Antenne Mainz


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

magisches Auge

Benutzer
"RadioNerd2018 schrieb:
Wiesbaden zählt übrigens offiziell zum Sendegebiet"

Nein, tut es nicht Die Grundlizenz ist nur für RLP für die 106,6 (inzwischen von einem der Bonifazius-Türme [Hochhäuser]) als kommerzielles Stadtradio in Mainz vergeben worden. Zu dem Programm wurden die beiden Standorte weiter südlich in Bodenheim (97,1) und Mommenheim (94,1), beides ehemals "Radio 97eins", hinzugeschaltet. Deshalb gibt es auch noch Mo - Fr das für diese beiden Standorte (haben eigene Lizenz) vorgeschriebene Lokalprogramm "100 Pro Rhoihessisch".

Die 106,6 ist in den Rheinvororten von Wiesbaden einwandfrei zu empfangen (die Rheingrenze RLP - Hessen ist nun mal keine Betonmauer). Je weiter man sich in die Innenstadt bewegt, um so schlechter ist der UKW-Empfang in Wiesbaden. In Hessen sind kommerzielle Lokalradios nicht erlaubt, also "greift" man die Werbung für Hessen in Mainz ab. Ohne die "hessische Randwerbung" wäre Antenne Mainz nicht lebensfähig (meine private Ansicht ohne Beweis ;))
 
Zuletzt bearbeitet:

magisches Auge

Benutzer
Doch tut es. Antenne Meenz hat im Programm oft Mainz und Wiesbaden beworben.
Selbstverständlich machen sie dies im Programm und auf der Webseite sowie mit entsprechenden Meldungen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet. Wären ja schön dumm, es nicht zu tun und die Möglichkeit der Werbeeinnahmen aus Hessen nicht auszunutzen. Ich schrieb aber "..Die Grundlizenz ist nur für RLP..."., d.h. die offizielle Lizenzierung durch die Medienanstalt und RLP wird wohl kaum eine Lizenz für Wiesbaden = Hessen erteilen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben