• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Beziehungen im Sender

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
@wdr2freak

*klugscheiss*

öhöööm, in cockney rebels kopf kann nichts vorgegangen sein, denn das ist eine band. wenn dann ist in steve harleys kopf etwas rumgegangen. nur was, weiss ich eleider auch nicht? ! :p
 
Oh, Pardon! Hatte mich bestimmt irritieren lassen, weil die Scheibe halt nur unter CR erschienen war. Nun denn, dann war das mit dem Kopf halt metaphorisch (gut die Kurve gekriegt, ne?).

LG
W2F:rolleyes:
 
Ich gebe zu, dass mich diesmal die Klatschsucht treibt. :D
Aber wenn wir über den WDR tratschen, können wir doch auch gleich zum ö-r nach Norden blicken.
Da gibt es die bekannte Geschichte von Wellenkönig und Moderatorin. Ist so etwas in den Funkhäusern eigentlich völlig unproblematisch?
 
Scheint zumindest keine Probleme zu bereiten. Ich habe jedoch schon mehr als einmal den Verdacht gehabt, daß "der Moderator" beim WDR auch meistens das bekommt, was er will (mehr Sendezeit, mehr Sondersendungen, größer aufgezogene Aktionen mit Studiogästen etc.). Da der Typ aber seine Sache so super wie meines Erachtens kein zweiter macht, gönnt man es sowohl ihm wie auch dem Sender und den Fans.
 
Tja, lieber Freak, die Tatsache, dass jemand den Chef gut leiden kann (denn neben den körperlichen Verlustierungen kann es ja auch ernsthafte Beziehungen geben), schließt eben nicht aus, dass derjenige Karriere macht, weil er etwas kann. Und ich weiß leider nicht genau, was schlimmer ist: hochschlafende Kollegen, oder Kollegen die sich über alles das Maul zerreissen und eben das in Abrede stellen. Sorry. Vielleicht sollten wir diesen Thread mit dem Mobbing-Thread zusammenlegen?!
 
Papperlapapp, Radiohexe. Ich schätze den Roger als Moderator und Musikexperten ganz besonders! Das hatte ich oben aber angemerkt. Er ist wegen seines Könnens, Wissens, seiner Stimme wegen und natürlich wegen seiner Umgangsform mit den Hörern so beliebt. Nicht wahr?
 
Re: Bitte keine Anagramme mit meinem Nick !

Original geschrieben von WDR2FREAK
Liebes Wattenmeer, ich kann nicht so recht erkennen, was die klimatischen Bedingungen an der Nordsee nun mit RH's Abwesenheit, geschweige denn mit seiner Ehe zu MP zu tun haben. Aber manchmal sind wir ja alle ein bißchen konfus. Um es mit Handt's Worten zu sagen, alleine schon des Radiobezugs wegen: ''Keine Ahnung, was in Cockney Rebel's Kopf 1973 vorgegangen ist, als er 'Sebastian' geschrieben hat.''

Guten Abend ! :rolleyes:

und in Kopf des Herrn Illic als er MICHAEL(A) schrieb! Ne sowas!
Und zur hier beschriebenen Personality vom WDR
ab nächste Woche gibts ihn mittwochs ab 21.05-definitiv!
 
@Hexe, den Thread hier mit dem Mobbing-Thread zusammenlegen? Das ist aber gar nicht lieb von dir. Wir wollen endlich alle Praktis unserer Radiowelt poppen und du findest lustige Freaks sind Mobber. Nein Hexe, wenn dann richtig. Dann musst du fordern, radioforen.de gleich ganz mit dem Mobber-Thread zusammenzulegen. Und dann finden wir uns wieder nicht zurecht. Mobb or popp. :D:D:D Wir sind alle die Bösen.
db
 
Re: Re: Bitte keine Anagramme mit meinem Nick !

Original geschrieben von mistoseb
und in Kopf des Herrn Illic als er MICHAEL(A) schrieb! Ne sowas!
Und zur hier beschriebenen Personality vom WDR
ab nächste Woche gibts ihn mittwochs ab 21.05-definitiv!

Bliebe nur noch zu klären, welches kranke Hirn sich den Kurzmitteilungsdienst SMS ausgedacht hat !
 
@ radiohexe

die namen, die StReutlinger nicht posten will sind "Stefan und Gabi Halfpap" die "Arno Müller" in Luxemburg geärgert haben.
Ihr vergehen war eigentlich nur, daß sie ihn nicht angebetet haben, die Dummerchen!
Spass beiseite: er ist jetzt Chef von "Radio Wien" (ORF) - als DEUTSCHER!
 
AW: Beziehungen im Sender

Als ich den Thread-Titel las, dachte ich an ganz andere Beziehungen...
d014.gif
:D
 
AW: Beziehungen im Sender

Qualiton, du siehst das schon richtig! Es zeichnet sich bereits ab, das die Angelegenheit zu Unruhe und Lagerbildung im Sender führt - Bevorzugung der "speziellen" Mitarbeiterin/Moderatorin - Frust für andere. Es gärt ... Was tun???
 
AW: Beziehungen im Sender

:eek: Der Thread ist über 3 Jahre alt...*lol*

Ändern wird sich in Beziehungsfragen wohl nie was. Immer aktuell... :)

Es spielt keine Rolle, welchen Beruf man ausübt und welchen beruflichen Rang man hat. Wir sind ALLE nur Menschen mit Gefühle, die gelebt werden wollen... ;)

Grüßle
von der lieben
Gudi... :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben