Einiges neu bei 1LIVE


dan95

Benutzer
Also diesen Herr Rausch, den finde ich richtig witzig:

"Formatradio ist für mich erledigt"
Weitere Zitate aus dem IV:
"Unabhängig davon ist aber das einzige, das uns hilft, die Relevanz. Ich bin skeptisch, dass Radiosender, die auf Inhaltsleere und die neuesten Hits von morgen und übermorgen setzen, überleben werden. Das ist Radio von gestern."

"Theoretisch ist es in ferner Zukunft möglich, dass das klassische Radio durch ein Talkradio abgelöst wird. Das würde aber bedeuten, dass man nicht mehr so viele Hörerinnen und Hörer hat wie bisher, weil sie sich stärker als jetzt ihre eigenen Programme zusammenstellen – vielleicht sogar auf Basis eines Algorithmus."
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiotroll

Gesperrter Benutzer
Wenn man die Zitate im Kontext liest, wird ein Schuh draus und es klingt logisch.
Gruß von der Pressestelle! :) :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Es wird Zeit, dass Rausch beim Radiopreis für sein Lebenswerk "Mittagsmagazin" geehrt wird.
Ich finde gut, dass WDR 2 seinen Claim "Wir sind der Westen" in "Zusammen sind wir der Westen" aufgepeppt hat. Noch ein bissel mehr einschleimen geht immer. Auch dafür sollte Rausch, der das Formatradio abhakt hat, gewürdigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

41Pat

Benutzer
Die Sendungsnamen scheinen ja doch beibehalten zu werden. Eben kam ein Drop "1 Live Sophie Schramm und der Simone". Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich ja noch die neue Pause zwischen "Eins" und "Live", die bei den meisten Programmelementen jetzt vorhanden ist.
 

rairai

Benutzer
Ich finde das Soundlogo hat bisschen was von Fritz jedenfalls beim Infos Opener und die elektronisch anmutende Art bisschen was von DASDING?
 

s.matze

Benutzer
Markus Fröhle von Diggi wechselt ins Hauptprogramm.
Das war der einzige Jungenacht-Moderator, der noch erträglich war.
Bedeutet das im Umkehrschluss, dass wir jetzt jede Nacht diese schrecklich-nervtötend daher krähende Lahra mit ihrem dümmlichen "Verkehrverkehr" alle halbe Stunde ertragen müssen??? Wer hat sich sowas nur ausgedacht? Allein diese Ansage alle 30 Minuten "Verkehrverkehr" ist eine Beleidigung für alle Hörer mit einem Gehirn, was nicht nur auf Standby läuft und an der Seite zwei Lüfter hat! Man sollte dieser Dame das Mikrofon abmontieren. So ein Dummsprech ist keine 4 Stunden am Stück zu ertragen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bedeutet das im Umkehrschluss, dass wir jetzt jede Nacht diese schrecklich-nervtötend daher krähende Lahra mit ihrem dümmlichen "Verkehrverkehr" alle halbe Stunde ertragen müssen???
Nein, siehe das EPG für die nächsten Tage. Es kommen u.a. Kotaro Dürr, Markus Fröhle und Fritz Schaefer in den nächsten Tagen zum Einsatz.
Wer hat sich sowas nur ausgedacht? Allein diese Ansage alle 30 Minuten "Verkehrverkehr" ist eine Beleidigung für alle Hörer mit einem Gehirn, was nicht nur auf Standby läuft und an der Seite zwei Lüfter hat! Man sollte dieser Dame das Mikrofon abmontieren. So ein Dummsprech ist keine 4 Stunden am Stück zu ertragen!
Ihre Hörer scheinen es zu mögen und offensichtlich kein Hirn zu haben. Wenn ich bei ihr reinhöre scheint sie recht zuverlässig Hörerinteraktionen zu generieren. Vielleicht bist Du bei der Infonacht besser aufgehoben, wenn Du gehobene Inhalte hören willst.
 

Podogu

Benutzer
Ihre Hörer scheinen es zu mögen und offensichtlich kein Hirn zu haben. Wenn ich bei ihr reinhöre scheint sie recht zuverlässig Hörerinteraktionen zu generieren. Vielleicht bist Du bei der Infonacht besser aufgehoben, wenn Du gehobene Inhalte hören willst.
Und ich dachte, 1LIVE ist immer noch ein öffentlich Rechtliches Programm. Generell sollte dort jedes Programm ein wenig Hirn haben!
 

thorr

Benutzer
Weiß irgendwer, warum die junge Nacht aus den Räumlichkeiten in den Arcaden (WDR 2) und nicht aus dem 1LIVE - Haus kommt?
Zumindest montags produziert 1Live die junge Nacht ab 0 Uhr, sendet aber selbst noch bis 1 Uhr eigenes Programm aus dem eigenen Studio. Das könnte ein Grund sein. Vielleicht hat es auch damit zu tun, dass der Newsroom in den Arkaden beheimatet ist und man nachts so Kapazitäten bündelt.

Edit: Warum auch immer die Forensoftware Musikminister zitiert, obwohl das Zitat von @U87 stammt...
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Aber warum zur Hölle sagen die denn in den Jingles immer "aus dem 1Live-Haus in Köln" ???

recht zuverlässig Hörerinteraktionen zu generieren
Das machen die Herren Spläth, Reufsteck, Streubel und Zöller auch.
Und das sehr sehr gut! Und viel besser. Und die haben auch nur "einmal Verkehr" und nicht gleich "doppelt" Verkehrverkehr wie die Deutschverderberin Lahra.
 

RadioHead

Benutzer
1. siehe @ThoRr

2. Behördenmühlen mahlen langsam. So sind das die alten Strukturen, die sie noch aus der WDR2-Nachtschicht kennen

3. Der Hörer weiß, was gemeint ist. Sollen sie umständlich sagen: "Hier ist die junge Nacht, gesendet von 1Live, live aus den WDR2-Studios"?
 

s.matze

Benutzer
Alte Strukturen!? Die Jingles für die junge Nacht sind doch ganz neu (seit 2017 oder 18 erst) und wurden extra so falsch gesprochen/produziert.

Wenn man schon nicht WDR 2 erwähnen will, weil denen die Zugehörigkeit zur ARD offensichtlich peinlich ist (sonst würde man sich auch WDR 1 Live nennen und deutlich als Marke des WDR / der ARD zu erkennen geben), könnte und sollte man doch dann wenigstens ehrlich sein und zumindest nur "aus Köln" sagen. Oder "Aus Köln mit Lahra und die hat alle halbe Stunde den Verkehrverkehr" :wow:
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioHead

Benutzer
Ja, so was Pförtner-, Techniker- oder Redaktionsschichten betrifft. Ob die Jingles jetzt "WDR2" oder "1Live" sagen, ist doch egal.

Du kennst die Geschichte von WDR1 und 1Live? 1995 konnten sie den Sender unmöglich weiter WDR1 nennen. Der Name war tot, genauso wie später auch MDR Life. Damals (!) war es Trend, den Anstaltsnamen aus dem Programmnamen zu nehmen, weil man davon ausging, mit dem (verstaubten) Anstaltsimage keine jungen Hörer mehr an sich binden zu können. Die saßen ja alle beim neuen, hippen Privatfunk und sollten durch diese aufstrebenden Jugendradios zurück zur ARD geholt werden. Deshalb hat 1Live ja auch neue Frequenzen am Ende der Skala bekommen, dort, wo sich in vielen (angrenzenden) Gebieten der Privatfunk tummelt (ffn, FFH, RPR). Heute haben viele Programme das Anstaltslogo zumindest wieder in der Bildmarke oder erwähnen es gelegentlich im Programm. "Jump ist eine Produktion des Mitteldeutschen Rundfunks", "Hier ist der Hessische Rundfunk - YOU FM News", "Fritz ist eine Produktion des RBB", das N-Joy-Logo seit 2001, auch hier hörst du oft "Hier ist N-Joy vom NDR".
 

Ö-R_fan

Benutzer
Da hört man mal 1LIVE, weil man hier liest, dass es neue Jingles gibt und bekommt gleich eine schöne Panne mit, wo das neue Verkehrsbett ca. 12 sek. blank läuft. :)
 

Anhänge

  • WDR 1LIVE - VKS 12 sek blank (Panne).mp3
    2,3 MB · Aufrufe: 32
Oben