• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Band-Retorten boykottieren?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Coldplay: Eines der besten Alben des Jahres. Meine, daß die aber auch unter den Top 20 in D waren, in GB wochenlang Top 10.

[Dieser Beitrag wurde von AdamCurry am 07.12.2001 editiert.]
 
Manoman was hier so manche päbbeln ist ja net mitanzuhören.
Ob i believe gut oder schlecht ist, ist ein subjektives empfinden. Singen können die 6 auf jedenfall auch wenn sie nicht alles vollends ausgereifte stimmen haben. wenn die single aber millionenfach verkauft wird hat die band und die musik schon lange die daseins-berechtigungsgrenze überschritten und die band sind schon stars und gehören zu den erfolgreichsten bands in deutschland, wenn sie von null auf eins einsteigen.
infolgedessen kann sich ein hit radio nicht leisten diesen song nicht zu spielen und warum sollte er ihn auh nicht spielen. die hörer wollen ihn doch oder? und da wir kommerzielles radio betreiben senden wir das was der Hörer haben will und nicht was irgendein pd gerne im auto hört.
Die marketing-strategie durch die popstars sendung ist einfach genial und hat der band natürlich zu so einem phänomenalen einstand verholfen, aber trotzdem muss die qualität darunter nicht leiden.

Fazit: solange es hörer gibt die den song hören wollen, wird er gespielt und hat seine Daseins-berechtigung in der dt. radiolandschaft.
 
Adam: Ja, und trotzdem habens die meisten "Hit"Radios hierzulande verpennt.
Diese neue Retortenband kenne ich nicht mal, da ich auch nie RTL2 schaue.
Rundfunk bestimmt zum großen Teil,was ein Hit wird und was nicht.
Hätten sämtliche "großen" Stationen Coldplay verstärkt gespielt (SWF3 hätte es bestimmt gemacht) dann wären die jetzt in aller Munde und nicht dieses Lala-Püppchen aus den Single-Charts, dessen Name mir grad nicht einfallen mag (Jaja, das überlebenssichernde Positivismus-Gedächtniss des Menschen vergisst alle Negativ-Erlebnisse zu schnell)
 
@radiocat:

Irgendwie hast Du ja Recht - nur leider ist die Masse, der Pöbel, der Mob DUMM und kauft die Musik, die ihm aufgeschwetzt wird.
Beispiel gefällig (Du wolltest es ja wissen):

Aktuelle Nr.1 der deutschen Singlecharts
ab übermorgen: BRO'SIS !
Gute Nacht armes Deutschland. ;)
 
Also ich möchte bei Bro`sis auch immer wieder am liebsten ganz schnell der Sender wechseln! Nur der nächste spielt dann ja auch gerade Bro`sis. Aber wie soll man im Programm die Nummer 1 der Charts ignorieren??? Ich frage mich auch, wer sind die 800.000 Käufer?? Und warum??? Hoffentlich ein klassische One-hit-warum-bloß-Wonder!!!!!
 
Wenn man ein spezielles Musikformat spielt, daß nicht gerade wahllos alles spielt, was in dne Verlaufs-Charts ist, kann man sowas gut ignorieren.
Nur frage ich mich da wieder (wie immer) warum sich fast alle Privatradios und Öffi-Servicewellen in Deutschland nahezu gleich anhören müssen.
Warum gibt es nicht mal richtige Formate.
In Frankreich z.B. klappt dies.
Da gibt es eine Handvoll Sender, die bringen das, was in den aktuellen Charts rumfuhrwerkt.
Und der Rest eben nicht.
 
Daran hätte ich eigentlich nicht geglaubt, aber ich bin einer Meinung mit Radiocat:

Radiocat, Du hast absolut recht. Die Franzosen machen uns das Richtige vor. Das könnte doch auch bei uns klappen...

P.S.: Versöhnt!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben