Der Yesterday-Mann Roger Handt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

FTI

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Heute tatsächlich Roger Handts letzter "Musicclub". :(

Da können wir nur hoffen, dass es dafür mit "Yesterday" tatsächlich noch eine gewisse Zeit weitergeht. Ich liebe diese Sendung, einen Samstagabend ohne kann ich mir fast nicht vorstellen und mit einem anderen Moderator schon gar nicht.
 

Raumschiff

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Schade, schade, schade. Aber man muß ihn natürlich lassen. Schön, daß er samstags noch weitermacht.

Zu Udo Vieth: Man kann nur hoffen, daß er sich Mühe gibt und das enorme Potential dieser Sendung nicht verschenkt. Mit solch einer Sendung hat man die (heute sehr seltene) Chance, sich deutlich vom Dudel- und Verblödungsfunk-Allerlei abzuheben und tausende Hörer zu binden und zu halten. Hoffentlich zerquatscht er nicht ständig alle Musiken. Um Detlev Steinmetz mache ich mir keine Sorgen, der hat Handt eigentlich immer ganz würdig vertreten, wenngleich natürlich nicht so routiniert, aber er liefert immer noch zigfach Besseres ab, als es die privaten Konkurrenten könnten und wollten.
 

Maschi

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Und natürlich beendet er seine letzte Classics-Sendung nicht ohne Bruce Spingsteen-Dancing in the Dark beschließt diese letzte Sendung :cool:
 

Dagobert Duck

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Ich stehe gerade auf dem Schlauch, warum ist das so bemerkenswert, dass er die Sendung mit Bruce Spingsteen-Dancing in the Dark abgeschlossen hat?

Ein großes Lob an RH, dass er die Sendung Yesterday auch in seinem verdienten Ruhestand noch weiter führt! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Sendung mit einem anderen Moderator auf Dauer funktionieren würde. Bleibt also nur zu hoffen, dass RH die Sendung noch lange selbst fortführen will und kann.
 

Maschi

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

@Dagobert: Es war lediglich ein kleiner Service von mir für alle die nicht zuhören konnten. Roger hat den Titel (sinngemäß) so angekündigt, dass er ja in seiner letzten Sendung noch gar nichts von Bruce Springsteen gespielt habe.
Und noch ein Hinweis zu Yesterday: Diesen Samstag wird anlässlich "WDR 2 für eine Stadt" mal wieder getauscht, Yesterday also von 15 bis 18 Uhr. Wie praktisch, dass Bundesligapause ist, sonst würde es wohl ganz ausfallen.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Lieber Commander, Herr Brocker ist Moderator, nicht Musikredakteur. ;)

Hier Rogers Erklärungen von gestern abend:
 

Anhänge

  • Classics_letztmalig_mit_RH_(30.8.10).mp3
    2,8 MB · Aufrufe: 55

emmawilly53

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Haben Sie mehr von der letzten Sendung aufgenommen -- ich war zwischendurch draußen und habe einen meiner Lieblingsinterpreten verpasst ( schön blöd ).
 

Raumschiff

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Mist; heute kam Yesterday bereits ab 15 Uhr, und ich habe es vergessen. Hat jemand mitgeschnitten und kann aushelfen?!
 

FTI

Benutzer
Ich zwar leider nicht, m.W. hat heute aber sowieso nicht Roger Handt moderiert, sondern Detlef Steinmetz. So stand es zumindest auf der WDR2-Homepage.
 

Dagobert Duck

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Richtig, heute hat Detlef Steinmetz moderiert. Und zum Schluss erwähnte er noch, dass er nächsten Samstag (dann wieder um 19:05 Uhr) ebenfalls dran ist. Wir werden wohl damit leben müssen, dass Roger Handt die Sendung Yesterday nicht mehr jede Woche selbst moderiert. Aber das ist ja eigentlich schon länger so und Detlef Steinmetz macht das auch ganz gut.
 

Maschi

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Also die Classics mit Detlev Steinmetz werde ich mir auch weiterhin anhören. Heute hat er übrigens die perfekte Brücke gebaut, denn mit dem Künstler (natürlich nicht mit demselben Titel :)) mit dem Roger letzte Woche aufhörte, also dem Boss, fing auch er heute an.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Kleine Änderung bei Yesterday, aber hört selbst:
 

Anhänge

  • RH Änderung Yesterday_2011-06-25.mp3
    995,5 KB · Aufrufe: 65
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Nein, ich verstehe das so, dass es sich dann nicht mehr jede Woche um ein anderes Jahrzehnt dreht, sondern dass sich die Sendung künftig musikalisch und thematisch "querbeet" mit den 50er bis 90er-Jahren beschäftigt.

(... was ich grundsätzlich begrüße, denn 2 Stunden ausschließlich 50er- oder 60er-Jahre Musik sind bzw. waren für jüngere Ohren manchmal fast zuviel des Guten.)
 

Wertham

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Schade, um nicht das andere Sch- Wort zum nehmen. Das besondere an dieser Sendung war ja gerade,daß immer ein Jahrzehnt im mittelpunkt stand. Ich liebte die 50ziger, 60ziger und 80ziger Sendungen und satnd den 70ziger, 90ziger und den 00linger Sendungen kritisch gegenüber, aber ich wurde immer gut unterhalten.

Mal sehen was wird.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Bevor es je Sendung um die 50er, 60er, 70er, 80er oder 90er ging, widmete sich das Yesterday-Quiz sogar nur einem einzelnen Jahr*. Insofern hat es bereits vor etwa 10 Jahren eine Aufweitung auf die Jahrzehnte gegeben, dies ist nun also der nächste Schritt. Warten wir ab, wie RH das umsetzt. So alarmierend finde ich das jetzt nicht.

*Hier kann man es noch mal hören:
 

Anhänge

  • WDR 2 Yesterday, Fakten u. Musik, 1964 (1996).mp3
    796 KB · Aufrufe: 40

Maschi

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

RH wird es schon richten, auch wenn ich diese "Aufweichung" erstmal kritisch sehe. Vor allem das Quiz könnte dann schwerer werden, denn gerade jüngere sind wohl nicht in den 50ern und 60ern bewandert ;)
 

BlueKO

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Da war wohl jemand der Ansicht, daß "der Hörer" "einfach mehr Abwechslung" verlangt. :rolleyes:
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Vielleicht gesellt sich zu „Sportfrage oder keine Sportfrage“ ja einfach nur „50er, 60er, 70er, 80er oder 90er“? ;)
 

BlueKO

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Dann tendiere ich klar zur einfachsten Frage von heute.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Also, ich kann keine Verschlechterung der Sendung feststellen. Alles läuft nach dem alten Schema ab, nur sind Fragen und Musik jetzt eben nicht alle aus demselben Jahrzehnt. Ich will den Tag nicht vor dem Abend loben, aber ich empfinde die Änderung bis jetzt nicht als störend.
 

djs

Benutzer
AW: Der Yesterday-Mann / Roger-Handt-Story in der Süddeutschen

Ich habe mich immer gefreut, wenn es alle paar Wochen mal einen Abend zwei Stunden nur Musik aus den 50ern, 60ern oder auch 90ern gab. Schade, dass das jetzt wohl vorbei ist.
Beim Quiz hingegen hat mich die Neuerung nicht gestört, wobei ich es jetzt auch nicht unbedingt besser finde als vorher.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben