ARI-Pieps bei N-Joy


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

TheSpirit

Benutzer
Die haben dort DHD Pulte.

Ich halt die Theorie das in das NDR1 Studio schnell umgeschalten wurde auch realtiv fragwürdig.

Auch gestern Abend gab es wieder Probleme am laufenden Band. Die Moderatorin hatte eine Gewinnerin am Telefon, der Phoner war zuende da kam mitten im Lied "... bist Du noch drann? ... Ok ich verbinde dich jetzt zu einem Kollegen von mir der nimmt dann deine Daten auf..."

Dann kamen wieder wieder die Fahrfehler dazu: Titel hört abrupt auf, nächster fängt an, wird aber wieder von einem anderen überlagert und der lief dann.

Außerdem hängt der PC oft wenn die Hooks abgefahren werden!
 

flosch

Benutzer
Umschaltungen

Hi Leute!
Bei den meisten ARD Funkhäusern sind digitale kreuzschienen in Betrieb, oder werden jetzt wie bei uns nachgerüstet. Die Umschaltung von welchem Studio auch immer funktioniert mit einem Mausklick. Diese sog. ABE's schalten bei modernen Funkhäusern (ndr hat ja neu gebaut, deshalb werden die s wohl auch haben) die Sendeautomationen direkt auf die Studios auf, sodaß man sehr schnell von einem anderen Studio das gleiche Programm fahren kann.
Daß die Nachrichtensprecher und Mods so schnell in ein anderes Studio gewechselt sind halte ich für unwahrscheinlich - ich tippe auch auf Produktionsstudio.

Beste Grüße
 

Radiowaves

Gesperrter Benutzer
Am 18.1. gabs tatsächlich eine Panne bei N-Joy. Studio 1 war auf Sendung und wurde versehentlich von Studio 2 aus Off-Air geschaltet. Es lief also alles "normal" weiter, aber es ging halt nichts mehr raus. Nach einigen Sekunden griff dann die automatische Notmaßnahme -> NDR2. Soll nach dem, was ich gehört habe, etwa 2 Minuten so gegangen sein. Dann war das Problem behoben. Kinderkrankheiten der Studioumgebung also... nichts mit Umzug in ein anderes Studio und sowas.

Christian
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben