Suchergebnisse

  1. Conny Ferrin

    Welche Moderatoren würdet ihr gern mal wieder im Radio hören?

    Ja, die Moderation von Guido Schneider, alias Giethard Schlegel im "Hit Club" war schon außergewöhnlich ;-)
  2. Conny Ferrin

    Was kann man noch von den Amerikanern lernen?

    Was kann man noch von den Amerikanern lernen? Hier ein 22-Minuten-Crasch-Kurs:
  3. Conny Ferrin

    Berater: Radio-Personalitys schaden Radiosendern

    Schon richtig - aber z.B. Elmar Hörig war jahrelang für Baden-Württemberg ein Radiogott. Bei Regenbogen hat's dann aber nicht funktioniert. Gottschalk kennt jeder Straßenköter, aber außerhalb "Wetten Dass" hat er nie die Mörderquoten gehabt. Würdest Du ihn heute bei Bayern 3 einsetzen, würden...
  4. Conny Ferrin

    Berater: Radio-Personalitys schaden Radiosendern

    Diskutiert ihr hier nicht völlig am Thema vorbei? Mike Haas hat mitnichten behauptet, Personality schade den Radiosendern, sondern lediglich, daß prominente Namen, vor allem aus vergangenen Tagen, dem Sender nicht zwingend Reichweiten bringen. Das belegen einige Beispiele. Oder glaubt hier...
  5. Conny Ferrin

    Was kann man noch von den Amerikanern lernen?

    Wo wird denn in USA noch "geschrien"? Die Vorzeige-CHR-Stationen, wie KIIS oder Z-100 klingen inzwischen so ähnlich, wie jede beliebige AC-Station in Deutschland. Am hörenswertesten sind noch Oldiessender wie CBS-FM New York oder WDRC Hartford und Active-Rock-Formate, wie WBYR Fort Wayne oder 98...
  6. Conny Ferrin

    Was haltet ihr von diesem Satz...?

    Bist Du es leid? Ins Bächle gefallen? Oder bist Du gescheitert? Oder hast Du einfach nur keine Argumente?
  7. Conny Ferrin

    Was haltet ihr von diesem Satz...?

    Die älteren Jahrgänge sind von 40 Jahren Monopolfunk versaut und haben mieserable Repertoirekenntnisse, weil der Staatsfunk die Popmusik der 60er und 70er, von einigen Inseln der Glückseligkeit abgesehen, schlichtweg ignoriert hat. Die heutige Generation erwartet vom Radio keine Innovation mehr...
  8. Conny Ferrin

    Öffentlich-rechtliche Geldvernichtungsmaschine

    Lieber stereo, ich habe einen Spitzenvorschlag: Überweise mir doch bitte regelmäßig ein Drittel deines Monatseinkommens (Kontonummer per PN an dich). Ich produziere dafür dann schöne Sendungen, die dich wahrscheinlich nicht die Bohne interessieren werden, aber von Geldvernichtung kann wohl keine...
  9. Conny Ferrin

    Suche Radio in Berlin

    Meida Markt hat ganz günstige und auch gute Radios. Thilo Stöhr gibt's ja leider nicht möhr.
  10. Conny Ferrin

    Zukunft von Energy Rhein-Main

    Pssst! Ich weiß, wie die neue Station heißen wird, bitte nicht weitersagen! "FFM-FM"! Das steht so geschrieben!:)
  11. Conny Ferrin

    Widerstand gegen die Zwangsabgabe: Wie zeigt man den ör Gebühren-Haien erfolgreich den Stinkefinger?

    Über Qualität und Quantität kann man trefflich streiten. Hier wird die Frage, ob wir das alles überhaupt brauchen von einer ganz anderen Richtung aus angegangen: http://www.wiwo.de/politik/deutschland/bettina-roehl-direkt-kulturrevolution-gegen-ard-zdf-und-co/7630072.html Und da bekommt man...
  12. Conny Ferrin

    Widerstand gegen die Zwangsabgabe: Wie zeigt man den ör Gebühren-Haien erfolgreich den Stinkefinger?

    Steuer und staatsfern paßt irgendwie nicht zusammen, oder? Aber immerhin: Wäre es eine Steuer, die auch diesen Namen trägt, wüßte dann endlich auch der unbedarfte Medienkonsument, woher der Wind pfeift bei ARD & ZDF (die man dann aber wirklich zusammenlegen könnte).
  13. Conny Ferrin

    Widerstand gegen die Zwangsabgabe: Wie zeigt man den ör Gebühren-Haien erfolgreich den Stinkefinger?

    Ihr solltet in die Politik gehen; am besten direkt ins Finanzministerium. Die suchen da immer Leute mit kreativen Ideen, um den Bürger mit immer neuen Steuern und Abgaben zu schröpfen. Nur Mut!
  14. Conny Ferrin

    Wieder mal GEZ!

    Im Sozialismus gab es auch keine "Werbegebühren" (?) und außer Propagandamüll auch keine Werbung im Briefkasten. Dafür gab's allerdings nüscht zu kaufen. Abgesehen davon wird dieses Werbeargument durch ständige Wiederholung nicht richtiger, selbst wenn Du Ollliver demnächst mit vier "l"...
  15. Conny Ferrin

    Wieder mal GEZ!

    Wir sind doch alle eine große Solidargemeinschaft! Ich finde, gerade zur Weihnachtszeit können und müssen sich auch und gerade Behinderte mit Menschen wie G. Jauch, M. Lanz, F. Silbereisen und all den wichtigen Intendanten solidarisieren und ihren Teil zu deren Lebensunterhalt beitragen. Frohes...
  16. Conny Ferrin

    LEAMS?

    "Schwarzsenden" ist schon lange keine Straftat mehr, sondern eine Ordnungswidrigkeit. (siehe § 149 TKG - § 36 OWiG - § 162 StPO - § 69 Abs. 5 OWiG)
  17. Conny Ferrin

    Anmoderationssätze, die "gar nicht gehen"

    Wolfman Jack würde sich totlachen, wenn er all das lesen könnte und leider nicht schon tot wäre.
  18. Conny Ferrin

    Ken Jebsen: Demagogie und Antisemitismus auf GEZ-Kosten

    Oh Pardon, das war ein übler Freudscher Tippfehler! Ich wollte natürlich Waidmanns Heil schreiben!
  19. Conny Ferrin

    Ken Jebsen: Demagogie und Antisemitismus auf GEZ-Kosten

    Antisemitismus ist ja in Tomanien wieder der große Renner. Kürzlich Sigheil Gabriel jetzt Günter Krass. Aber davon ab: Text, der nur durch Zeilenumbruch verändert wird, sich aber nicht reimt, ist keine Lyrik. sondern Krampf!
  20. Conny Ferrin

    Anschlag in Norwegen: Plattitüden-Parade im Radio

    AW: Anschlag in Norwegen: Plattitüden-Parade im Radio Irgendwann in grauer Vorzeit muß es in diesem Forum mal um professionelles Radio gegangen sein. Zumindest läßt der Name des Forums solches vermuten.
Oben