Bayern 3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Also es ist abzusehen (abzuhören:) ) das dies zum Erfolg führt. Stellt Euch dochnur mal vor, ihr habt Euren ersten Arbeitstag, da seid ihr auch anders, vielleicht überdreht oder vorsichtig, wie auch immer, die drei sind Routiniers. Was für mich allerdings gewöhnungsbedürftig ist, sind die News, man hat eher das Gefühl, durch den 90 sek "Zeitraffer" das alles zusammengepresst ist, wo doch eigentlich nur Information rübergebracht werden möchte, ich würde den 90 sek Jingle zur vollen weglassen, um halb kann man ihn ja lassen.....
 

.fade-in

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Meine Meinung: Für den Start eine gelungene Morningshow. Klar ist, dass man das Rad nicht neu erfinden kann, aber im Vergleich zu Antenne Bayern sehe ich Bayern3 (aus hörfunkjournalistischer Sicht) klar im Vorteil: Passende redaktionelle und unterhaltende Inhalte, ansprechende Verpackung sowie eine sehr gute Informationsabdeckung. Auch das Dreigespann ergänzt sich hervorragend. Da wirkt die direkte Konkurrenz etwas abgehangen. Mal schauen, wie sich die Sache entwickelt, aber für den Anfang muss man sagen, dass Schmich und Co. da eine vernünftige neue Sendung aufgelegt haben.
 
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

danke bavarian für den link zum video. ich mag die drei wirklich. und auch wenn ich mich wiederhole: ich wünsche weiterhin alles gute und dass die sendung recht lange bleibt (aber bitte ohne witze über partykeller mit brandschutztüren) ;o)
 

mikrofonmann

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

hatte noch keine chance die sendung zu hören.

habe jedoch gerade das video auf br-online gesehen.

und ich weiss schon jetzt, die grösste freude bereiten mir die frühaufdreher-jingles !

endlich kehrt ein sender (wenn wohl nur in der morgensendung) zu jingles zurück, die richtig spass machen.

jingles im typischen jam-style der 80er und 90er (mit 5-7 sängern).
alles was danach kam klang (klingt) doch grauenhaft.

neben jam machte auch TM Century klasse jingles, wie im anhang zu hören.


leicht off-topic
grüsse
mikrofonmann
 

Anhänge

  • mgold_03.mp3
    152,7 KB · Aufrufe: 64
  • WAW_01a.mp3
    123,3 KB · Aufrufe: 44
  • mgold_01.mp3
    991 KB · Aufrufe: 38

mikrofonmann

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

überarbeiteter beitrag #258

hatte noch keine chance die sendung zu hören.

habe jedoch gerade das video auf br-online gesehen.

dem kurzen auschnitt nach zu schliessen, werden mir wohl die frühaufdreher-jingles die grösste freude bereiten.

jingles ähnlich denen ab 1987 unter gottschalk, ähnlich dem typischen jam-style der 80er und 90er (mit 5-7 sängern).
jingle-pakete des neuen jahrtausends klingen doch meistgrauenhaft.

neben Jam machte auch TM Century klasse jingles, wie im anhang zu hören.


leicht off-topic
grüsse
mikrofonmann
 

Foxforefive

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Ich denke dass Roell bei jedem Lokaldudler der Star wäre! Ich bin zwar kein grosser Fan von ihm, aber soooo grottig wie er gemacht wird, ist er sicher nicht!

Leider geht mir Markus Othmer jetzt schon ab.... :(

Ja Kay-Jay - ich stimme dem voll und ganz zu.

Mir geht Markuks Othmer ab und zwar noch immer - finde den neuen Marcus ja nicht schlecht, aber die Stimmer hat für mich zu wenig Sex!

Wobei sich Roell doch kontinuierlich gesteigert hat seit er allein war im März... Also ich denke so im April 2017 wär es mit ihm perfekt gewesen :)

Also der Markus Othmer geht mir einfach ab. Der ist einfach einer der besten Radiomoderatoren... Aber leider gehen er und B3 wohl getrennte Wege, oder?

Fühlt sich jedenfalls komisch an! Plötzlich war er weg vom Fenster. Roman Roell hat noch einen ordentlichen Abschied verpasst bekommen und Markus war einfach so weg, obwohl er noch lt. HP hätte morderieren sollen.

That's life! Statt dessen juckelt er zur Zeit mit seiner Ente um die bay. Seen und berichtet darüber in WiB (Wir in Bayern im Dritten). Ganz nett - aber ich hätte ihn viel lieber morgens im Ohr!!!

Mal sehen - ob er jemals wieder für B3 moderiert! Für mich hat es a G'schmäckle!
 

CrashBoy

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Konnte gestern mal in die neue Bayern3 Morning-Show... Verzeihung, in die "Frühaufdreher" reinhören.

Mir ist aufgefallen:
-Jede Menge totgedudelte Musik (z.B. Ronan Keating, Colbie Callait)
-Verhältnismäßig wenig Musik (in der Stunde von 8 bis 9 gab´s "nur" 9 Titel, die liefen).
-Relativ viel Wort, allerdings ziemlich belanglos und ohne großartigen Informationsgehalt - alles, was Wort war (mit Ausnahme der Nachrichten) war eígentlich nur Comedy (Fleischis EM-Lexikon) oder belangloses Gequatsche (Im Verkehr: "Schwäne auf der Autobahn - Ich erspar mir jetzt den Ausdruck 'toter Schwan'"...). Claudia Conradt fand ich nicht so nervig, wie manche hier im Forum - ich weiß aber auch nicht, ob´s Anfang der Woche schlimmer war.

Dennoch: Wenn man noch ein weing an der Musik arbeitet (hallo Björn!), dann ist das Ganze durchaus hörenswert!
 

br-radio

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Mich nervt das ständige Geclaime, auch im Tagesprogramm. Das lässt mich wieder Richtung Privatfunk oder BR 1 schwenken...
 

Lisa Weiß

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

hat noch einen ordentlichen Abschied verpasst bekommen und Markus war einfach so weg, obwohl er noch lt. HP hätte morderieren sollen.

tja, liegt der Verdacht nahe, er hat einfach sofort das Handtuch geschmissen, als er erfahren hat, daß er Ende Mai sowieso abgelöst wird...
 

Lisa Weiß

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

nö, weiß nix. aber wenn ich eins und eins zusammenzähle, sieht's mir sehr verdächtig danach aus..
 

jumper

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Na also Leute macht mal langsam - erste Woche vorbei.

Fazit: Zu viel Text - nach jedem Lied wird geredet und das muss dann auch spürbar wiederholungen geben - leider fehlen mir sachlich Infos - das was gesagt wird steht alles in der Zeitung oder kommt in den nachrichten - hintergund - fehlanzeige.

Die Schreddermaschine - ganz schlecht.

Und Fahns An und Abmoderationen sind aus dem Buch Radiomacher - (3 Element-break ) langweilig und immer gleich.

Außerdem fühle ich mich auf dem Land nicht angesprochen - für München mags o.k. sein für Passau, Augsburg oder Cham auf keinen Fall.

Ich bin jetzt zu B1 gewechselt - die Musik wird da immer hörbarer und alles nicht so aufgeregt und aufgesetzt witzig.

Ciao B3
 

br-radio

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Und ich bin zu meinen kleinen Privatprogrammen und zu B5 gewechselt.

Auf B5 schläft man köstlich ein. Hab ich schon mehrfach ausprobiert. Es funktioniert wirklich!

Wie siehts eigtl. mit B2 als Alternative aus?
 

XXLFunk

Gesperrter Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Zu viel Text...leider fehlen mir sachliche Infos...hintergund - fehlanzeige.
Jede Menge totgedudelte Musik (z.B. Ronan Keating, Colbie Callait)...Relativ viel Wort, allerdings ziemlich belanglos und ohne großartigen Informationsgehalt...nur Comedy...oder belangloses Gequatsche

Fazit: Inhaltlich nur heisse Luft, musikalisch nur Ausgelutschtes. Kein Vergleich mehr mit dem Programm von 2005. Da gab es noch Beiträge und statt Comedy Kabarett sowie eine große Rotation.
 

August Iner

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Irgendwann tauchte Frage auf, wer Roman Roell am Vormittag weichen wird. Die Frage ist noch bis Herbst offen, da er lt. des zuständigen Frühaufdreher-Redakteurs "richtig Urlaub" machen werde und anschließlich fürs Fernsehen während der EM sowie der Olympischen Spiel im Einsatz sein wird.
 

McRadioMat

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Wer hat eigentlich bei den neuen EV-Mikrofonen im B3 Sendestudio die Preamps und Voiceprozessoren eingestellt? Ab 30 Sekunden Wort steigt mir die starke Kompression so in den Kopf, dass ich's fast nicht mehr aushalte...
Bei ABY sind die Yellowtecs ja auch extrem aggresiv eingestellt, aber das was B3 da momentan mit den Sprach-Setups verbricht, das ist mir zu viel des guten.

Stört das nur mich?

Gruß,
McRadioMat
 

muted

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

Mir fällt bei Bayern 3 zudem auf, dass das Gesamt-Processing recht unstimmig ist. Nicht nur die Stimmen sind arg komprimiert, auch die Musik. In leisen Passagen schwingt das Processing massiv auf und klingt teils sogar gut, in lauteren Passagen klingt's gequält...
 

Bavarian Radio

Benutzer
AW: Bayern3 mit neuer Morning-Show ab Ende Mai

bei den Stimmen merke ich eigtl. keinen Unterschied, nur bei der Musik ist es mir schon des öffteren aufgefallen. Ein wenig besser wurde es inzwischen, vor ein paar Monaten wars ma so, dass in lauten Pasaggen bzw. bei plötzlichem Einsatz von Schlagzeug oder Bas, auf einmal der komplette Song mit der Lautstärke zurückgefahren ist. Besonders auffällig war das bei "U+Ur Hand" von Pink.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben