90er Jahre-Woche auf fritz


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

tt

Benutzer
ach ist das fein, morgens aufzuwachen und sich jahre jünger zu fühlen...
wer auch mal will: www.fritz.de

ein echt klasse sache, die ganze woche.
Danke fritz!
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Fritz schreitet fort in der Abwechslung des Musikgeschmacks. Die Abwechslung der Musik im Programm von FRITZ gebührt Respekt. Was die auf die Beine stellen ist lobenswert. Den FRITZ ist ein Jugendsender und spielt Musik der neunziger Jahre, das bedeutet alle Titel sind älter als Vier Jahre.
 

Denyo

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Vor der Musik-Redaktion von Fritz ziehe ich nach wie vor meinen Hut - Respekt. Allerdings bin ich aus dem Format irgendwie rausgewachsen. Viele Moderatoren, die man lieb gewonnen hatte sind gegangen. Aus dem kümmerlichen Rest stechen nur wenige als leuchtende Blüten hervor (Holger Klein, Konstantina Vaszilou-Enz, hab ich wen vergessen ?) ...

... und im Radio? Langeweile. :rolleyes:
 

DaRZLA

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Vielen Dank für die Blumen.
Hat aber auch Spaß gemacht, mal wieder in den Ruhekategorien nach vergessen und verdrängt geglaubten Titeln zu suchen. Für die Woche haben wir unser Programm um 600 neue (alte) Titel aufgestockt.
Bleibt zu hoffen, dass es (positiv) wahrgenommen wird.
 

tt

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Super positiv, alle hängen am Lautsprecher und erinnern sich an die schönen Stunden der Vergangenheit.
Damals war ich da und da... habe das und das gemacht.... so geht das hier schon den ganzen Tag
 

DaRZLA

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Das ist sehr schön, uns geht's ähnlich.
Mal sehen, ob die jüngere Hälfte der Zielgruppe etwas damit anfangen kann... Und ob die Talksendungen abends funktionieren werden... Aber wie ich unsere Hörer kenne, fällt denen bestimmt was dazu ein...
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Alle Achtung, soviel Abwechslung bei der Musikauswahl!

Und dann auch noch Rückblicke in die 90er Jahre und wirkliches Auseinandersetzen mit der Musik und Musikstilen. Das ist das, was bei den 104.6RTL-Achtung-Abwechlung-Wochenenden gefehlt hat: Inhalt und Abwechslung! Weiter so!
 

Radiokult

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Auch ich muß Fritz an der Stelle mal ausdrücklich loben ! Ich konnte den ganzen Nachmittag über das Programm verfolgen und kann nur sagen: Super gemachte Sache ... MEHR DAVON !
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

JUMP kann mal FRITZ als Vorbild nehmen. FRITZ ist ein vorbild wie man ein Jugensender für den öffentlichen rechtlichen Rundfunk produziert. Es gibt noch einen anderen öffenlichen rechtlichen Sender der ein gutes Programm macht mit angenehmer Musik. Unser Ding www.unserding.de dieser Sender ist eine abwechslung zu den anderen. Meiner Meinung nach ist es ein guter Platz für Nachwuchsmoderatoren, was alles für die gemacht wird ist schon erstaunlich. Kennt jemand einen Moderator der bei unser ding angefangen hat und jetzt in einem anderen Sender arbeitet. Ein Kollege hat mir erzählt das sein Bekannter ziemlich begeistert war über diesen Sender, und sehr zufrieden über diesen Arbeitgeber.
 

Radiokult

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Das Jugendprogramm des mdr heißt Sputnik und ist nur digital bzw. per ADR empfangbar. Lediglich in Halle und Umgebung ist es per UKW zu hören. Sputnik ist durchaus mit Fritz vergleichbar. Beide Sender sind aus dem ehemaligen Jugendprogramm des DDR-Rundfunks DT64 hervorgegangen (auch wenn Sputnik das für sich alleine in Anspruch nimmt).
Jump (einst mdr life) ist nur ein langweiliges Dudelprogramm, welches sich PSR angebiedert hat, leider ...
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

@ Radiokult

Wobei man dazu sagen muss, dass Fritz nicht direkt aus DT64 hervorgegangen ist, sondern ein Zusammenschluss von Rockradio B und Radio4U ist!

Denn: Der MDR hat am 1.1.1992 das Programm Jugendradui DT64 als MDR DT64 übernommen. Fritz startete aber erst am 1.3.1993 als Zusammenschluss o.g. Sender. Wobei bei Rockradio B ja einiges von DT64 gelandet war.

Am 1.5.1993 erst startete dann Sputnik, der Nachfolger von MDR DT64 (seit 1.3.1993 bereits über Sat).
 

Radiokult

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Gerade ebend bei Fritz:
Die Bild fordert die Freigabe von Hitlers "Mein Kampf", ausgerechnet heute am 20.April (Hitlergeburtstag) und wir spielen jetzt "Return to innocence" ...

Ganz böser Fettnapf :D
Zum Glück hats der Fritze aber noch selbst mitbekommen ...
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Ach komm, das war doch harmlos. Besser fand ich da schon die Eröffnung der Sendung:

„...2 Minuten nach 12 am heutigen 20. April, wie Du ja sicherlich weißt, des Führers Geburtstag heute. Wurde das eigentlich schon ausreichend gefeiert hier bei Fritz?...“

aber ganz am Ende der Moderation dann:

„...wir kommen nicht ganz unvorbereitet. Wir haben extra für den Führer einen Neunziger Jahre – Titel rausgesucht...“

[Tic Tac Toe – Ich find’ Dich Scheiße]
 

DaRZLA

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Dazu muss gesagt werden, dass es sich um den Kollegen Thomas Vass handelt, der diese Äußerungen tätigte...
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Stimmt, das muss man dazu sagen. Wer ihn kennt, weiß ja dann, wie das so läuft. Will mir gar nicht ausmalen, wie radiobayern reagiert hätte, hätte der Meixner so böse Sachen erzählt...
 

amack

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

DANKE FRITZ für die geniale Idee mit der 90er Woche! Besonders gut finde ich das die das auch durchziehen, und nicht nur 2 Titel am Tag spielen die aus den 90ern kommen! Da kann sich N-Joy mal ne Scheibe von abschneiden von der Musikredaktion!! Fällt mir immer mehr auf das auf Fritz Songs laufen die teilweise sonst nur Insidern bekannt sind, z.B. neulichs der Bootleg von Blurs "Song 2" mit Madison Avenue, total genial!
 

der beobachter

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Soeben FRITZ-Moderatorin (redet wenig wg. "Nachwirkungen einer Mandelentzündung"): "Jetzt weiß ich, warum die bei den Privaten so wenig reden" (..) "Das klingt auch wie die Privaten: Die schlimmsten Singles der 90er Jahre"
:D:D:D:D:D:D:D Long live livestream. db
 

muuknus22

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Ich finde die Aktion von Fritz eine ganze Woche nur Musik aus den 90er zu Spielen richtig gut.
 

Radiowaves

Gesperrter Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

...und was hatten wir im Bluemoon am Mittwoch für nen Spaß. Thema: die Technik der 90er. Birne macht als Technikmuffel und Friedhofsgärtner den Anfang. Und dann heiteres Plaudern über das erste eigene Mobiltelefon (oder das erste vom Vati, in Schuhkartongröße), über den Furby (Kennt das noch wer? http://www.hasbro.de/journal/Journal_10/ab_juni_startet_furby_voll_dur.htm ), über die gescheiterte DCC und CD-Rohlinge zum Preis von 20 Mark.

Prädikat: mir kamen die Tränen. Sehr geil! :D
 

K 6

Benutzer
AW: 90er Jahre-Woche auf fritz

Und die Technik der Nuller glänzte heute beim Abhören der Sendeveranstaltung, indem die Antenne abbrach. Mit abgebrochener Antenne ist der Feindsender Calau leider nicht so weit ins Sachsenland zu hören. Was entnehmen wir dem: Immer Draht am Mann haben!

Guten Abend.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben