94,3 rs2: Änderungen ab 9. August 2021

Sprollywood.

Benutzer
Der einzige Sender, der die Frequenz nach Zuweisung weiterer Umlandfrequenzen gestrichen hat
NRj Deutschland hatte in den 90ern überall die Frequenz im Namen, auch nicht einheitlich - mal mit Punkt und mal mit Komma im Logo und on air. So hieß der Ableger in Berlin (und nannte sich auch so) "Energy 103 Punkt 4" und der in Hamburg dagegen "Energy 97eins" während München sich als "93drei Energy" zu erkennen gab. Irgendwann hat man das aufgegeben und nennt sich seitdem "Energy Berlin" (trotz Frequenzen in Prenzlau, Casekow, Herzberg und Wittstock) bzw. "Energy Hamburg" (trotz DAB-Ausstrahlung in halb Schleswig-Holstein).

Spätestens mit der flächendeckenden DAB-Einführung macht das mit der Frequenz bei Spreeradio keinen Sinn mehr, beim Berliner Rundfunk dagegen schon - denn die Frequenz grenzt das heutige Programm vom DDR-Sender gleichen Namens ab. Auch bei RTL unterscheidet die Frequenz zwischen den diversen Ablegern. RS2 hatte mehrfach (!) versuch, sich der Frequenz im Namen zu entledigen. Das Ergebnis dürfte bekannt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark4U

Benutzer
Auch bei rs2 könnte die riasvergangenheit bei vielen (potentiellen) Hörern und die Nennung der Frequenz dieses "ihr hört die altbekannte frequenz" Gefühl auslösen sollen....(was für ein grammatikalisch bauchaufschwung) - vielleicht eher noch als beim " aus dem nix installierten" rtl oder spreeradio oder paradiso
 
Zuletzt bearbeitet:

Melone

Benutzer
Bei R.SH und ffn gefielen mir die WOW-Verpackungen unter Jens Küffner ganz gut.
Die aktualisierte rs2-Verpackung ist dagegen an Emotionslosigkeit schwer zu toppen. Hoffentlich bestellt er bald neu. 😨
 

steffen_26

Benutzer
So hieß der Ableger in Berlin (und nannte sich auch so) "Energy 103 Punkt 4"
Falsch 103 Komma 4, mit dem Punkt war 104 Punkt 6 RTL.
Wer ist eigentlich die weibliche Stationvoice bei RS2? Ich schließe mich der Mehrheitsmeinung an, ein Graus dieser Sender. Da passt der Sawatzki zumindest ganz gut. Seine Moderation so künstlich und lieblos wie das ganze Programm von Rs2.
 

Philclock

Benutzer
Immerhin, Gerlinde Jänicke hat echt einen treuen Freund an Ihrer Seite. Gesehen am 12.1 auf Ihrem Instagram-Profil. 20230112_201320.jpg
Ich war natürlich auch neugierig und hab mir die Neuen angehört. Das Ganze Komplettpaket ist nicht zu ertragen!
 

Sieber

Benutzer
NRj Deutschland hatte in den 90ern überall die Frequenz im Namen,
In Stuttgart nicht, falls sie in den 90ern schon gesendet haben sollten.
während München sich als "93drei Energy" zu erkennen gab.
Nee, Energy 93drei. Die Frequenz vor dem Namen hat 95,5 Charivari (gesprochen 95fünf). Aber erst seit ca. 2010 oder so. Davor war die 95fünf hinten.
Irgendwann hat man das aufgegeben und nennt sich seitdem "Energy Berlin"
Möchte nicht pathetisch werden. Aber RIAS hatte auch Berlin im Namen obwohl es auch noch bei Hof Sendeanlagen gab, die so unwichtig nicht waren...
 
Oben