich-rechtlichen Systems" noch die der "Repräsentanten", weil zu eindimensional, zu sehr Generalverdacht etc. Abgesehen davon...
  8. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Nur weil ein höheres Tier gleich zwei Käfige und Tierpfleger verschlingt? Da wäre ich vorsichtig, denn das Konzept findet sich auch bei vielen größeren Unternehmen in der Wirtschaft, nicht zuletzt deshalb, weil man als Fahrer bestimmte Ruhezeiten einhalten muß, meint: wenn Chef zu verschiedenen...
  9. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    @ADR: Schon, aber je nach Komplexität und Tagesordnung kann's schon vorkommen, daß man über bestimmte Themen "einfach mal 'ne Nacht schläft" oder in lockerer Runde bei lockerem Konsum abends in kleinerer Runde Ideen hin und her wirft. Klausurtagungen sind ja keine Betriebsausflüge, sondern...
  10. S

    1966 : Semi-detached, suburban Mr. James/Jones

    Jahein ... Herbie's People dürften die ersten gewesen sein, die den Song aufgenommen haben. Allerdings wanderte das Stück in die Schublade, nachdem Manfred Mann ebenfalls Interesse an dem Titel zeigten, ihn dezent bearbeiteten (aus Mr. Jones wurde Mr. James, um nicht noch irgendwas Dummes zu...
  11. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    2018 ging ein Fragenkatalog des Redaktionsausschusses an die Intendanz. Einige Punkte daraus zitiert der Tagesspiegel, allerdings ist es schwierig, aus diesen Zitaten abzuleiten, wie groß der Unmut war und wie ausführlich diese Punkte im Fragenkatalog und bei einer eventuelle Antwort später...
  12. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Mit den "richtigen" Sonderwünschen geht das schon, da gibt's Zulässigkeitsvoraussetzungen im Baubereich (§ 3a VOB/A), und die Voraussetzungen für Liefer- und Dienstleistungen stützen sich auf den Baubereich, sind also nahezu identisch. Daß jemand diese Möglichkeiten nutzt, ist auch nicht soo...
  13. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Na gut, dasselbe Prinzip findest Du auch an vielen anderen Stellen in der Wirtschaft und damit mehr oder weniger logischerweise auch im Bereich der Verwaltungen, die sich solche Sachen gerne abschauen, ohne die Hintergründe durchschaut zu haben. Die Idee dahinter war ursprünglich die...
  14. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Och joh ... das sind solche Ideen, die man aus populistischer Ecke häufiger mal hört. Ich habe mir mal den Spaß gemacht und einen AfD-Politiker, der das lautstark gefordert hat, mit dem schlichten Szenario konfrontiert: "angekommen, da steht eine kostenintensive Entscheidung an, bei der die AfD...
  15. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Das kommt drauf an, wie sich nicht zuletzt der RBB anstellt. Jetzt im Augenblick steht natürlich die Aufklärung der ganzen Angelegenheit an vorderster Stelle, damit auch die Rolle der Kontrollgremien, meint halt nicht zuletzt Rundfunkrat und Verwaltungsrat. Wenn ich an die RBB Abendschau von...
  16. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Auch wenn ich dem grundsätzlich zustimme - gerade in der nächsten Zeit wird wahrscheinlich die Verwaltungsseite Geld verschlingen, denn Frau Schlesinger ist zwar aktuell diejenige, die alle am Pranger sehen wollen, aber natürlich ist vielen klar, daß es für so lustige Aktionen auch noch helfende...
  17. S

    Patricia Schlesinger tritt als ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin zurück

    Sorry, aber erstens geht's bei der "Causa Schlesinger" finanziell betrachtet um Peanuts, was Frau Schlesinger direkt betrifft und zweitens hat die "Causa Schlesinger" doch vor allem einiges an die Oberfläche gespült an direkten Vergleichen mit den Ausgaben für die "Freien", was die...
  18. S

    Verbot von Radios am Arbeitsplatz

    Eigentlich wäre das gar kein so großes Problem. Ich gehe auch davon aus, daß sich eine Umstellung auf die Versorgung mit Solar- und Windenergie wirklich rechnen würde. Für den Anfang lassen sich die Investitionen für die Öffentliche Hand durch einige Zahlenspielchen sogar schönrechnen...
  19. S

    Verbot von Radios am Arbeitsplatz

    Sagen wir erst mal "im Besitz der Öffentlichen Hand" statt "in städtischem Besitz", weil man davon ausgehen kann, daß die Städte nicht für Landesgebäude zuständig sind. Das ist aber leider auch nicht überall der Fall. So wie sehr viele Einrichtungen der Öffentlichen Hand, darunter auch extrem...
  20. S

    Verbot von Radios am Arbeitsplatz

    Nicht viel. Und ja. Sicher. Da seid ihr auch aktuell nicht die ersten, denen genau das widerfahren ist. Weil der Gedankengang dahinter ja eigentlich logisch ist. Wo wird unabhängig vom Dienstbetrieb Strom verbraucht und wo können wir einsparen, ohne daß wir in beruflicher Sicht einen Schritt...
Oben