• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Bundesliga-Vollreportagen über DAB+?

Zwerg#8

Benutzer
Da wollte ich nun einmal Bundesliga im live Radio hören (Bayern kriegt die Lederhosen noch langgezogen) - nix beim MDR. Der MDR bringt keine Vollreportage auf DAB. Wozu dudelt da auf dem Extrakanal MDR Sachsen? Und nein, die Einblendungen bei MDR-Aktuell interessieren mich nicht. Der WDR ist auf DAB dabei, der BR und rbb ebenfalls, wenn ich das richtig sehe. Jetzt muß ich hier den Livestream hören. Muß man nicht verstehen.
 
Wo überträgt denn der rbb?
Kurze Einblendungen im INFOradio 19:03-19:30 und ab 20:03Uhr noch mal.
 
Dann streichen wir halt den rbb. Sah auf der Website so aus, als ob sie übertragen.
 
Bei MDR Sachsen-Anhalt Extra werden nur Fußballspiele mit den "Top"-Mannschaften aus dem eigenen Sendegebiet übertragen. Weiss aber nicht ob auch von aden Mannschaften aus der Bundesliga/2.Liga. In Thüringen gibt es gar kein Extra, gut dort spielen momentan auch niemand im Moment höher als Regionalliga.
Man muß aber auch sagen, MDR Aktuell berichtet sehr ausführlich über Fussball, die Konferenz wird eigentlich immer komplett übertragen, für RB Leipzig gibt es auch oft zusätzlich Reporter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei MDR Sachsen/Sachsen-Anhalt Extra werden nur Fußballspiele mit den "Top"-Mannschaften aus dem eigenen Sendegebiet übertragen. Weiss aber nicht ob auch von den Mannschaften aus der Bundeslige/2.Liga.
Dann „“Top“-Mannschaften“ der 3./4. Liga aus dem Sendegebiet oder wie versteht man das?
 
Bei MDR Sachsen/Sachsen-Anhalt Extra werden nur Fußballspiele mit den "Top"-Mannschaften aus dem eigenen Sendegebiet übertragen.
Das war auch meine Denke dabei. Man kann selbstverständlich darüber streiten, ob RB zu den Top-Mannschaften im Sendegebiet gehört. ;)

Weiss aber nicht ob auch von den Mannschaften aus der Bundeslige/2.Liga.
Das rbb-Inforadio schreibt jedenfalls: "Bei allen Spielen der Bundesliga mit Hertha und Union können die Hörerinnen und Hörer unmittelbar dabei sein." Ich weiß natürlich nicht, ob die damit DAB meinen.

@_Stefano: Internet ist diesmal nicht die Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der rbb bietet über die INFOradio-App einen Link zum LiveStream der Sportschau-App bei den Berlin-Spielen. 🥱
 
Man kann selbstverständlich darüber streiten, ob RB zu den Top-Mannschaften im Sendegebiet gehört. ;)
Ich bin bin mir da auch nicht sicher, ob man RB bei Extra überträgt:
hier steht nur Spiele der 3.Liga
und
Bei MDR SACHSEN-ANHALT EXTRA handelt es sich um einen Eventkanal mit Sonderübertragungen. Verfolgen Sie hier live und in voller Länge Fußballspiele des 1. FC Magdeburg und des Halleschen FC, besondere Kulturereignisse und anderes mehr. https://www.mdr.de/radio/frequenzen/artikel123880.html
Da Magdeburg in der 2.Liga spielt, weiss ich nicht, ist der Text noch aktuell.
 
Dann also nix mit DAB bei den Spielen von Union und Hertha. Kann ich nicht checken, kann ich nicht wissen.

Aber der WDR ist doch mit DAB drauf? An den Rechten kanns dann ja nicht liegen.
 
Die Frage ist vielmehr: Darf die ARD Spiele der 1./2. Bundesliga in voller Länge als Vollreportage live übertragen? Ich denke, nicht. Sonst würden sie es sicher auch tun.

Daher der Verweis auf den Ausspielweg via App.

WDR Event überträgt komplette Spiele der 1./2. Liga?

Update: Ja. Siehe Anhang. Dann weiß ich auch nicht, wieso die Vollreportage(n) nicht auf den Extra-Kanälen gesendet werden.
 

Anhänge

  • IMG_3411.png
    IMG_3411.png
    461,2 KB · Aufrufe: 18
Zuletzt bearbeitet:
Heute (!) ist der WDR voll drauf. Ist nunmal ein Einzelspiel.


EDIT: Lederhosen unten. Wie angesagt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
WDR Event gilt als ein "richtiger Sender".
Die "Extra" sind wohl eher so was wie "Dokumente und Debatten". "Extra" Sachsen hat man sie auch schon früher als Stream verbreitet. In Sachsen-Anhalt wurden nur über MDR Sachsen-Anhalt Halle über DAB+ gesendet, auch die Magdeburg-Spiele. Würde man noch mehr bei "Extra" senden, könnte man schon sagen, es ist ein eigenes Programm. So bleibt man bei seinen Mannschaften aus dem eigene Bundesland. Erste und Zweite kann man auch woanders hören.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auf MDR Sachsen Extra laufen Vollreportagen der sächsischen Drittligisten, bei Gleichzeitigkeit in Konferenz. Dynamo z.B. ist da bei einem Aufstieg auch wieder raus. Das wird schon seine Gründe haben, ich kann mir nicht vorstellen, dass man es nicht wollen würde.
 
Ich bin ja nicht so der BuLi-Auskenner, aber mir war, als ob die ARD vor ein, zwei Jahren mehr (?) Audiorechte gekauft hat. Trotzdem eine schwache Kür vom MDR. MDR Sachsen hatte aber einen "Beobachter" in München, der sich wohl ab und zu gemeldet hat. Aber das isses halt nicht.

Und aus welchem Grund sollte der WDR mehr Rechte als der MDR haben. Der WDR ist morgen mit Vollreportage im Radio bei Dortmund dabei.
 
Ich bin ja nicht so der BuLi-Auskenner, aber mir war, als ob die ARD vor ein, zwei Jahren mehr (?) Audiorechte gekauft hat. Trotzdem eine schwache Kür vom MDR. MDR Sachsen hatte aber einen "Beobachter" in München, der sich wohl ab und zu gemeldet hat. Aber das isses halt nicht.

Und aus welchem Grund sollte der WDR mehr Rechte als der MDR haben. Der WDR ist morgen mit Vollreportage im Radio bei Dortmund dabei.
Der WDR produziert im großen und ganzen die Sportschau. Das er auf WDR Event die Konferenz ausstrahlt, ist da nice to have.

Morgen werden übrigens alle drei Spiele auf Event einzeln übertragen.
 
Die Frage ist vielmehr: Darf die ARD Spiele der 1./2. Bundesliga in voller Länge als Vollreportage live übertragen? Ich denke, nicht. Sonst würden sie es sicher auch tun.

Daher der Verweis auf den Ausspielweg via App.

WDR Event überträgt komplette Spiele der 1./2. Liga?

Update: Ja. Siehe Anhang. Dann weiß ich auch nicht, wieso die Vollreportage(n) nicht auf den Extra-Kanälen gesendet werden.

Ist auch ganz offiziell im Paket enthalten:
Ab der übernächsten Saison hat demnach die ARD im Audio-Bereich sowohl die UKW- als auch Web/Mobile-Rechte an der Bundesliga inne. Bisher hielt die ARD für ihre Radiosender nur das UKW-Rechtepaket, auf deren Basis die traditionsreiche Bundesliga-Schlusskonferenz auf den UKW-Wellen der ARD übertragen wird. Ab 2021/22 können dann auch Audio-Reportagen von allen Partien der Bundesliga und 2. Bundesliga in voller Länge über die digitalen Verbreitungswege genutzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
"Die Konferenz ist ein ARD-Gemeinschaftsprodukt, das traditionell beim WDR in Köln produziert wird", erklärte Hörfunk-Koordinator Tepper. Die neuen Vollreportagen liegen "in der Hoheit der Landesrundfunkanstalten. Die haben vor Ort die Kompetenz, die Infrastruktur und die Kontakte." https://www.sueddeutsche.de/sport/f....urn-newsml-dpa-com-20090101-210427-99-377031

Von der ARD wurde die Möglichkeit der Übertragung außerhalb des Internets gar nicht erwähnt:
Im Juni 2020 erwarb der ARD-Senderverbund im Rahmen der Ausschreibung der Deutschen Fußball Liga erstmals auch die Audio-Netcast-Verwertungsrechte für die digitalen Verbreitungs-wege Web & Mobile, die unter der Dachmarke der „Sportschau“ beheimatet sind. Die Spiele sind zur neuen Saison in der ARD Audiothek zu hören sowie in der „Sportschau“-App, auf sportschau.de und über die Webseiten und Apps der Landesrundfunkanstalten der ARD. Auch über die „Sportschau“-Anwendung auf den digitalen Sprachassistenten werden die Vollreportagen aus der Bundesliga übertragen. https://www.ard.de/die-ard/wie-sie-...21/08-02-Bundesliga-in-der-ARD-Audiothek-100/
 
Zuletzt bearbeitet:
Der WDR überträgt auf WDR Event grundsätzlich alle Spiele der 1. Bundesliga.
Freitags, Samstag abends und Sonntags die Einzelspiele, Samstag nachmittags die Konferenz.
 
Ah, das war genau das was ich meinte. THX, Maschi!

Es wäre also möglich gewesen, daß der MDR den "Extra" für das Top-Spiel des Tages benutzt.
 
"Extra" ist aber von den Landesfunkhäusern, im Unterschied dazu der WDR zentral.
Mit einer Mannschaft aus dem eigenen Sendegebiet vielleicht möglich , da ist Sachsen-Anhalt schon mal raus für die 1. Bundesliga, bliebe nur Sachsen. Sonst wird das Interesse an einer Übertragung des Top-Spiels bei den Funkhäusern eher gering sein. Gäbe es ein MDR Aktuell extra, sehe das möglicherweise anders aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Spiel war für Sachsen durchaus von Interesse, wenn ich das mal so ausdrücken darf. "MDRSACHSEN EXTRA - FÜR BESONDERE LIVEÜBERTRAGUNGEN" steht im DL-Text und es dudelt praktisch nur "MDR SACHSEN" mit 64kBit. Was muß denn Besonderes veranstaltet werden, bevor man den Kanal mal nutzt? Lok vs. Chemie? Das kommt im Dritten. Es wäre rein technisch sicher ein Leichtes gewesen, den Ton mit der Vollreportage von der "Sportschau" auf den Mux zu legen. Man hätte also nicht einmal ein eigenes Team nach München schicken müssen. Soviel zur Reform der ARD, Synergien usw.
 
Zurück
Oben