• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Beispiele für gelungene Radiohits von heute


Auch wenn man es nicht mehr wirklich glauben mag, aber es gibt sie tatsächlich, die wirklich guten Songs im deutschen Mainstreamradio.
Ich fange mal mit diesen 2 Kandidaten an:
Ani Kuni - Polo & Pan:
Ich war sehr erstaunt als ich diese Klänge bereits mehrfach bei NDR2, MDR JUMP oder auch SWR3 (Popnacht) vernommen habe. Sehr interessanter Titel, der durchaus gelungen ist. Dass man soetwas tolles heutzutage im Mainstreamradio findet ist schon was schönes.

Gleiches gilt auch für diesen Kandidaten nämlich
Pascal Letoublon mit Friendships:

Das Lied ist irgendwann im Mai plötzlich in der RTL Playlist aufgetaucht und rotiert auch noch immer dort. Aber Achtung: von genau diesem Titel gibt es auch eine eher weniger gelungene Version, nämlich mit Gesang von Leony dabei. Diese Version gehört dann leider doch in die Kategorie "Schlimmste Radiohits", da Leony das Lied doch etwas zerstört mit ihrem aggressiven Gesang. Leider gibt es mehr Sender, die diese Version spielen, als die um die es mir hier geht, aber egal.
Die Instrumentalfassung ist dagegen ein sehr angenehmes Musikstück, welches man beim ersten Mal hören jetzt nicht unbedingt in der Playlist eines Hitradios vermutet, und dann noch in dieser Häufigkeit. Auch auf Fritz kommt der Titel in dieser Fassung oft. Weitere Sender sind mir allerdings nicht untergekommen.

Mit Abstrichen möchte ich noch Take My Breath von The Weeknd erwähnen. Leider wurde der Künstler in den letzten Jahren mit anderen Songs aber so totgespielt, dass es mir etwas schwer fällt ihn hier zu erwähnen, obwohl eben genannter Titel endlich mal gelungen ist, meiner Meinung nach.

Wenn ihr weitere, eurer Meinung nach gelungene Radiohits im deutschen Radio findet, dann sehr gerne her damit. Vielleicht können wir so dem Forum mal etwas Dauernegativität nehmen. Der Anfang wurde vor einiger Zeit ja schon im "Geniale Coverversionen" - Thread gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Gab es durchaus einige in den letzten Jahren:

Feder - Goodbye feat. Lyse
Feder feat. Alex Aiono - Lordly
The Avener - Fade Out Lines
Kungs - I FEEL SO BAD ft. Ephemerals
Kungs - Don't You Know ft. Jamie N Commons
Aron Chupa - I'm an Albatraoz
Capital Cities - Safe And Sound
Years & Years - King
Klingande - Jubel
Mohombi - Bumpy Ride
Martin Tungevaag - Wicked Wonderland
Tacabro - Tacata
Mike Perry & Hot Shade - California (ft. Karlyn)
Mike Perry - The Ocean ft. Shy Martin
Scream & Shout - Will.I.AM Feat. Britney Spears
Milky Chance - Stolen Dance
Martin Garrix feat. Macklemore & Patrick Stump of Fall Out Boy - Summer Days (Tiësto Remix)
Seeb, Dagny - Drink About
ROBIN SCHULZ FEAT. ERIKA SIROLA – SPEECHLESS
Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz – Prayer in C
Robin Schulz - Headlights [feat. Ilsey]
Cro - Hey girl
Girls ft. Cardi B, Bebe Rexha & Charli XCX
Komplicerad - Miss Li
Sandro Cavazza - High with Somebody
Myra Granberg - ”Lose my mind”
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielleicht können wir so dem Forum mal etwas Dauernegativität nehmen. Der Anfang wurde vor einiger Zeit ja schon im "Geniale Coverversionen" - Thread gemacht.
Wahre Worte. Wir sollte nicht immer nur nach dem Negativen im Forum suchen.
Nanu, hat keiner was auf Lager, was er kürzlich gehört hat? Sehr schade.
Mir erschließt sich jetzt zwar nicht, wie weit zurück ich in der Vergangenheit nach Songs "wühlen" darf;). Egal,ich nenne nachstehend einfach einmal ein paar Songs, die ich zuletzt gehört habe bzw. die mir zuletzt positiv aufgefallen sind.

Sascha Krucker (Schweizer Singer/Songwriter) - Wand
Dave Gahan (Depeche Mode) & Soulsavers - Metal Heart
Sophie Hunger - She Makes President
Hooverphonic - Amalfi
Alle Achtung - Bowie
Tame Impala - Is It True
London Grammar - Lose Your Head
Sigrid - Mirror
Sigrid - Sucker Punch
Astrid S. - It's Okay When You Forget Me
Jamule - Liege wieder wach
Dagny - Somebody
Sam Feldt, ALMA, Digital Farm Animals - Home Sweet Home
FOURTY - Ruf mich an
Loredana feat. Eno & Mozzik - Romeo & Juliet
Hollow Coves - Coastline
Machel Montano - Remedy
Taylor Swift - Willow
Rihanna - Love On The Brain
Justin Bieber feat. Daniel Caesar & Giveon - Peaches
ARIZONA - I Was Wrong (Robin Schulz Remix)
Taylor Swift - Delicate (Seeb Remix)
White Lies - Tokyo
Lana del Rey - Blue Jeans (Kris Menace Remix)
FOURTY - Vor der Tür
GIMS - Miami Vice
GIMS & Sting - Reste
Don Choa - Dr. Hannibal
Keny Arkana - La Rage
DOPE LEMON - Streets Of Your Town
HELGEN - Woran hat es gelegen
Sophie Auster - Mexico
Dizzy - Stars And Moons
Taylor Swift - cardigan
Nightshift - Ocean Bay
Naps feat. Soolking - Favela
Seeed - Lass Sie Gehn
Tate McRae - you broke me first
DJ Khaled, Drake - GREECE
Drake - God's Plan
Mumford & Sons - Snake Eyes
Keny Arkana - Vs. Pour Verites
Fritz Kalkbrenner - Good Things
Taylor Swift - Lover
Dysplay - Hey Charli
Camila Cabello - Liar
Harry Styles - Watermelon Sugar
Dadju - Reine
MEDUZA, Goodboys - Peace Of Your Heart
Capital Bra & Loredana - Nicht verdient
Giant Rooks - Watershed
Blakwall - Knockin' On Heaven's Door
 
Zuletzt bearbeitet:
Wow, damit habe ich jetzt nicht gerechnet. Tolle Liste.
Sollte Dir zu denken geben
Warum? Willst Du mir damit etwa sagen dass es keine guten Radiohits geben kann? Dem ist mitnichten so. Selbst unserem sonst Dauernörgler ist was eingefallen und das will was heißen.

Es ist übrigens völlig egal ob die Hits auch oder nur im Ausland laufen, sie sollten nur auf einigermaßen beliebten Programmen laufen. Hier und da schwappt auch mal was nach Deutschland rüber.
 
Zuletzt bearbeitet:
sie sollten nur auf einigermaßen beliebten Programmen laufen
Dann denke ich, kann man natürlich sowohl Songs nennen, die eher auf Wellen wie z.B. SWR3 oder Hitradio Ö3 laufen könnten als auch welche, die eher bei FM4 oder radioeins vom rbb laufen könnten.

Und falls die selbsternannte Spasspolizei wieder mit erhobenen Zeigefinger ums Eck kommt: "Von heute" bedeutet für mich persönlich weder "von heute" noch "von heuer". Ich sehe es eher so, wie es auf synonyme.woxikon.de erklärt wird: "Von heute" kann man auch als "in unserer Zeit" sehen. Somit bin ich sowie alle anderen, die hier Songs nominieren, die weder "von heute" noch "von heuer" sind, (hoffentlich) auf der sicheren Seite. Dann können die Songs wie ich meine auch schon einige Jahre alt sein.....

 
Zuletzt bearbeitet:

Radiokult

Benutzer
Der gesamte Threadtitel ist an sich Quark. Der Begriff Radiohits impliziert, dass diese Hits das Radio gemacht hat oder durch dieses erfolgreich wurden. Das genau sowas passiert, ist aber mindestens gefühlte 25 bis 30 Jahre her. Da Radio zu großen Teilen nur noch 100 mal getestete Songs spielt oder eben welche, die sich mindestens in der Top 50 befinden, kann Radio gar keine Radiohits mehr produzieren. Davon abgesehen ist das Medium Radio das Einzige, welches ungefragt nach Belieben Titel verstümmelt oder zusammenkürzt. Daher "gelungene Radiohits von heute", ähh, welche sollen das sein? Kein einziger der hier aufgezählten Titel wurde durch Radio ein Hit bzw. ist teilweise überhaupt kein Hit (je nach dem wie man Hit definieren möchte).
 
Warum? Es geht doch nicht um Hits die im Radio entstehen, sondern um welche die dort gespielt werden. Das sind auch Radiohits, da sie dort häufig laufen und die Künstler oft auch ihre ganz eigenen Beziehungen zum Medium Radio haben. Der gleiche Begriff kommt im Namen des gegenteiligen Pendant-Threads (schlimmste Radiohits) auch vor, und da stört das keinen. Und schon da wurden die Hits nicht mehr im Radio gemacht.
Es hat alles seine Richtigkeit.
 

count down

Benutzer
These 1: Totgedudelte Titel können nicht "gelungen" sein?
These 2: Selten gespielte Titel sind "gelungen"?

Beide Thesen halte ich für nicht haltbar. Ich habe eine andere Definition von "gelungenen Radiohits" im Kopf, die ich mitteilen werde, wenn ich die Dresche nach diesem Posting überlebt haben werde.
Dresche ist ausgeblieben. Nachzutragen wäre noch meine Definition von "gelungenen Radiohits", die ich als solche bezeichne, die sich wohl im Radio durch starkes Airplay auszeichnen, nicht aber durch Sales und Streaming. Spannend für mich die Antwort auf die Frage, ob es solche "Radiohits" noch heute überhaupt noch gibt.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Dieses Dunkadunkami was bei NRj alle 40 Minuten läuft finde ich dann doch tatsächlich mal recht gelungen.
Schöner Ohrwurm
 
Das hier:
war vor 3 Jahren auch ein relativ gelungener Hit. Kam meist auf den jüngeren Sendern, aber manchmal auch bei den HOT-AC Programmen.
Soetwas in der Art dürfte es gern öfters geben.
Purple Disco Machine - Dopamine?
Naja geht. Ist zwar schon besser als vieles andere, aber jetzt auch nix Außergewöhnliches. Da gäbe es viel bessere Beispiele, was aber nicht bedeutet dass Dopamine ein schlechter Song wäre, im Gegenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier noch drei Sängerinnen aus Norwegen, die ich wirklich sehr gerne höre. Alle 3 laufen natürlich in den norwegischen Radiostationen auf und ab, werden auch auf BBC Radio One oder Capital FM aus dem Vereinigten Königreich gespielt, aber fast nie in deutschen oder österreichischen Sendern.

Sigrid mit Mirror aus 2021

Astrid S. mit It's okay when you forget me aus 2020. Ich habe hier bewußt eine Live-Unplugged-Version genommen, die mir sehr gut gefällt

Und die Dritte im Bunde ist Dagny mit Somebody auch aus 2020
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben