Das waren noch Zeiten...


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

andimik

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Schwabe: Wobei ich anmerken muss, dass diese Liste die Geschichte aus mehreren Jahren erzählt, auf 106,5 bzw. 106,4 gibts ja schon das 5. Radio ...

Aber es stimmt, Radio Uno mit 4 verschiedenen Programmen (ok, eines via Sat) war auch für Italien was Besonderes (wenn auch noch lange nicht der Rekord).
 

Der Schwabe

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

@andimik

Natürlich, evtl. könntest Du ja mal eine Zeit und Frequenzmatrix erstellen. Viel weiß ich noch, aber auch nicht alles. Ich war ja auch nur in den Sommersaisonen zugegen und da auch nicht jede.

Einen hab ich mindestens noch vergessen (und keiner hats gemerkt)

Radio Freies Europa vom Luschari auf 102,0
 

andimik

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Freie Welle Pustertal (Time Sharing mit RTAA) auch noch ...

Einen Pirat konnte ich auch mal hören: Das andere Radio. Woher der kam, weiß ich bis jetzt nicht.

RFE sollte man auch wieder vergessen, ein reiner Propagandasender.

Wer wann, wo gesendet hat, weiß ich leider auch nicht vollständig.
 

petpet82

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Folgende Daten sind mir dazu bekannt:

1977-1998: Radio Valcanale
1986-2000: Radio Uno
1990-1995: Radio Alpen Adria
1999-2001: Radio Bakkano

Seit Mai 2000 sendet nun RTL 102.5 auf den ehemaligen Uno Frequenzen.
Wobei eine Uno Frequenz seit ca. 2 Jahren an Radio Maria Südtirol verkauft wurde.

An der oberen Adria gab es zwei Urlaubsradio: Radio Joy (vormals Smile) und Radio Lignano International, beide sind aber seit 1998 bzw 2001 nicht mehr on air.

Über...

...Radio Sunshine,
Antenne Austria Süd,
Time Dance FM,
Radio Azzuro,
Superradio,
Radio Carinzia,
und Nuova Radio Carinzia

sind mir leider keine genauen Daten bekannt.
 

andimik

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Hab mal von einem Kollegen aus Deutschland (weiß nicht, ob er hier mitliest) diese Info erhalten

87,5 Radio Carinzia ?
95,25 Italia Network ?
99,2 Radio Uno 2 Forno 50 kW
101,1 Radio Uno 1 Forno 100 kW
101,3 Radio Uno 1 Forno 100 kW (früher für
101,1)
101,65 Radio Carinzia Luschari 50 kW
später 101,6 Klassik Radio (Uno 3)
102,0 Radio Carinzia Luschari 10 kW
später: Radio Freies Europa
102,7 Val Canale Forno 5 kW
103,4 Val Canale ?
später: RTM International
104,2 Radio Sunshine Forno 10 kW
später Antenne Austria

104,5 Radio Uno 3 (später Studio Quattro)
105,25 Radio Carinzia ? 10 kW
später RTAA
105,5 Radio Tele Alpen Adria/Freie Welle
Pustertal
später Radio Uno und andere
106,0 RTAA ?
106,5 Superradio 106,5 ?
später: Radio Azzurro
später: Time Dance FM
 

Neelix

Gesperrter Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

ad Radio Freies Europa:

In deren Büro in Klagenfurt war ich mal. Die waren nicht an "Radio" interessiert. Haben mich damals quasi rausbefördert..:(

Welcher Sender hatte eigentlich mal das Büro in Arnoldstein, wennst reinfährst von Villach kommend, kommt rechts das Gemeindeamt, dann eine Abzweigung rechts, und dort links im haus, wo unten ein cafe ist. Beim Hintereingang stand mal lange Zeit auch ne Funkantenne rum. Wie hieß der Sender, war das überhaupt einer? War das Radio Tele Alpen Adria? Weil die hatten ja auch mal ne Adresse in Villach, Ringmauergasse...

PS Andimik: Zeit und Lust mal auf an Kaffee? :)
 

Der Schwabe

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Ja, das passt ungefähr. Das Carinzia auf 87,5/101,65/102 hatte nichts mit dem auf 105,25 zu tun. Das kam später und Name/Jingles waren vom alten Carinzia hörbar geklaut. Es gab drei Carinzias.

Mal sehen was ich an Daten zusammenbekomme....

105,25 Carinzia war 1991/92
Nuova Radio Carinzia 87,5usw. war 1987-1991
davor nur Radio Carinzia (Die Betreibergesellschaft war 86/87 wohl pleite)

Radio Freies Europa 102,0 müsste 1994-1996 gewesen sein.

Radio Tele Alpen Adria 1988-1993

Radio Val Canale 103,4 hat 1986 begonnen und 1989 Closedown gehabt - daraus wurde dann Sunshine 104,2 bis Herbst 1989 dann hat Sigi Sarnig die von Willi Weber gemieteten Anlage für zig. Mio. Schilling an Antenne Austria verkauft und danach Weber noch eine Ansichtskarte aus Thailand geschickt.

1994/95 kam ein neues Val Canale dann kurz wieder.

An Val Canale 102,7 war Weber zeitweise ja noch direkt beteiligt, das müsste so von 76-85 gewesen sein.

Uno 1 war ab 1985 auf 100,1 on air, das zweite Programm ein paar Monate danach. Später war dann Uno 1 auf 101,3 und so ab 1989/90 auf 101,1.

Die 103,4 war RTM von Ende 1989 bis 1992.

Superradio hm...... 90+91, dann ein Jahr Azzuro dann ab 93 TimeDance mein ich....

Mist, irgendwo in meinem Keller müßten sogar noch Jinglesätze von RVC 103,4 und Nuova Radio Carinzia liegen.....

Gibts eigentlich den Vidussi noch, meinen bevorzugen Klamottendealer gegenüber von RVC 103,4? War ja Großwerbekunde. A propos, die Werbespots waren ja auch Kult.

Bussi, Bussi Vidussi.
oder
Herrenschlüpfer und Damenkorsetts kauft man bei Samonig am Samonig-Eck in Villach! (Was für eine Wegbeschreibung)
oder
ein ganz unterträglicher Werbespot für einen Baustoffhändler in Thörl. (Name fällt mir nicht ein)
oder
Buchen sie Sigis rollende Superdisco von Radio Val Canale. Ob Geburtstag oder Festival - Sigi unterhält alle zum günstigen Preis.
 

Der Schwabe

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

So, i hab a bissl was zsammschnittn. Viel Spaß damit.

Dabei fiel mir auf: Das gemeinsame FWP/RTAA-Programm lief wohl auch auf 102,3.
 

Anhänge

  • KärntenCollage.mp3
    1,6 MB · Aufrufe: 81

petpet82

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

@ Neelix:

Richtig, Radio Alpen Adria:
Ringmauergasse 4 in Villach!
04242 / 29 727

..."RTA, Ihr ständiger Begleiter!"

In Arnoldstein (so knapp an der Grenze) waren möglicherweise mehrere Sender kurz stationiert. Fix war zumindest mal Radio Valcanale dort, und zwar bevor Sie später nach Wernberg übersiedelten (muss so um 1995 gewesen sein).


@ Der Schwabe:

Ja, den Vidussi gibt's noch! :)
 

Neelix

Gesperrter Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Hallo Peter,

ich meine, das war mitten in Arnoldstein, und bin mir ziemlich sicher, das dort mal ein Sender sein Büro hatte.

Keine Ahnung, welcher.

ad Time Dance FM: Ich glaube, der Sender war später als die geposteten 1993. Ich glaube, das Time Dance erst ab 1995 oder später on air ging.

Je mehr ich an die alten Zeiten (*g*) denke, umso mehr gehen mir die Sender ab. Hoffe, das am 16.8. was rauskommt..*ganz fest die Daumen drück*

lg
Horst
 

Wirbelwind

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Hallöchen, ich verfolge schon seit einiger Zeit dieses Thema. In der Zeit von 1985 bis 1996 war ich in jedes Jahr in Velden am Wörthersee und habe dort meinen Urlaub verbracht und habe die ganzen besagten Sender auch immer gehört. Ich meine mich aber auch noch an eine weitere Frequenz erinnern zu können. Es müsste die 106,0 gewesen sein. Allerdings weiss ich leider nicht mehr genau welches Programm dort lief. Kann es eventuell ein zweiter Sender von Radio Carinzia gewesen sein? Also irgendwie so etwas schwebt mir noch so vor. Oder verhaue ich mich jetzt total???
 

Neelix

Gesperrter Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Zu 106,0 fällt mir nichts brauchbares ein.

ad tuner-tom:

Eigentlich nur, das ich mich beruflich verändern will. Und ich da vorstellig werde. Sonst nix...achja, und Mittwochsziehung ist auch. Da hoff ich wie immer auf ne Million, weil dann kauf ich mir selber einen Sender. Da es das aber nicht spielen wird, bleibt mir nur Möglichkeit 1.
 

Tuner-Tom

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

@Neelix
Na dann drück ich mal auch fest die Daumen...
icon14.gif
 

Neelix

Gesperrter Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Danke dir...

Achja, hab grad den winamp mit dem shoutcast installiert und mal ein paar Mp3´s auf Dauerdurchlauf gestellt.

Hab leider kein brauchbareres Equipment hier, dürfte gefühlsmäßig etwas übersteuert sein. Vielleicht kann ja wer mal reinhören und mir hier bescheid sagen..:)

Zu finden über die Shoutcast-Seite, Name: Time Dance! Gespielt wird Dance Music. Wird die ganze Nacht, max. 8 Stunden (Flatrate-Trennung!) online sein.
 

andimik

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Bin zwar aus der Marktgemeinde Arnoldstein, aber an dieses Büro und an eine Antenne kann ich mich nicht erinnern. Werd mal ein paar Kollegen fragen.

Die Postadresse von Radio Uno war Postfach 6, 9602 Thörl-Maglern, das war immer gut, da hat man einfach die Post 1 km selbst weitergetragen ...
 

petpet82

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Radio Valcanale hatte mal die Anschrift "Arnoldstein 176", später übersiedelte man in den Oleanderweg nach Wernberg.

@ Wirbelwind:

Auf der 106,0 war um die Jahre 93/94 Radio Alpen Adria auf Sendung. Zusätzlich zur 105,5 MHz. Wieviele Jahre vor 93 hier auch RTA gesendet hat, kann ich dir nicht genau sagen. Am 22. April 1994 war jedenfalls Schluss damit, auch wenn Inhaber Katholnig sich noch mit einem "bis auf ein Wiederhören bei Radio Alpen Adria" verabschiedete. Auch Radio Valcanale (103,4) beendete am selben Tag sein Programm, konnte aber im Oktober wieder sein Programm aufnehmen. Grund für die zahlreichen Abschaltungen im April 1994 waren neue Postgesetze in Italien. Auch Radio Uno war von diversen Abschaltungen nicht immer ganz verschont.

Seit den späten 90ern sendet nach RTA nun Radio SLO 3 auf der 106,0 MHz. Auf der zweiten Frequenz von Alpen Adria (105,5) ging Radio Uno mit einer Zusatzfrequenz on air, später erging diese Frequenz (in Österreich) an Radio Agora/Korotan (mittlerweile Agora/Dva). Die Italiener mussten also die 105,5 auf 105,2 nach unten schrauben, Radio Radicale (ein Wortsender) ertönt seit 1998 auf den Wellen dieser Frequenz.
 

andimik

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Peter: Ich weiß es noch: Slo 3 und VAL 202 starteten 1997 (wie auch TV Slovenija 2) vom Dreiländereck und versorgten erstmals auch Mittelkärnten (Unterkärnten konnte die schon immer via Plesivec bei Bleiburg empfangen).

Die 105,5 war auch am Piancavallo für Radio Uno aktiv, man versorgte die obere Adria.

Radicale und 1998? Nein, das war 2000, da konnte ich sie zum ersten Mal auf 105,2 hören. 1998 war nämlich noch Radio Uno am Leben.

Eines fällt mir auch noch ein: Radio Valcanale musste sein Programm mal einstellen, da man die Zuführung noch analog gemacht hat (im TV-Sonderband konnte man es hören). Wurde später komplett digitalisiert, aber die gingen glaub ich nicht mehr auf Sendung.
 

petpet82

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Doch, sie gingen noch einmal auf Sendung. Aber nur relativ kurz. - Das ganze war im April 1998, da musste wegen der Umstellung auf digital für ca. 3 Monate abgeschalten werden. Im Juli war man dann noch einmal kurz auf Sendung (hab von diesem "Restart" sogar noch einen Mitschnitt), allerdings nur noch wenige Wochen (wenn's überhaupt Wochen waren...). Von dort an gab es interne Schwierigkeiten zwischen Pächter und Besitzer was RVC dann zum Erliegen brachte :(

Was viele nicht wissen: Am Papier existiert Radio Valcanale in Italien noch heute. Erst im Frühjahr gab es letzte Gerichtsverhandlungen in Friaul, im Herbst dürfte die "Akte RVC" dann aber wohl endgültig geschlossen werden.
 

mikromann

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Weiss jemand was aus Thommy Aigner geworden ist? Von seiner Schwester Carolyn Aigner hört man mehr.

Dominic Heinzl ist ja mit seiner Hilfe zum Treffpunkt Ö3 Star geworden, dann haben sie sich zerstritten und Thommy Aigner ist in die USA zu KISS FM Los Angeles gegangen. Danach hat er noch in Deutschland Talk Radio gemacht, wurde damals sogar auf einem Fernsehsender (Vox oder Tele 5) übertragen.

Aber dann verliert sich die Spur, weiss jemand mehr?
 

Ivo28

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Ach - sind die Erinnerungen schön! Was weiss ich denn noch - hm... ;)

"Radio Uno 1" sendete zuerst auf 101,3 und später auf 101,1 Mhz "alles Uno",
"Radio Uno 2" sendete auf 99,25 Mhz,
"Radio Uno 3 Klassik" war angeblich(!!!) zeitweise eine illegale Sache der SAT-Weiterverbreitung
des bis heute erfolgreichen "Klassik Radio" aus Hamburg und war auf
101,6 Mhz zu empfangen,
"Radio Uno Studio Quattro" war eine reine Musikabspielstation (104,5 Mhz).

"Nuova Radio Carinthia" auf 101,7 und 102,0 Mhz,

herrlich tilethantische Moderatoren (an dieser Stelle absolut positiv gemeint, weil einfach ungezwungen und natürlich) hatte RTA "Radio Tele Alpe Adria" (ohne n), welches zuerst auf 102,3 Mhz und dann auf der stärkeren 105,5 Mhz und 106,0 Mhz (schwächeres Signal) sendete.

Man beachte den "Sendestau" auf 101,6 - 101,7 - 102,0 und 102,3 Mhz. *g*

Soweit meine Erinnerungen an eine wirklich schöne Radiozeit, welche man mit dem heutigen
"Kronehit", aber auch "Radio Harmonie" oder "Antenne Kärnten" wirklich nicht vergleichen kann.

cu, Ivo

------------------

Der Schwabe schrieb:
Ich trauere der Zeit auch wirklich hinterher. Das war halt noch was.
Radio Uno 1
Radio Uno 2 Volksmusik
Radio Uno 3 Klassik
Radio Uno Studio Quattro
Radio Bakkano
Radio Val Canale
Radio Sunshine 104,2
Antenne Austria Süd
RTM International
Radio Tele Alpen Adria
Time Dance FM
Radio Azzuro
Superradio 106,5
Radio Carinzia 105,25
Nuova Radio Carinzia

Radio Uno - Gute Musik von Tarvis bis Wien... :´-(
 
AW: Das waren noch Zeiten...

für alle Nostalgiker würde ich das empfehlen:
"Privatradio in Österreich - eine schwere Geburt. Piraten, Pleiten, Profis" - Das Buch gibts bei Amazon

muss mir meines noch signieren lassen :D
 

Ivo28

Benutzer
AW: Das waren noch Zeiten...

Für das nächste Mal weiss ich´s - jetzt habe ich keine Möglichkeit gefunden, das Wort einfach zu ändern!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben