Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen


Yannick91

Benutzer
Warum moderieren überhaupt Laß und Ansorge bei NDR 1 NDS

Sie sind freie Mitarbeiter. Wenn Ansorge eine Woche im Monat das HamburgJournal moderiert und zwei Wochen den Morgen bei NDR90,3 ist ja noch eine Woche Luft. Scheint ihm zu wenig Arbeit gewesen zu sein.

Das sind Personaleinsparungsmaßnahmen. Das wird demnächst bei anderen Programmen des ÖR auch passieren.

Wo spart das denn Geld? Die Schicht wird moderiert und kostet. Sparmaßnahmen gäbe es nur wenn bei allen Landeswellen dieselbe Sendung liefe. Wirf mir wieder Arroganz vor, aber dein Post ist inhaltlich wieder 100 Prozent Fakenews und jenseits der Wahrheit.

wenn er für Anfahrt und Unterkunft seiner Moderatoren aus Kiel und Hamburg aufkommen muss? Oder werden die Sendungen von Ulf Ansorge am Rothen Baum produziert?

Weder noch. Der NDR zahlt keine Unterkünfte und Ansorge sendet immer aus den echten Studios vor Ort. Man ist übrigens mit dem ICE in 1:15 Std. dort.
 
Zuletzt bearbeitet:

Podogu

Benutzer
Hier gebe ich Yannick einmal Recht. Ich denke nicht, dass der NDR hier Personal einspart. Im Gegenteil, mehr Moderationswechsel kostet wahrscheinlich auch leicht mehr.
Ich wüsste nur gerne, wie das Ganze so gekommen ist. Ob die Hörer sich beschwert haben, dass in der langen Schiene zwischen 10 - 16Uhr zu wenig Inhalt rüberkam oder ob den Moderatoren die Schiene einfach zu lange war?
 

Maschi

Benutzer

Yannick91

Benutzer
Jetzt ist die Planung der ersten drei Wochen im EPG: offensichtlich moderiert Andreas Kuhnt zusätzlich zum Nachmittag und den Funkbildern fest den Samstagvormittag und steht auch bei Hellwach noch als Moderator drin. Falls das wirklich vier bleiben, wäre Kuhlage nur eine Woche im Monat dran. Sehr unwahrscheinlich. Die haben einfach viel zu viele Moderatoren.
 

black2white

Benutzer
Hier ist nicht der Hörerservice vom NDR. Frag doch dort mal.

Das werde ich ganz sicher nicht machen,. Dieses Forum ist ja berühmt und berüchtigt für die Alleswisser, manchmal leider auch nur Besserwisser.

Das Gesundheitsmagazin des ORF lief auch nur bei Radio Salzburg, aber das hatte einen ganz bestimmten Grund, die Radiosendung wurde nämlich von der Salzburger Gebietskrankenkasse gesponsert. Einen Sponsor hat die NDR-Sendung jedoch nicht. Deshalb habe ich hier mal gefragt, so wichtig ist aber nun auch nicht.
 

Maschi

Benutzer
Das mit Hellwach weiterhin auch mit Andreas Kuhnt ist wohl ein Fehler im EPG-Text, in der pünktlich zum Monatswechsel überarbeiteten Seite ersetzt ihn wie erwartet Andreas Kuhlage:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben