B5 aktuell wird zu BR24 / BR24 neue Informations-Dachmarke des BR


s.matze

Benutzer
"Morgen früh ab 6 sind wir wieder für Sie da".
Kein Wort darüber, dass man ab morgen anders heißt.:thumbsdown:

Traurig, wie man eine Traditionsmarke so begraben tut:cry:
 
Kennung wurde auf DAB+ soeben geändert, ob auch UKW geändert wurde kann ich nicht sagen, kommt zu schwach an.
 

Anhänge

  • 16250907086003269614254205785214.jpg
    16250907086003269614254205785214.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 9
  • 16250907691961447608274083808275.jpg
    16250907691961447608274083808275.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 9
  • 16250907977547744202591226138681.jpg
    16250907977547744202591226138681.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Man bleibt sich weiterhin konsequent-unheitlich treu.
BR24 ohne Leerstelle, B 1 / B 2 / B 3 alle mit.
BR-Klassik mit Bindestrich, Schlager+Heimat aber ohne.

Mal sehen wenn die den sinnlosen Namenswechsel rückgängig machen weil morgen früh keiner was mit dem Namen BR24 anfangen kann.
 

KingFM

Benutzer
Man bleibt sich weiterhin konsequent-unheitlich treu.
BR24 ohne Leerstelle, B 1 / B 2 / B 3 alle mit.
BR-Klassik mit Bindestrich, Schlager+Heimat aber ohne.

Mal sehen wenn die den sinnlosen Namenswechsel rückgängig machen weil morgen früh keiner was mit dem Namen BR24 anfangen kann.
1.) Das mit dem Leerzeichen und Bindestrich wissen wir jetzt. Ich mag es selbst nicht, aber jeden dritten Post darüber zu lesen nervt langsam...

2.) Was für ein Blödsinn! Der Name bleibt... und selbst wenn es in Zukunft einen weiteren Namenswechsel geben sollte, dann sicher nicht zurück zu B5.

Ich empfehle dir dringend, den Sender oder den BR allgemein zu meiden, da es dich offenbar zu sehr aufregt. Deine Gesundheit sollte es dir wert sein!

Auf UKW lief vor ein paar Minuten noch die alte Kennung, auf DAB wurde kurz nach Mitternacht umgeschaltet, via DVB-C mit dem Sky Q stehen noch die alten Kennungen.
Gerade um kurz nach 6 (zum Programmstart) immer noch B5 akt über UKW.
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioHead

Benutzer
Die alten (gespeicherten) Streamadressen funktionieren noch (im VLC Media Player). Aber wie bei BR Schlager werde ich die auch hier bald ändern müssen. Danke BR, ich habe ja sonst nichts zu tun. ;)
 

s.matze

Benutzer
Es gab heute früh mehrfach längere Berichte zum neuen Programm, u.a. ein Gespräch mit dem Chefredakteur und eines mit dem Redaktionsleiter. Kann ich bei Interesse hier einstellen.
Im Thema des Tages ging es achteinhalb Minuten darüber.

Äußerst unglücklich darin die Formulierung: "Beim Empfang über Antenne und Satellit ändert sich nichts", angesichts der Tatsache dass just gestern die Kennung in "alt_BR24" geändert und parallel der AAC-Datenstrom aufgeschaltet wurde. Es ändert sich eine ganze Menge: Der bisherige Programmplatz entfällt in weniger als einem halben Jahr! Darauf hätte man bei dieser Gelegenheit ruhig einmal hinweisen können!

Es wurde im Programm mehrfach um Rückmeldung gebeten, dabei wurde diese Adresse genannt:
feedback@br24.de

Leider wird das an dem neuen, bescheuerten Namen nichts ändern.
 

radiobino

Benutzer
Man bleibt sich weiterhin konsequent-unheitlich treu.
BR24 ohne Leerstelle, B 1 / B 2 / B 3 alle mit.
BR-Klassik mit Bindestrich, Schlager+Heimat aber ohne.

Mal sehen wenn die den sinnlosen Namenswechsel rückgängig machen weil morgen früh keiner was mit dem Namen BR24 anfangen kann.
Mit ist es eigentlich egal wie die ihre Kennung übertragen. Im Programm selbst hört man es ja nicht. ;)
 
weil morgen früh keiner was mit dem Namen BR24 anfangen kann.
Was du mal wieder für Mumpiitz schreibst. Der Name ist in dem Programm das geringste aller Probleme. Ob der Sender nun BR24, BR257ers, oder Tante Erna heißt ist doch sowas von "wurscht", mal übertrieben gesagt. Inhaltlich bleibt doch zum Großteil alles so wie es bisher war. Es ist nichts als ein Name.
 

KingFM

Benutzer
Äußerst unglücklich darin die Formulierung: "Beim Empfang über Antenne und Satellit ändert sich nichts", angesichts der Tatsache dass just gestern die Kennung in "alt_BR24" geändert und parallel der AAC-Datenstrom aufgeschaltet wurde.
Nur zur Info: Sämtliche Programme der ARD hatten (Stand gestern Abend) "alt_" vor dem Namen. Hat also nichts mit der Umbenennung in BR24 zu tun, sondern offenbar mit generell neuen Frequenzen bei den ARD-Radios.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kohlberger91

Benutzer
Auf UKW sieht irgendwie links zusammengequetscht aus. Der DLF hat seine Kennung "gemittelt" was nach meiner Meinung besser aussieht.
 

Anhänge

  • IMG-20210701-WA0038.jpeg
    IMG-20210701-WA0038.jpeg
    966,8 KB · Aufrufe: 21
  • IMG-20210701-WA0039.jpeg
    IMG-20210701-WA0039.jpeg
    860,2 KB · Aufrufe: 21
  • 2021-07-01 17.48.57.jpg
    2021-07-01 17.48.57.jpg
    355,5 KB · Aufrufe: 20
Als nächster Schritt - und einer der mir als Hörer sehr am Herzen liegt - wäre das Ende der Übernahme des ARD-Nachtkonzertes auf Bayern 2. Warum dieser Mißstand bis heute nicht behoben wurde ist mir ein Rätsel! Da böte sich eine Verlängerung des Nachtmixes an bzw. selbst Wiederholungen aus dem Tages- und Abendprogramm böten sich an, wie radioeins es macht oder WDR 5 bis zur Übernahme der Infonacht tat.
 
Interessante Zusammenführung. Es klingt irgendwie am Abend vorher so, als würde es B5 aktuell mit diesem Namen noch weiter geben, man hat sich gar nicht von seinem alten Namen verabschiedet. Ebenso klingt es am Morgen danach bis auf die Meldung "B5 wird BR24" so, als hätte es BR24 so schon immer gegeben. Ich muss sagen, der Namenswechsel 2017 bei den Deutschlandradios war etwas authentischer. Dort wurde 2 Minuten vorher drauf hingewiesen, dass man sich nun von seinem alten Namen trennt. Allerdings haben die kein Nachtprogrogramm, von einem anderen Sender übernommen
 
Oben