BACK TO THE ROOTS ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Enrico

Benutzer
Ich glaube nicht dass dorfi überheblich ist und 'ne Profilneurose hat. Er hat sowas im Gegensatz zu einigen anderen hier im Chat nicht nötig ...


..... so viel dann mal dazu ......
 

mikeschneider

Benutzer
Themeneröffner
@ donhagen
@ uwe


solange dorfis wichtigste aussage in seinen postings der unnötige doppel-name ist stimm ich euch zu :)

dorfi: du hast doch mehr in der birne, als nur immer auf deine homepädsch hinzuweisen, oder?

gruss in die szene
 

Stephania

Benutzer
Noch zur Person:

Glaubt hier eigentlich wirklich irgendwer, dass asd wirklich Herr Dorfmann ist ? Das kann ICH kaum glauben...

Zum Thema:

Ja !
 

mikeschneider

Benutzer
Themeneröffner
@ stephania

also der alte ami ist auch echt, warum dorfi nicht auch. und die king-einträge sind so kingmässig, kingmässiger gehts gar nicht.

aber ihr könnt gern zum thema zurückkommen :)

Mike
 
Guten Tag,

also eigentlich lautet das Thema ja "Back To The Roots", auch kein schlechtes Thema übrigens. Nur können ja tatsächlich FAST nur die "ollen Rochen", als Zeitzeugen mehr oder weniger Sinnvolles etwas dazu beitragen.
Danke Dennis an dieser Stelle.
Mir kommen hier aber Zweifel. Ich wollte hier doch etwas lernen, für später einmal. Schade.

Ich glaube übrigens das wir alle einem Betrüger aufgesessen sind, dass "asd" nicht unser Andreas Dorfmann ist. Denn der "Echte" hätte es doch gar nicht nötig seine Biographie ins Netz zustellen, weil ihn und seine Schaffenskraft doch ohnehin alle kennen und schätzen. Ich bin vielmehr der Überzeugung, dass es sich bei "asd" um einen hochstapelnden Verleumder handelt, der mit profilneurotischen Pseudo-Postings das Bild von "unserem Dorfi" zu verzerren versucht.
Der "Echte" würde übrigens auch niemals, offensichtlich beleidigt und natürlich unter Hinweis auf seine FU-Zeit( wer hat das schon ), seine künftige Abwesenheit hier im Forum ankündigen. Wenn der, der sich hier als "Dorfi" ausgibt, wirklich unseren "Dorfi" kennen würde, dann er auch längst geschrieben
wieviel Geld er verdient, welchen Mercedes er fährt und wieviel qm sein Penthouse hat. Das ist doch der Beweis, oder ?
Ich glaube vielmehr, "asd" ist jemand der nur gern so sein möchte wie "Dorfi", oder der einfach scharf auf die vielen erfolgreichen Jobs von "Dorfi" ist. Ich glaube zu wissen, wer "asd" ist. Aber solange ich mir nicht sicher bin, sammle ich noch Beweise für Dorfis irdische Existenz. Ich behalte "meinen" Dorfmann so in Erinnerung wie er war ( und bestimmt noch ist ) und das bleibt solange so, bis er eines Tages selbst hier im Forum erscheint und uns über die vorbehaltlose Unschädlichmachung seines fieses Plagiat berichtet.
Also ich warte. ( Ich muss nicht arbeiten )

Und zum Thema: Dennis hat Recht. Roots hin oder her, tut was. Es liegt an jedem einzelnen 'was zu bewegen. Kreativität heisst
die Formel. Dann wird auch aus einem "Break"
'ne richtige ( zwar kurze, aber immerhin ) Moderation.

Gruß

U.S.






[Dieser Beitrag wurde von Uwe Schneider am 06.07.2001 editiert.]
 

Dennis King

Benutzer
Hallo meine Guten!

Welch gewagte These: Herr Dorfmann als Konrad Kujau der deutschen Radiolandschaft getarnt unterwegs! Großartig!

Vielleicht aber kann Dorfi es nicht lassen und folgt der "Brigade-Hossa" ins Exil! Heiter und ausgelassen. Mit all seinen Kumpels von der FU. (Und lustig mit Pappnase und Kippe, Jörg Brüggemann....)

Und Herr Schneider! (Mike!) Sie gibts ja auch wirklich! Ich habe immer gedacht Sie seien ein fleischgewordener Milchnebel, eine mediale Fata-Morgana! Selbst in unserer herrlichen gemeinsamen Zeit bei dem Sender mit dem rs war ich mir nie ganz sicher ob Sie es wirklich sind!

Üwchen! Schneiderchen!!! Ich habe den Eindruck, die grosse Mehrheit der Dauerdiskutierer im Forum haben erhebliche Rock'n'Roll-Defizite. Ich glaube ich möchte jetzt was provozierendes in die Runde werfen und tippe einfach mal "Ficken!" ein!

Gut so! Das war mutig, King! Ein ganzer Mann!

Bitte keine Rückfragen bezgl. des intelektuellen Gehalts meines Beitrages!!!!

Ciao! Herr King!
 
Wertverwandter Kollege King,

Ja! Es muss wohl so sein, dass DER
Rock'n' Roll, in der eigentlichen
Definition fernab der DJ Bobo's und
Hypetracks, hier noch nicht wirklich
er-/ ge-/ und oder verlebt wurde.
Oder irren wir uns und "asd" ist das
Ergebnis dessen ?
Vielleicht sollten - unter "kingscher
Federführung" Seminare zum Thema "SALAT-SALAT", oder wie baue ich Achterbahnen
in diesem Forum eingeführt werden.
Hier sehe ich eine mögliche Lösung für
die Vielzahl der Probleme, die manch' Kollegem offenbar zu schaffen machen.

Beste Grüße

U.S.
 

mikeschneider

Benutzer
Themeneröffner
Euer Merkwürden King,

habe herzhaft über dein letztes posting gelacht.
vor allem der fleischgewordene dingsbums ist super.
und ob "asd" nun echt ist oder nicht ist mir wurscht...

gruss in die szene
 

Lt.Cmdr.Lee

Benutzer
das heisst doch eigentlich wurzeln????....oder nicht.
ich kenn nur die geschichte mit dem mathematiker, der frühmorgens seine wurzel aus einer 'unbekannten' zieht.....

wollte mich nur mal der these von väterchen king anschliessen, weil erfolg macht sexy.....

hab ich jedenfalls mal gehört, könnte aber auch sein, das ich da was falsch verstanden habe.

untertänigsten gruss in die szene von dem debilen burgfräulein......
 

mikeschneider

Benutzer
Themeneröffner
@ UWE

...so isses halt. der thread hat ja lange gehalten und nun is eben schluss :)

verschwende deine zeit nicht mit kopfschütteln.

gruss in die szene
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben