Die schlimmste Reklame/Werbung im Radio


lexynoise

Benutzer
Nervigste Werbespot?

Entweder “Mömax das Trendmöbelhaus” oder “Umckaloabo”.

Vor ein paar Monaten gab es eine IKEA-Werbung wo jemand laut an einer Tür klopft und es knarrte langsam auf. Ich wohne allein in einem sehr alten Haus - sogar Hans Blomberg könnte mich nicht so knallhart wecken!
 
Mich nervt zur Zeit diese Radiowerbung für Radiowerbung von der Radiozentrale: "Diese Werbung ist in Ihrem Kopf entstanden. Niemand musste sie drehen. Es musste kein Riesenkonvoi mit Blasmusikern vor Ihr Haus fahren und auch kein Drehplatz organisiert werden. So klimafreundlich gehts nur im Radio. In keinem anderen Medium verursacht Ihre Werbung weniger CO2."

So, oder so ähnlich müssten diese Spots sein. Gerade am letzten Satz habe ich allerdings ein wenig Zweifel. Was ist zum Beispiel mit Plakatwerbung? Ist das etwa schädlicher?

Ich finde, diese neuen Spots sind auch eine Form von Greenwashing.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olf Reden

Benutzer
Kürzlich fand ich die Werbung im Radio für RTL2 nervig, in der ein Sprecher die Stimme von TV Total von Pro Sieben nachmacht. Geht’s noch dööfer?

Offenbar wird auch in der betreffenden RTL 2 Sendung diese Stimme verwendet/nachgemacht; darüber wurde gestern auch bei TV total informiert.
 

Perfectionist

Benutzer
Was ist zum Beispiel mit Plakatwerbung? Ist das etwa schädlicher?

Ich finde, diese neuen Spots sind auch eine Form von Greenwashing.
Plakatwerbung? Viel Ressourcenaufwand (Papier, Farbe) für teilweise ziemlich marginalen Erfolg... und am Ende hat man dann noch den Plakatmüll.

Bei Radiowerbung gibt es nur Datenmüll bei den besonderen Charakteren, die Werbung mitschneiden. ;)
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Bauhaus, die haben derzeit irgendeinen (bereits totgespielten) Dudelnervsong aus 2020 im "Sonderangebot".

Und definitv das dämliche Bratmaxxe-Gepfeiffe!
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Die Kondor-Eintagsfliegen. Geht mir schon seit 20 Jahren auf die Nerven. Außerdem sind die doch mW pleite!? Warum haben die dann Geld für diese penetrante Radiowerbung? Geht gar nicht!
 

Station-Voice

Benutzer
Vielleicht gibt es ja auch einen Thread mit den "schönsten/lustigsten" Werbespots, dahin gehört dieser hier, den ich heute Morgen gehört habe.

Es geht um diese Radio geht ins Ohr, bleibt im Kopf Geschichte.
Ein Typ jammert rum, weil er seine Holde verloren hat. Zum Schluss sagt er sinngemäß "Du hast Dein Netflix-Passwort geändert, ich kann meine Serie nicht zu Ende gucken. Änder das bitte."

Ich fand es lustig, genau mein Humor.
 

radiot1

Benutzer
Ikea- und diese ".....dann geh doch zu Netto!"-Werbung, wo ein Blag besserwisserisch, nervtötend "....dann geh doch zu Netto" quäkt. Fürchterlich.
Bei der Ikea-Werbung nervt diese Stimme. Schrecklich, dass diese Stimme auch Werbespots für lokale Unternehmen spricht, die via Radio Osnabrück zu hören sind 🙉
 

radiot1

Benutzer
Ebenfalls Lidl: die Verhunze von "Baila me" der Gypsy Kings mit "Geiler geiler geiler..." 🤦‍♂️
Schrecklich. Kommt gleich nach dieser früheren famila-Werbung, in der "Sommersprossen" von UKW verhunzt wurde und aus "....
… Tina, ist das nicht prima? Was für ein Klima.
Haben wir hier schlechtes Klima, fahren wir sofort nach Lima" das "Ist das nicht prima, das Einkaufsklima - bei famila" wurde.
 
Oben