Das Aus für Radio ENERGY?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

max.streger

Gesperrter Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

Energy will wohl eine ganz neue Strategie in Deutschland fahren. Man hat sich mit einem bundesweiten Programm im digitalen Radio beworben, und ich denke mal dieses bundesweite Programm wird früher oder später auch der Mantel für die Locals (wie in Frankreich). Da können die Leute in den Redaktionen schon mal zittern, schon bald könnte nur noch 4 bis 6 Stunden regional gesendet werden, der Rest kommt zentral aus Hamburg (wenn die Medienwächter da mitmachen).

Ich gehe sogar davon aus das Radio Energy gar nicht auf Sendung geht. Wie der Branchendienst "Horizont" berichtete, hätten sich etwa NRJ und Regiocast, die in Branchenkreisen als potenzieller DAB-Motor gelten, nur unter Vorbehalt beworben. Sie sehen vor allem die hohen Kosten für den Senderbetrieb kritisch, die der Netzbetreiber Media Broadcast in den Ausschreibungsunterlagen auf mindestens 2,6 Millionen Euro veranschlagt. Angesichts der bislang geringen Verbreitung von DAB-plus-fähigen Radioempfängern hätten sie zudem Zweifel an der Kalkulation. Auch die Ausstiegsbedingungen sorgen für Diskussionen. Der Ausstieg sei erstmals nach vier Jahren möglich, allerdings mit anderthalbjähriger Kündigungsfrist, die die Laufzeit auf 5,5 Jahre verlängert, so Horizont.
 

Radiocat

Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

NRJ? Lokalbezug? Dann muss aber das Nürnberger NRJ so absolut ganz anders sein als diejenigen, die ich (marginal) kenne.
 

Cart

Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

Nürnberg ist mit den anderen Stationen nicht zu vergleichen. Ich hab mir von nem ehemaligen ENERGY-MItarbeiter sagen lassen, dass Nürnberg in der Group immer belächelt wurde, weil sie die kleinste Stadt sind. Deshalb konnten die sich auch relativ frei entwickeln, weil nicht laufend dieser Nationale Programmchef rein geblabbert hat. Wie gesagt: Ich habs mir erzählen lassen und hab keine Ahnung ob das stimmt.
 

KabelWeb

Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

Vielleicht sollte ich den Begriff "Lokalbezug" hier näher definieren: Ich verstehe in Bezug auf Energy Nürnberg darunter, dass in den Kurznachrichten um halb Nürnberger Themen im Vordergrund stehen. Außerdem ist die Hörereinbindung in der NRJ Morning-Show mit Flo und Nic(die wirklich toll ist) oder in der Sendung "interaktiv" am Nachmittag sehr hoch. Das mag jetzt nicht spannend klingen, aber man baut einen stärkeren Bezug zum Sender auf. Ich finde die machen Ihren Job echt klasse! Wäre schade, wenn das aufgegeben würde. Ich denke sogar gelesen zu haben, dass die NRJ Morning-Show die Meistgehörte in der Stadt ist.
Nein, ich bin kein Energy-Mitarbeiter, nur ein großer Radio-Fan!
 

Radiocat

Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

Das "Funkhaus Nürnberg" scheint es denen mittlerweile ja auch sehr leicht zu machen. Wenn man denkt, was die für Möglichkeiten hätten...und sich dann anhört, was sie draus machen...:wall:
 

iknow

Gesperrter Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

ich halte energy/nrj für einen hoffnungslosen fall. die fähigsten mitarbeiter wechselten/wechseln nach kurzer zeit in andere sender und der rest fährt irgendwann mal taxi oder steht im baumarkt an der säge.

die leute in paris haben den markt in deutschland immer noch nicht verstanden und wurschteln nun schon "erfolgreich" seit jahren so rum!
 

Radiolicht

Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

Das "Funkhaus Nürnberg" scheint es denen mittlerweile ja auch sehr leicht zu machen. Wenn man denkt, was die für Möglichkeiten hätten...und sich dann anhört, was sie draus machen...:wall:
Allerdings! Aber mal vom musikalischen Angebot abgesehen…
Wenn jetzt schon Charivari bzw. das Funkhaus Nbg. für NRJ Werbung macht :wall:

screenshotzy.png
 

Dandyshore

Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

ich halte energy/nrj für einen hoffnungslosen fall. die fähigsten mitarbeiter wechselten/wechseln nach kurzer zeit in andere sender und der rest fährt irgendwann mal taxi oder steht im baumarkt an der säge.
Na ja, es ist ja nun nicht so, als würden die NRJ-Kollegen in Karawanen zu anderen Sendern ziehen - und wenn mal einer geht, dann liegts daran, dass NRJ halt nicht ewig jung hält, außerdem nicht gerade ein Schwergewicht im Markt ist und finanziell nicht die Welt verspricht. Umso überraschender, dass es mitunter klappt, (namhafte) Kollegen von direkten Mitbewerbern abzuwerben, man denke an die jetzigen Hosts der Morgensendungen in Leipzig oder München.
 

iknow

Gesperrter Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

hab ich von karawanen gesprochen? nein! natürlich ist energy kein schwergewicht und wird es auch nie sein. und was die hosts in sachsen und münchen betrifft: hats was gebracht? :D

p.s. meine beobachtung ist übrigens eine langzeitbeobachtung.die fähigsten leute sind irgendwann gegangen und verdienen seit jahren schon ihre brötchen bei anderen, meist grösseren sendern ;)
 

Diddi

Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

In Anbetracht der Zahlen in der FAB hat sich München doch deutlich ins Feld zurückgesendet. Stellenweise gleichauf mit Radio Gong. Das war lange Jahre nicht der Fall. Ergo: es hat etwas gebracht!
Bleibt abzuwarten ob der Trend NRJ´s Friend bleibt..
 

Cart

Benutzer
AW: Das Aus für Radio ENERGY?

Welche FAB hast du denn gelesen? Die aus dem letzten Jahr bestimmt nicht. Da hat Gong 54k und NRJ gerade mal 30k in der Durchschnittsstunde. Das sind meines Wissens nach die miesesten Zahlen seit Langem für NRJ in Muc.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben