Suchergebnisse

  1. K

    Radio Regenbogen und RPR

    Es geht hier doch keinesfalls um eine unsachliche Fundamentalkritik am Privatfunk. Die Privaten hatten durchaus die Fähigkeit, akzeptables Programm zu machen, nur haben sie alles verlernt, was sie einmal konnten. Das Aberwitzige ist, dass zur Zeit alle genannten Sender in ihrer unprofessionellen...
  2. K

    ]=- RPR HAT MURAWKA, UHRMACHER UND MÜLLER GEKÜNDIGT! -=[

    ja, da bin ich auch sicher- die Volle Kanne braucht einen neuen Mann, das ganze Team geht wahnsinnig auf die Nerven. Inklusive Gordi (Gordian - Frühredakteur) dem Hampelkasper. Und um mal ein bisschen aus dem Nähkästchen der MA- Analyse zu Plaudern. Es geht bergab mit den Hörerzahlen am Morgen...
  3. K

    Radio Regenbogen und RPR

    Was sich im Medienraum Mannheim/Ludwigshafen abspielt, ist bemerkenswert, war aber auch vorhersehbar. 1.) Zu Radio Regenbogen: Dass der Fisch vom Kopp her stinkt (nicht vom Kropp - aber das vielleicht auch), dürfte jedem Szenekenner bekannt sein. Die Kardinalfehler der letzten zwei Jahre sind...
Oben