• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Die schlimmsten Radiohits aller Zeiten


Wolf445

Benutzer
Rihanna - Umbrella ella ella eh eh (VÖ 23. März 2007)

Nervt auch bloß. Läuft heute hin und wieder mal als ob das Lied schon die 15 Jahre-Marke geknackt hat.
 

Mäuseturm

Benutzer
Rihanna - Umbrella ella ella eh eh (VÖ 23. März 2007)

Nervt auch bloß. Läuft heute hin und wieder mal als ob das Lied schon die 15 Jahre-Marke geknackt hat.
Generell, warum soll man einen 15 Jahre alten Titel nicht mehr spielen? Aber in diesem Fall gebe ich Dir Recht, der nervte mich schon als er raus kam und daran hat sich auch nichts geändert.
 
Ich habe heute nicht schlecht gestaunt, dass Weekend Lover von Nico Santos mittlerweile auf Platz 2 der Radio-Charts liegt. Für mich dudelt dieser Titel irgendwie nur so dahin ohne große Highlights (gut, das tun viele aber nicht so sehr belanglos) und Text bzw. Message sind sicher auch keins. Klingt für mich auch ein bisschen wie aufgewärmte alte Songs von ihm ohne viel Neues.

Das zuletzt genannte kommt mir bei Maybe you're the problem von Ava Max ganz ähnlich vor, das hat sich sogar auf Platz 1 der Radio-Charts festgesetzt.
 
Der Song ist halt repetitiv und unkreativ aber deswegen eingängig.
Perfekter Chartsong.

Wem der deutsche Pop zu soft und dudelig ist, sollte mal Richtung Finnland schauen. Radio Suomipop hier meine Empfehlung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Perfekter Chartsong.

Wobei die Charts ja momentan ohnehin so eine Sache für sich sind und solche "leichteren" Pop-Titel dann doch eher auf den hinteren Rängen bleiben.

Ich frag mich ja schon wie lang z.B. Bayern 3 das noch durchzieht mit den offiziellen Charts wenn das so weitergeht mit dem hohen Deutschrap-Anteil.
Aber das ist ein anderes Thema, momentan gibt's ja keine Anzeichen für eine Veränderung.

Noch eine Ergänzung zu oben: Mir ging es tatsächlich um diese zwei speziellen Top-Titel. Auf den Rängen ab Nr. 3 finde ich dann schon einige Titel, die mir fürs Popradio deutlich besser gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

da_hooliii

Benutzer
Ich habe heute nicht schlecht gestaunt, dass Weekend Lover von Nico Santos mittlerweile auf Platz 2 der Radio-Charts liegt. Für mich dudelt dieser Titel irgendwie nur so dahin ohne große Highlights (gut, das tun viele aber nicht so sehr belanglos) und Text bzw. Message sind sicher auch keins. Klingt für mich auch ein bisschen wie aufgewärmte alte Songs von ihm ohne viel Neues.
Ein perfekter Titel für das austauschbare Formatradio - in den echten Singlecharts konnte sich der Titel zum Glück bisher nicht mal in den Top 100 platzieren. Auch wieder ein Beleg dafür wie sehr Sender am Geschmack der Leute vorbeisenden und weiterhin auf das festgefahrene Konzept vom Formatradio setzen.
 

Radiokid71

Benutzer
Dass Willy William mit seinem "Trompeta" den 90er Kracher "Infinity" verhunzt, hat wohl inzwischen jeder mitbekommen.

Nun aber Snoop Dogg: ist der so klamm, dass er schon mit den Asia-Kiddies von BTS ein Kinderlied aufnehmen muss? "Bad Decision" - der Titel passt bestens 🤦‍♂️😱.
 
Oben