Suchergebnisse

  1. M

    Na endlich - Huter geht

    ...Was will man von einem zweitklassigen "selbsternannten" Radiomanager a la Huter auch erwarten?? Wer seine Geschichte und seinen Aufstieg mitverfolgt hat, kommt zur Erkenntnis, daß Protektion nach wie vor der Weg zum Erfolg ist. Angefangen daß Marco Huter in einer Schokoladenfabrik...
  2. M

    Freie Radios - nötig in der österreichischen Radiolandschaft?

    .......wie wichtig sind freie Radios? Überzeichnet würde ich sagen, sie sind so wichtig, wie wenn in Peking ein Fahrrad umfallen würde. Die Macher von freien Radios - welche meist in öffentlichen Vereinen bzw. Institutionen angestellt sind, leisten sich das Hobby "Freies Radio" und schnorren...
  3. M

    Salzburg: "Die Welle schwappt über!"

    Die Welle 1 wird gesellschaftsrechtlich neu gegliedert. Da Herrn Prähauser offensichtlich die alten Gesellschafter nun endgültig abgesprungen sind, hat Hr. Prähauser 80 % der Anteile selbst übernommen. Zum ersten Mal in seiner " Karriere " wird er sehen, wie es sein wird, wenn man sein eigenes...
  4. M

    WELLE 1 Salzburg - Muss Prähauser gehen??

    Bei der Welle 1 ist mehr als Feuer am Dach. Nach der größten Kündigungswelle von Welle 1 Mitarbeitern, welche es je in der österr. Privatradiolandschaft gegeben hat, steht der GF Prähauser jun. schwer unter Beschuss. Es wird lautstark über eine Entlassung von Prähauser nachgedacht. Derzeit fährt...
  5. M

    Salzburg: "Die Welle schwappt über!"

    Na ja, da hats ja die richtigen Radioerfinder erwischt. Prähauser und Lengauer, beide von Beruf Söhne und jeweils vom Papa Radiostationen geschenkt bekommen, haben ja alles so richtig im Griff. Sowohl das City Radio und die Welle 1 wurden von den Söhnen bei miesen Quoten immer hochgelobt, jetzt...
Oben