Deutschsprachige Gemeinschaft Belgien bekommt DAB+


ram1966

Benutzer
Die Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien bekommt schon in November seinen eigenen DAB+ Mux, mit Sendern in Amel und Petergensfeld, wahrscheinlich mit den Programmen BRF 1 und BRF 2, wahrscheinlich auch 100.5 Das Hitradio. Andere Privatradio-Anbieter wollen noch abwarten. Vielleicht interessant für Hörer in Aachen und Umgebung.

Quelle: radiovisie. be
 

Ilse

Benutzer
Beim Digitalradio DAB+ könnte sich etwas in Ostbelgien tun. Für die Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) ist jetzt ein Netz auf dem Kanal 8A in die Koordinierung gegeben worden. Bisher sind die deutschsprachigen Sender Radio 700, Radio Contact, Rdaio Sunshine und 100'5 - Das Hitradio noch nicht digital-terrestrisch zu hören. Einen befristeten Test mit den Programmen gab es bereits in Eupen. Auch der öffentlich-rechtliche Belgische Rundfunk (BRF) ist noch nicht in der ganzen DG einwandfrei auf DAB+ zu hören.

Die Standorte für das geplante Netz:

Amel (Wallerode) 4 kW
Burg Reuland/Steffeshausen 0,2 kW
Eupen (Stadion Kehrweg) 0,2 kW
Raeren-Petergensfeld 2 kW
St. Vith-Recht 0,2 kW

Quelle: satellifax
 

Ü60

Benutzer
Beim Digitalradio DAB+ könnte sich etwas in Ostbelgien tun. Für die Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) ist jetzt ein Netz auf dem Kanal 8A in die Koordinierung gegeben worden. Bisher sind die deutschsprachigen Sender Radio 700, Radio Contact, Rdaio Sunshine und 100'5 - Das Hitradio noch nicht digital-terrestrisch zu hören. Einen befristeten Test mit den Programmen gab es bereits in Eupen. Auch der öffentlich-rechtliche Belgische Rundfunk (BRF) ist noch nicht in der ganzen DG einwandfrei auf DAB+ zu hören.

Die Standorte für das geplante Netz:

Amel (Wallerode) 4 kW
Burg Reuland/Steffeshausen 0,2 kW
Eupen (Stadion Kehrweg) 0,2 kW
Raeren-Petergensfeld 2 kW
St. Vith-Recht 0,2 kW

Quelle: satellifax
Wahnsinn, was Du alles rausfindest.
Jetzt wird auch klar warum Radio700 einen neuen Standort sucht
Wahnsinn, was Du alles in Erfahrung bringst. Du scheinst ja ein richtiger Fuchs zu sein.
 

chapri

Benutzer
Manchmal ists halt ein Versäumnis, kein Niederländisch/Flämisch zu können :) Immerhin fügt die vertrauenswürdigste Quelle zu dieser Nachricht auch die bewegte Geschichte des Kanals 8A hinzu! Nebenbei werden auch Verallgemeinerungen über "deutsche Privatsender" gedämpft...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ilse

Benutzer
Ich denke die Statik in Steffeshausen hat Grenzen, wenn man die exponierte Lage sieht und die Antennen, die an der Konstruktion schon hängen. Für Band III Antennen zusätzlich wird es wohl nicht reichen zumal für die Zuführung ja auchnoch was her muss.
 
Oben