Bayern 3 wieder auf absteigendem Ast

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

grün

Benutzer
Themeneröffner
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

WAS genau wollt ihr denn besser haben????

Das kann ich Dir genau sagen, deswegen bezog sich mein Beitrag ja auf das Programm an Karfreitag und die Oster-Tage, wo sich Bayern3 bemüht, mal etwas ruhiger zu wirken (in den Sendungen) und nicht so hektisch wie z. B. bei den Frühaufdrehern (das wird nie meine Lieblingssendung werden!). An den Feiertagen, nicht nur zu Ostern, kommen halt mal Spezialsendungen, in denen auch mal das ein oder andere "ausgefallene" Stück gespielt wird, was ich sehr begrüße. Ich frage mich, warum das nicht immer möglich ist. Warum kann man denn das nicht im normalen Tagesprogramm einbauen? Dort läuft musikalisch immer das Gleiche. An den Feiertagen geht es dann auf einmal mit der von Bayern3 gepriesenen Abwechslung. Da stimmt doch dann irgendetwas nicht am Programm, dass Bayern3 verkaufen möchte.
 

Reh

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Zu grün ergänze ich noch:

Kay-Jay, du bist „Unterhaltungsfan“ und magst schicke Autos. Ja, dann passt Bayern 3 super zu dir! Da bist du mit deinem Gemüt wahrscheinlich gut aufgehoben. Mir ist das alles zu flach. Ich mag manchmal etwas mehr Tiefe, nicht den ganzen Tag immer die gleichen Häppchenmeldungen, auch mal ein Thema behandeln, den Moderator etwas freier reden lassen. Das hat für mich sehr viel Wert, nicht nur im Nachtprogramm. Ich fühle mich so auch einfach als Hörer ernstgenommen. Das wirst du nicht nachvollziehen können.
 

DigiAndi

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Dass ich mit meiner Meinung zu Bayern 3 von Euch nicht verstanden werde, liegt sicher auch an Euren - bestimmt nicht allzu hohen - Ansprüchen an ein Radioprogramm.

Das wirst du nicht nachvollziehen können.

Durch deine Art über andere zu urteilen habe ich das Gefühl, dass du hochkarätiger studierter Professor bist und wir anderen alle nur dumme Grundschüler.
 

Kay-Jay

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

@DigiAndi:

Das hast Du jetzt aber nett geschrieben! Ich hätt mich nie getraut sowas zu sagen, ich muss mich ja gerade damit beschäftigen, welches schicke Auto ich mir demnächst kaufe und wie ich den wirklich wichtigen News auskomme! ;)
 

Kay-Jay

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

@grün:

Also das mit der Rotation empfinde ich auch als Punkt den ich erhöhen würde. Wobei ich ausgerechnet bei den Frühaufdrehern eine gewisse Bandbreite erkenne. Klar dass sich einige Songs jeden morgen wiederholen, aber das drumherum ändert sich schon recht häufig. Außerdem hätte ich die Los Rockos mehr ins Programm genommen, also schlicht mehr Rock-Classics gespielt, als zum Abstimmen im Netz gestanden haben. Aber ansonsten bin ich sehr mit B3 zufrieden. Auch wenn die hier nicht mitlesen und ich leider nicht gelobt werde, ich schreibs einfach gerne!
 

Reh

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

@ Digi Andi

Was „ihr anderen“ seid, weiß ich nicht und bin auch kein Professor. Nur, dass viel an den Ansprüchen liegt, kann ein jeder herauslesen. In Wirklichkeit bewundere ich „euch anderen“, wie ihr immer wieder so schöne positive Sachen im Programm zu entdecken in der Lage seid! ;)
 

Kay-Jay

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

@Reh: Neid kann man sich nicht kaufen, den haben wir uns hart erarbeitet! :)

Ich habe dieses Wochenende Internetradio gehört FFH Rock! Sehr geil!
 

Reh

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

@ bavarian musik

Und FM4 in Rosenheim? Ist aber schon klar, dass landesweite bayerische gemeint waren.

@ Ammerländer

Noch so ein Grundschüler, der nichts versteht. ;) Sorry, musste sein.
 

Ammerlaender

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

[OT]
@ Reh:
War zwar nie auf einer Grundschule, weil es zu meiner Zeit keine gab, aber damit kann ich leben.

Heißen diese Schulen in Bayern nicht "Volksschulen"? :wow:

[/OT]
 

radiobino

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Kay-Jay, radiobino

Dass ich mit meiner Meinung zu Bayern 3 von Euch nicht verstanden werde, liegt sicher auch an Euren - bestimmt nicht allzu hohen - Ansprüchen an ein Radioprogramm. Interessant für mich zu Lesen ist, wie der Vergleich immer mal wieder auf Antenne Bayern hinausläuft und quasi Antenne Bayern dafür herzitiert wird, um zu sagen, dass Bayern 3 nicht so schlecht ist. Ich gebe zu, dass ich Antenne Bayern äußerst selten höre, aber mir genügt schon Bayern 3. Wenn die Antenne noch dünner ist, na denn!

Wenn ich keine allzu hohen Ansprüchen hätte würde ich sicher noch bei Aby als Hörer sein, außerdem hab ich als Vergleich auch noch einen anderen Radiosender hergezogen. Übrigens höre ich mir auch noch gerne denn Zündfunk auf Bayern 2, Radio Eins vom RBB, und über Internet auch mal Radio Z aus Nürnberg an, und da behauptest du ich hätte keine hohen Ansprüche. Nur wer es gegenüber Aby nicht fair wenn ich deren Programm mit dem Zündfunk, Radio Z oder Radio Eins zu vergleichen, das wäre so als würde ich Äpfel mit Bananen vergleichen. Und wenn man Landesweite Pop-Programme in Bayern vergleicht kann man das nur zwischen Aby und Bayern 3 machen, da sie die gleiche Zielgruppe ansprechen.
 

Reh

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Wenn ich keine allzu hohen Ansprüchen hätte würde ich sicher noch bei Aby als Hörer sein, außerdem hab ich als Vergleich auch noch einen anderen Radiosender hergezogen. Übrigens höre ich mir auch noch gerne denn Zündfunk auf Bayern 2, Radio Eins vom RBB, und über Internet auch mal Radio Z aus Nürnberg an, und da behauptest du ich hätte keine hohen Ansprüche. Nur wer es gegenüber Aby nicht fair wenn ich deren Programm mit dem Zündfunk, Radio Z oder Radio Eins zu vergleichen, das wäre so als würde ich Äpfel mit Bananen vergleichen. Und wenn man Landesweite Pop-Programme in Bayern vergleicht kann man das nur zwischen Aby und Bayern 3 machen, da sie die gleiche Zielgruppe ansprechen.

Stimmt, da gibts nur die beiden, erwähnte ich ja.
 

radiobino

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Stimmt, da gibts nur die beiden, erwähnte ich ja.

Aber wenn du das schon selber weißt, dann versteh ich dich nicht wie du dann mir und Kay-Jay keinen all zu hohen Anspruch unterstellen kannst? Du schreibst auch das man sich nicht mit Bestschlechtesten zufrieden geben soll, aber kennst du denn eine Alternative Pop-Welle zu Bayern 3 oder Aby, die Bayernweit zu empfangen ist? Lokalsender mal ausgenommen.
 

Reh

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Ich sage nicht, dass es eine Alternative geben muss. Ich versuch’s dir mal zu erkären:

Die im Großen und Ganzen 2 Möglichkeiten, es zu betrachten.

Möglichkeit 1 dürfte deine sein:
Es gibt eine Anzahl von Angeboten auf dem Markt. Und nun verteilst du die Preise für die besten Angebote, denn eines muss zwangsläufig den ersten Platz belegen, eines den zweiten und so weiter.

Möglichkeit 2, und das wäre meine:
Es gibt eine Anzahl von Angeboten auf dem Markt. Keines der Angebote stellt mich zufrieden. Folglich vergebe ich keinen Preis, niemand ist der Gewinner. Ich kritisiere die für meine Begriffe nicht akzeptable Qualität.

Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken. Weißt du, ich glaube, für dich gibt’s da einfach nur Möglichkeit 1 als Betrachtungsweise.

Die Tatsache, dass es keine Alternativen gibt, macht ein Angebot für sich alleine betrachtet nicht besser. So meine ich das.
 

Frankie

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Ich denke, es gibt keine Alternative, zumindest nicht bayernweit.
Reh kann ich da schon verstehen, auch ich wünsche mir vor allem im Bayern 3-Tagesprogramm mehr Tiefe, ausführlichere Infos und abwechslungsreichere Musik. Ich mag's auch, wenn sich Moderatoren nicht verstellen (müssen) und einen eigenen Stil haben. Ich finde Bayern 3 zwar auch besser als ABY, aber mangels besserer Alternativen muss ich's trotzdem nicht dauernd hören.

Nur glaube ich einfach nicht mehr daran, dass es einen Sender geben wird, der meine Vorstellungen komplett abdeckt oder auch abdecken kann. Bestes Beispiel: Los Rockos. Ich mag Rockmusik nur in Maßen, insofern bin ich froh, wenn dieses Stück "mehr Abwechslung" endlich vorbei ist. Das Dauergedudel mancher Chartsongs ertrage ich aber ebenso wenig. Ich mache es mittlerweile so wie beim Fernsehen. Da schaue ich ja auch nicht den ganzen Tag ARD oder Pro7, sondern picke mir raus, was ich sehen möchte. Insofern schalte ich unterschiedliche Radiosender zu unterschiedlichen Zeiten ein, abends ab 19:00 Uhr gerne Bayern 3, tagsüber eher weniger, da z.B. im Auto.

@Reh
Wie ist es mit Bayern 2? Höre ich zwischendurch sehr gern. Oder ist das schon wieder zu viel Information, zu wenig Unterhaltung und Musik? (Empfinde ich so, aber Bayern 2 ist eben ein "Wortsender") Oft denke ich mir, es müsste eine Mischung aus beiden Sendern geben. Dann wäre ich persönlich sicher zufriedener.
 

radiobino

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

@Reh, ich versteh dich schon, aber wie Franky schon sagt gibt es bayernweit gesehen keine Alternative, hier kannst du bei bayernweitn Pop-Programmen nur zwischen Mc Doff und Burger King dein Angebot suchen, und das weder das eine noch das andere besser ist sollte klar sein,es fehlt einfach eine Alternative. Vielleicht sollte man es selber machen (wäre aber iligall) , aber was würden wir dann anders machen, wenn es nicht gerade ein Programm wie Radio Z in Nürnberg sein soll, wie schaut das perfekte Pop-Radio aus?
 

Reh

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Ich glaube fast, wir verstehen uns doch. Bin halt nur nicht gewillt, den ersten Preis an Bayern 3 zu vergeben. Alternativen von anderswo hast Du genannt, in Bayern gibt's nichts. Radio muss authentisch sein und eine Seele haben. Ich muss als Hörer ernstgenommen werden. Es interessiert mich zweitrangig, wie oft welcher Titel läuft, ob die Jingles gelackt und gestylt ins Schema passen und ob’s schön gebacktimed ist, wenn die Grundbedingung nicht erfüllt ist und ich das Gefühl habe ständig von dauerfröhlichen Moderationsrobotern bedient zu werden. Gute Nacht!
 

schuhbi

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Ich hab mir mal einige Minuten Zeit genommen und ein vollkommen neues Programmschema für Bayern 3 entwickelt!

Wichtigste Änderung: Frühaufdreher wurden nicht ganz weg gemacht, sondern auf den Vormittag verschoben und die Sendezeit wurde um eine Stunde verkürzt. Auch Jürgen Törkott kommt öfters und regelmäßiger zum Zug.

Montag

00:00 - 05:00
Bayern 3 - Die Nacht (interaktive Show)
Moderation im Wechsel: wie bisher (keinen Bock die alle aufzuzählen!)

05:00 - 09:00
Bayern 3 am Morgen
Moderation: Axel Robert Müller

09:00 - 12:00
Bayern 3 - Der Mitlach-Vormittag
Moderation: Marcus Fahn, Bernhard Fleischmann und Claudia Conrath

12:00 - 15:00
Bayern 3 - Der Mittag
Moderation im Wechsel: Roman Roell / Katja Wunderlich

15:00 - 19:00
Bayern 3 - Die RadioShow
Moderation: Susanne Rohrer / Jürgen Kaul

19:00 - 20:00
Mensch Otto / Theile

20:00 - 21:00
Kult nach 8 - Die 80er-Show
Moderation: Thomas Resch

20:00 - 21:00
Kult nach 9 - die 90er-Show
Moderation: Thomas Resch

22:00 - 00:00
Bayern 3 - Nightlife
Moderation im Wechsel: Jim Sampson / Tom Glas


Dienstag - Donnerstag:

00:00 - 20:00 Uhr:
Programm wie am Montag

20:00 - 00:00 Uhr
Matuschke - der lange Abend in Bayern 3
Moderation im Wechsel: Matthias Matuschik / Jürgen Törkott


Freitag:

00:00 - 19:00 Uhr:
Programm wie Montag - Donnerstag

19:00 - 22:00 Uhr:
Die Schlager der Woche (TOP 30)
Moderation: Chris Baumann

22:00 - 00:00 Uhr:
Bayern 3 - Die NewcomerShow
Moderation: Dagmar Golle


Samstag:

00:00 - 05:00 Uhr:
Matuschke - Die Bayern 3 Kultnacht mit Matthias Matuschik (wenn Törkott die langen Abende moderierte) /
Törkott - Die Bayern 3 Kultnacht mit Jürgen Törkott (wenn Matuschke die langen Abende moderierte)

05:00 - 09:00 Uhr:
Bayern 3 am Morgen
Moderation: wie bisher (keinen Bock die alle aufzuzählen!)

09:00 - 15:00 Uhr:
Bayern 3 - Die SamstagsShow
Moderation im Wechsel: Philipp Eger / Stefan Kreutzer / Andre Siems

15:00 - 20:00 Uhr:
Bayern 3 - Greatest Hits
Moderation: Christine Rose

20:00 - 00:00 Uhr:
Schwabeneder/Rohrbach - die große Samstag Abend Show
Moderation: Stefan Schwabeneder und Dirk Rohrbach


Samstag:

00:00 - 05:00 Uhr:
Matuschke - Die Bayern 3 Kultnacht mit Matthias Matuschik (wenn Törkott die langen Abende moderierte) /
Törkott - Die Bayern 3 Kultnacht mit Jürgen Törkott (wenn Matuschke die langen Abende moderierte)

05:00 - 09:00 Uhr:
Bayern 3 am Morgen
Moderation: wie bisher (keinen Bock die alle aufzuzählen!)

09:00 - 12:00 Uhr:
Stars und Hits / Fritz und Hits
Moderation im Wechsel: Thorsten Otto / Fritz Egner

12:00 - 16:00 Uhr:
Bayern 3 - Die SonntagsShow
Moderation: Dominik Pöll

16:00 - 20:00 Uhr:
Bayern 3 - Americana
Moderation: Dirk Rohrbach

20:00 - 00:00 Uhr:
Bayerrn 3 - Hits und Classics
Moderation: Christine Rose / Klaus Kruesken
 

Estaminet

Gesperrter Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Ich hab mir mal einige Minuten Zeit genommen und ein vollkommen neues Programmschema für Bayern 3 entwickelt!

Ich schreib mir jetzt auch mal meinen Lieblingstakt für die KBS 940 und RVO-Linie 9410 zusammen, hab grad drei Stunden Pause, passt mir gut rein. :)
Ist ja egal, dass ich mich damit völlig unnütz an etwas abarbeite, Hauptsache, ich habe mir bewiesen, wie gut ich denken, kombinieren und Gedöns machen kann.
Erinnert mich ein bisserl an Ekel Alfred in den Vorbereitungen zum Tapezieren.
 

Moatl

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Und wieder ein Grund mehr das Programm von 09:00 bis 19:00 Uhr zu meiden...
 

Reh

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

ja was hab ich denn da erade gesehen:
http://www.br-online.de/bayern3/bay...3er-musikwunsch-ihre-hits-ID1239195687447.xml

seit heute im Netz, genau die identische Aktion die Aby. seit ca. einem halben Jahr fährt :wall:

Hier zum Vergleich die Antenne Bayern Aktion: http://www.antenne.de/antenne/radio/aktionen/bayerns_meiste_musik_musikwunsch.php

Ähh Hallo, ICH ZAHLE GEBÜHREN!
Nix Privatsender hier!!:rolleyes:

@ Bavarian Radio und alle

Ja, das ist genau das was ich meine. Merkt ihr eigentlich was? Nochmal: Merkt ihr eigentlich was? Hey, da kann ich doch gleich das original (Dudel-)Radio hören. Und das ist Antenne Bayern. Der auch weiterhin beliebtere Dudelsender. Schließlich verlangt er keine Gebühren dafür.
 

Bavarian Radio

Benutzer
AW: Bayern3 wieder auf absteigendem Ast

Ja leider kann ich unter Tags keine Besserung feststellen, immer noch eine 1:1 kopie von Aby. Allerdings muss man eben das Programm am Abend ab 19 Uhr bis morgens um 5 schon lobend hervorheben. Das ist wortwörtlich ein Unterschied wie Tag und Nacht ;)
Also ich hab bei Aby. noch nie fire water burn, hells bells, Songs von Extrabreit, Metallica, Iggy Pop, Nirvana...gehört.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben