Suchergebnisse

  1. K

    Gendern im Radio

    Ich finde es persönlich sehr interessant und auch teilweise schade, dass diese Diskussion mitunter so emotional geführt wird. Als ich diesen Thread im Juli eröffnet hatte, dachte ich nicht, dass wir Ende September immer noch hier schreiben. Und dass so leidenschaftlich diskutiert wird.: 24.923...
  2. K

    Gendern im Radio

    Vielen Dank für die Hinweise, wo im Radio gegendert wird. Einiges war mir neu. Viele bezogen sich ja auf das gesprochene Gendersternchen, was offenbar nun öfter zu hören ist. Doch Gendern bedeutet nicht automatisch das Sprechen mit Lücke zwischen der männlichen und der weiblichen...
  3. K

    Gendern im Radio

    Falls es interessiert: Die Teile 1 und 2 der dreiteiligen Reihe "Gendern im Radio" sind nun erschienen. Und nein, Posts aus dem Forum und der Diskussion hier wurden nicht zitiert ;) Teil 1: Gendern im Radio - Vielfalt On-Air https://www.genderleicht.de/gendern-im-radio-teil-1-vielfalt-on-air/...
  4. K

    Gendern im Radio

    Gibt es eine Verpflichtung, sich an der Diskussion zu beteiligen und zu den Posts zu äußern? Ich hatte nicht vor, die Diskussion zu dominieren oder in eine bestimmte Richtung zu lenken. Ich kann aber sehr wohl zuhören bzw. lesen und mir dadurch eine Meinung bilden. Ich habe und hatte auch nie...
  5. K

    Gendern im Radio

    Den Einwurf, von Manni finde ich gar nicht sooo provokativ, sondern sogar sehr gut. Darüber kann man nachdenken. Aber es ist natürlich auch so, dass es "die Leute" da draußen sehr unterschiedlich sprechen, manche gendern tatsächlich auch im Alltag, viele (die meisten?) tun es nicht. Die Frage...
  6. K

    Gendern im Radio

    Zum verlinkten Artikel: Darin geht es um die Rechts- und Verwaltungssprache der Hansestadt Hamburg und weder ums Gendern im Radio, noch um diesen speziellen Thread in diesem Forum, worauf sich mein Statement bezog, das in Antwort Nr 284 zitiert wurde. Die wenigen journalistische Leitfäden, die...
  7. K

    Gendern im Radio

    Hier wird doch die Diskussion sehr interessant. Eine durchaus relevante Sachfrage: Menschen, die On-Air gendern (mit welcher Methode auch immer), sprechen tatsächlich davon, dass es Gewöhnungssache ist. Es gibt sicher auch ein paar ganz konkrete Tricks, das zu üben. Der Anfang ist aus meiner...
  8. K

    Gendern im Radio

    Das war nicht meine Absicht, vielmehr dachte ich, dass hier im Radioforum eine Art "Bestandsaufnahme" möglich sein könnte, von Menschen die sich mit Radio auskennen. Tatsächlich hatte ich gedacht, dies sei ohne eine Positionierung zum Thema möglich. Aus meiner Sicht ist die Beobachtung einer...
  9. K

    Gendern im Radio

    "Gendern im Radio" war ja erst mal methodenoffen gemeint - es geht nicht darum, dass nun alle mit Sonderzeichen sprechen (wollen/müssen/sollen). Mich hat interessiert: Was funktioniert wo im Radio - genauso wie bei anderen Dingen auch kann es hier keine einheitliche Antworten geben, da...
  10. K

    Gendern im Radio

    Danke für diese interessante Erklärung. Ich habe viel Neues erfahren. Und diese Braille-Zeile ist eine Art Gerät, dass diese "Huckel" immer neu entstehen lässt oder wie kann ich mir das vorstellen? Verstehen Sie denn wenn sie in einem Text Formulierungen lesen wie Lehrer*innen, LehrerInnen...
  11. K

    Gendern im Radio

    Die ablehnende Haltung zum Thema Gendern im Radio wurde nun umfangreich und wiederholt von verschiedenen Menschen hier dargestellt. Daher ist festzuhalten: Es gibt Menschen, die das Gendern im Radio ablehnen. Verstanden. Es gibt auch Menschen, die jene ablehnen, die gendern und auch jene, die...
  12. K

    Gendern im Radio

    Eine Frage die nur bedingt etwas mit Radio zu tun hat: Nutzen Sie Hilfsmittel wie Screenreader? Falls ja, wie verhalten sich diese bei Texten und Internetseiten, bei denen Genderstern, Gap oder der immer mehr "in Mode" kommende Gender-Doppelpunkt verwendet wird? Werden die Sonderzeichen...
  13. K

    Gendern im Radio

    Ich finde interessant, welch Emotionen und Kraftausdrücke hier zu lesen sind, wenn es darum geht Frauen und andere in der Sprache sichtbar zu machen. Ich wundere mich über die Vehemenz mit der der Wille bekundet wird, sich nichts vorschreiben zu lassen in Sachen Sprache. Von Personen, die das...
  14. K

    Gendern im Radio

    Ja, das finde ich auch plausibel. Dennoch wäre ein Thread über die Sinnhaftig- oder -losigkeit evtl. angebrachter, als beides zu vermischen. Das eine ist eine Grundsatzdiskussion, das anderes ist eine Handwerksdiskussion.... Die Bundeszentrale für politische Bildung definiert Extremismus so...
  15. K

    Gendern im Radio

    Ok. Ich dachte nur, dass diese Diskussion über das "ob" evtl. in einem anderen Thread geführt werden könnte, da meine Ausgangsfrage eine andere war und es mir um das "wie" ging. Es sollte nicht gereizt rüber kommen. Ob ich selbst gendere oder nicht, wissen Sie nicht. Wenn er ein Sprecher...
  16. K

    Gendern im Radio

    Es steht Ihnen frei, diese Meinung zu haben. Aber warum schreiben Sie dann in diesem Thread, in dem ich eingangs eine ganz konkrete Frage gestellt hatte? Ich persönlich würde nicht in einen Thread etwas schreiben, wo nach - sagen wir mal Koriphäen im Gaming-Bereich gesucht wird, weil mich dieses...
  17. K

    Gendern im Radio

    Ich habe in meinem Ursprungspost nicht davon gesprochen, dass jemand dazu gezwungen wird oder werden soll. Es gibt aber Radioleute und Redaktionen, die sich durchaus für´s Gendern interessieren. Das allein ist ja erstmal nicht verboten. Übrigens: Ich habe noch nicht gehört, dass jemand in der...
  18. K

    Gendern im Radio

    Vielen Dank für den Input und die Anmerkungen. Ich habe mich paralell zu diesem Forum auch in einigen Redaktionen umgehört. Gendern im Radio ist ein Thema, mit dem sich in ganz Deutschland Redaktionen auseinandersetzen. Mehr dazu dann später in meinem Artikel dazu. Falls jemand noch Tipps hat...
  19. K

    Gendern im Radio

    Vielen Dank für dieses umfangreiche Feedback. Ich finde interessant, wie vielfältige Radiosender Sie hören und welch guten Überblick Sie dadurch haben. Eine Kritik, neben der ganz grundsätzlichen, die Sie äußerten, ist besonders interessant: Beim Gendern im Radio scheint es Problem mit Umsetzung...
  20. K

    Gendern im Radio

    Vielen Dank für den Tipp. Das hab ich auch bereits wahrgenommen. Gibt es denn auch Leute in Privatradios, die gendern???
Oben