Aktuelle Radio-Plakate


Da haben die Heilbronner ja tief in die Mottenkiste eines anderen Senders gegriffen. Der gezeigte Radiorekorder war damals nagelneu.
Stimmt....Sie haben sie aber ganz vernünftig adaptiert. Gab schon schlimmere Plakate von "vermeintlich" größeren Stationen. . Aus Respekt, nenne ich den Sender nicht.....Sonst darf ich auch in diesem nicht Thread mehr schreiben...
 
Zuletzt bearbeitet:
In Würzburg gesichtet:
Ist Radio Ton da überhaupt noch orttssendertauglich über UKW und DAB+ empfangbar?
Meine letzten Tests in der Gegend waren sehr ernüchternd, der SWR kam von Bad Mergentheim sehr schlecht rein und der 11B sendet nicht einmal von dort.
UKW war ähnlich mies.


Und interessant, dass man bei Absolut jetzt wohl HOT als Flagschiff sieht (weil als erstes abgebildet). Ich dachte immer TOP sei das Flagschiff und die anderen die Beiboote.
@michi_1303 : das erstere wird auch in Hamburg an fast jeder Ecke gezeigt.
Na bitte @antonia-123 da hast du deine Plakat-Werbekampagne. Ich will jetzt nix mehr hören, die würden nicht werben.
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioHead

Benutzer
Ist Radio Ton da überhaupt noch orttssendertauglich über UKW und DAB+ empfangbar?

Gehört voll dazu, sonst würden sie da ja nicht Werbung machen. 103,5, schon immer gewesen. Reutlingen/Tübingen nicht mehr, aber die andere (knallrote) Karte ist nicht so schön.

Ich war im Sommer 9-Euro-Ticket-mäßig öfter da unterwegs. Mainz - Mannheim/Heidelberg - Karlsruhe - Stuttgart - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt. Auch einmal direkt in Heilbronn.
 

Anhänge

  • Das_Radio_Ton_Sendegebiet.jpg
    Das_Radio_Ton_Sendegebiet.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 22
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Ist Radio Ton da überhaupt noch orttssendertauglich über UKW und DAB+ empfangbar?
Meine letzten Tests in der Gegend waren sehr ernüchternd, der SWR kam von Bad Mergentheim sehr schlecht rein und der 11B sendet nicht einmal von dort.
UKW war ähnlich mies.


Und interessant, dass man bei Absolut jetzt wohl HOT als Flagschiff sieht (weil als erstes abgebildet). Ich dachte immer TOP sei das Flagschiff und die anderen die Beiboote.
Wäre konzequent gewesen mit TOP. Aber nach dem Plakat sind alles nur Beiboote. Und so klingen sie auch.
Na bitte @antonia-123 da hast du deine Plakat-Werbekampagne. Ich will jetzt nix mehr hören, die würden nicht werben.
Doch. Das Plakat hat null Aussage für was die 6 stehen. Gut, bei Oldie kann man sich es denken. Beim Rest nicht. Und dilettantisch nach wie vor die Kleinschreibung bei relax als Teil der Familie, die sonst mit Großbuchstaben im Anhang daher kommen.
 

RadioHead

Benutzer
Bei HOT und TOP ist die Schrift zu ähnlich, außerdem die Farbe bei HOT/TOP und BELLA/RELAX, da könnten sie den Farbenkreis besser ausnutzen. WDR oder Regenbogen, da sind Farben klar abgegrenzt. Sonst habe ich keine Einwände.
 
alles nur Beiboote
Aber dann müsste es doch ein Flagschiffprogramm zu diesen 6 Sendern geben. Dieses existiert nicht, und wenn, dann sind es wohl HOT und TOP, denn da wird am meisten moderiert. Ist ja auch eigentlich egal.
Das Plakat hat null Aussage für was die 6 stehen.
Das soll man ja auch erst herausfinden. Der Call-to-Action-Grundsatz wird auf jeden Fall eingesetzt mit " Deutschlandweit digital über DAB+". Und es wird darauf aufmerksam gemacht, dass es das Angebot gibt.
Es ist jetzt auch kein kleines DIN-A3-Plakat sondern wir reden hier über eine fast 2x4m Wand.
Wenn das nicht wahrgenommen wird, weiß ichs auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Aber dann müsste es doch ein Flagschiffprogramm zu diesen 6 Sendern geben.
Absolut Oldie ist das.
Das soll man ja auch erst herausfinden.
Ja klar. Man sieht ein Werbeplakat ohne nennenswerte Aussage zum Produkt und forscht dann stundenlang eigenständig nach um was es eigentlich geht. So hat Werbung immer schon bestens funktioniert. Dass es 99 % anders machen, zeigt nur, dass sie es nicht verstanden haben.
Es ist jetzt auch kein kleines DIN-A3-Plakat sondern wir reden hier über eine fast 2x4m Wand.

Und wo ist bitte der Unterschied? Oder gibt es auch Zeitungen mit 8 m²-Seiten?
Wenn das nicht wahrgenommen wird, weiß ichs auch nicht.
Das dachte ich mir.
 

TS2010

Benutzer
Doch. Allein schon die knalligen Farben machen es aus.
@Sieber hat schon recht: Knallige Farben allein reichen bei weitem nicht aus, auf dem Plakat fehlt ein echtes Key Visual ohne viel Drumherum – deswegen ist das Plakat von "MDR Sachsen" zum Beispiel super gestaltet.

Das Plakat von "Absolut Radio" hingegen ist sehr kleinteilig, wirkt dadurch überladen und bewirbt darüber hinaus drei Sendermarken, bei denen mir nicht klar wäre, was sie mir inhaltlich zu bieten hätten oder wie sie sich voneinander abgrenzen (Hot, Bella und Top). Mal ganz abgesehen von der Marke "Absolut Germany", hinter der ein extrem erklärungsbedürftiges Musikformat steht, das eher eine mehrseitige Info-Broschüre mit drei unterschiedlichen Zielgruppenansprachen benötigen würde als ein Plakat.
 
Oben