• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Eingängige Melodien: Will die keiner mehr oder fallen den Musikern keine mehr ein?


count down

Benutzer
Aus dem Nachbarfaden:
In jüngster Zeit wird in den Redaktionsfluren der NRW-Lokalradios darüber diskutiert, dass Radio NRW zuletzt viele Hörer an (das weitgehend zur Oldie-Welle umformatierte) WDR 4 verloren hat.

Mich wundert das insofern nicht, weil viele aktuelle Chart-Titel einfach keine eingängigen Melodien mehr haben.

Lass ich hier mal so stehen.
 

ricochet

Benutzer
Daraus ersieht man welches Alter die Durchschnittshörer jenseits aller MA-Selbstvergewisserungsbemühungen mittlerweile haben dürften; was oben wegstirbt kommt unten nicht mehr nach. Es war von vornherein Schwachsinn Radiowellen, die sich der Regionalberichterstattung verschrieben haben, mit "Chartmusik" vollzustopfen. Nachrichten aus der Region waren doch immer schon eine Seniorendomäne.

Als die noch heute gängigen Musikformate ausgetüftelt wurden grassierte in den Verlagshäusern gerade der Jugendwahn, und selbst wenn schon damals hinten und vorne nichts zusammengepasst hat konnte man sich zumindest einer gewissen Narrenfreiheit erfreuen, weil das UKW-Band nun mal nichts anderes hergab als Mainstream-AC.

Heute zückt der Opa sein Handy und ist auf Youtube genauso zu Hause wie auf Facebook. Bis die Audioflatrate obligatorisch wird dauert es bestimmt nicht mehr lang, in anderen Ländern ist sie längst Realität.
 

da_hooliii

Benutzer
Entschuldige bitte, aber wenn Du diese Melodie nicht hörst, dann wundert es mich nicht, daß hier solche Threads aufgemacht werden. Bist Du so unmusikalisch?!
Ich würde das Lied schon erkennen auch ohne den Gesang und ich höre auch den Chor heraus ja aber noch mal das Lied lebt nicht von einer eingängigen Melodie. Es ist nicht deswegen zum Hit geworden. Mal abgesehen von dem Chor klingt die Melodie wirklich wie viele andere Standardcountrysongs.
 

rockon

Benutzer
Eingängige Melodie und einfacher Text, eigentlich wie geschaffen für das Mainstreamradio. Eddie Vedder und Elton John mit "Picture" von Vedder`s neuem Album Earthling.
 

Dietrich S

Benutzer
Die Vielfalt der Poesie hat ebenfalls abgenommen. Die Forscher wendeten den Flash-Kincaid-Lesbarkeitsindex auf Liedtexte aus populären Songs an, die zwischen 2005 und 2014 geschrieben wurden. Der Algorithmus gibt an, wie schwer ein Werk zu lesen ist, und misst die literarischen Fähigkeiten. Im ausgewählten Zeitraum sank der Indexwert um einen halben Punkt, die Anzahl der Wiederholungen der gleichen Wörter nahm zu, und die Texte selbst wurden kürzer und einfacher. Ein Grund dafür ist, dass die meisten Welthits der letzten zwanzig Jahre von zwei Personen geschrieben wurden: Max Martin und Lukasz Gottwald. Sie haben für Britney Spears, Taylor Swift, Justin Bieber, Katy Perry und viele andere geschrieben ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben