Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Radiocat

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Hmmm, ich hab neulich zwei Stunden KK gehört...und ich hab kein einziges Mal richtig gelacht. Okay, ich hab nix gegen ihn, er macht seine Sendungen professionell. Genau wie Kristian Thees, der mit seinem etwas merkwürdigen Akzent zwischen Ami und Müntefering-Sauerländisch für mich irgendwie auch hart an der Erträglichkeitsgrenze ist. Polarisieren zumindest, und das finde ich gut. SWR3 ist mit seinen Mods ganz gut aufgestellt, ähnlich wie Bayern 3.
 

Mannis Fan

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Ich glaube, dieser Thread hat zwei Dinge inzwischen weitgehend einvernehmlich unter allen Mitwirkenden geklärt:
1. Es gab Zeiten, da war Elmi eine Radiogröße, für manche sogar eine "Legende", unzweifelhaft aber eine Personality mit Pioniercharakter.
2. Heute ist das vorbei, die Zeit ist an ihm vorbeigeschossen, seine Comeback- oder sonstigen Bemühungen sind eher peinlich als geglückt und insgesamt befindet er sich seit seinem Rauswurf bei SWR3 auf einem zunächst schleichenden, zuletzt rasanten Sinkflug.
OK so? Können das alle unterschreiben?
Dann könnten wir nämlich diese sich inzwischen im Kreis drehende Diskussion beenden.
 

legasthenix

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

zustimmungsmilie.png
 

Reh

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Das kann ich unterschreiben! Wer noch? Bitte alle hier melden! :wow:
 
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Jau, ich habe dazu auch nichts mehr zu sagen. Trotzdem wünsche ich Elmar Hörig alles Gute für die Zukunft!
 
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Nein, ich bin nicht einverstanden. Dass sich der Mainstream-Geschmack von Elmis Stil wegentwickelt hat, mag ja sein. Aber warum sollen nur deswegen seine früher noch "legendären" Aktivitäten nun auf einmal peinlich sein? Warum "Sinkflug"? Elmi macht das, was er immer gemacht hat. Und solange es noch Leute gibt, die es gerne hören - warum nicht? Leute, die ihren Stil haben, sich nicht verbiegen lassen und sich selbst auch dann treu bleiben, wenn der Erfolg nachlässt, sind mir wesentlich sympathischer als solche, die ihr Fähnchen stets nach dem Wind hängen, immer "in" sein wollen und dem (vermeintlichen) Publikumsgeschmack hinterherrennen. Derer gibt es im übrigen auch genug.

PS: Die Youtube-Sachen von Elmi sollte man allerdings nicht allzu ernst nehmen, scheint sich eher um ein Just-4-fun-Projekt zu handeln. Wir diskutieren ja hier ohnehin über Radio. Elmi war immer Radio-DJ, fürs Fernsehen eher unbegabt...
 

Mannis Fan

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Dann fügen wir der ansonsten von allen geteilten Analyse eben noch bei: Fürs Fernsehen unbegabt! Ist es dann in Ordnung?
 

grün

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Elmar Hörig ist soeben eine Stunde bei Bayern3 zu hören. Bin gespannt, was er außer dem "Altbekannten" zu sagen hat.
 

Reh

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Es müsste eigentlich in Kürze als Podcast auf der Bayern 3 – Internetseite stehen.

Elmar Hörig schrieb:
„Die Leute, die mich kritisieren, machen einen Fehler. Wenn Du jemandem wirklich etwas Schlechtes willst, dann darfst Du gar nichts über ihn sagen.“

Wäre mal interessant zu hören, ob der wirklich denkt, dass Kritiker ihm nur böses wollen. So blank jedenfalls sagt der Satz schon einiges aus, denke ich.

bayern3.de schrieb:
„Die Leute, die mich kritisieren, machen einen Fehler. Wenn Du jemandem wirklich etwas Schlechtes willst, dann darfst Du gar nichts über ihn sagen.“ Der frühere SWF3-Moderator Elmar ”Elmi” Hörig war einer der bekanntesten Radiomoderatoren Deutschlands: Seine Sendung „Elmi Radio Show“ wurde schnell zum Kult. Mit Sendungen wie „Geh aufs Ganze“ oder „Bube, Dame, Hörig“ wurde er auch als Fernsehmoderator bekannt. Die einen liebten ihn, aber vielen ging er mit seinen Scherzen auch oft zu weit. 1999 stolperte Hörig dann über sein freches Mundwerk, verlor seinen Job beim SWR (vorher SWF) und im selben Jahr auch beim Fernsehsender Sat.1.
Heute verbringt der 61-Jährige seine Zeit am liebsten auf dem Surfbrett und mit seinen Katzen. Die Hälfte des Jahres lebt er auf Lanzarote.
Mit Thorsten Otto diskutiert Elmar Hörig über die aktuelle Entwicklung der Radiolandschaft und Humor in Deutschland. Außerdem zeigt er, dass er immer noch gerne polarisiert und kein bisschen „braver“ geworden ist.

Link: http://www.br-online.de/bayern3/mensch-otto/index.xml
 

antenna

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Danke!
Aber ich finde da keinen Audio-Beitrag, der wird wohl noch eingestellt?!

Gruß,
antenna
 

Reh

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Vermute ich, weil das letzte Audio vom Donnerstag ist. Mag sein, das Audio vom Freitag kommt am morgigen Montag? Wie gesagt, wäre mal interessant zu hören...
 

Radiokult

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Hörig schrieb:
Wenn Du jemandem wirklich etwas Schlechtes willst, dann darfst Du gar nichts über ihn sagen.“
Wie soll man das denn verstehen? Ist das die Entschuldigung oder die Rechtfertigung für seine Schwulenwitze und sonstigen "Entgleisungen"? :D :rolleyes:
 

grün

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Jetzt sei doch nicht so nachtragend! Natürlich war es nicht angebracht, aber man muss jedem Menschen auch mal zugestehen, dass man sich im Verlaufe der Zeit eben doch ein wenig ändern kann, wobei das nicht heißt, daß ich alles entschuldige.

Und um es genauer zu erklären, was ich damit meine: Mir tut auch in meinem Leben kein einziger Schritt leid, den ich gemacht habe, auch wenn ich dadurch nicht immer "Everybodies Darling" war.
 

Reh

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

grün schrieb:
…dass man sich im Verlaufe der Zeit eben doch ein wenig ändern kann…
Bayern3 schrieb:
…dass er immer noch gerne polarisiert und kein bisschen „braver“ geworden ist

Kleine Krümelkackerei meinerseits. Ich hätte es dennoch gerne im Zusammenhang gehört.

grün schrieb:
Und um es genauer zu erklären, was ich damit meine: Mir tut auch in meinem Leben kein einziger Schritt leid, den ich gemacht habe, auch wenn ich dadurch nicht immer "Everybodies Darling" war.

So genau (!) und detailliert wollte es nun sicher doch niemand wissen! ;)
 
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Der Podcast mit dem Elmi-Interview ist jetzt online.
Das ständige Gerede von Hörigs angeblichen "Entgleisungen" vermochte ich im übrigen noch nie so recht nachzuvollziehen; Stefan Raab macht definitiv härtere Witze. Offenbar gelten für TV und Radio unterschiedliche Maßstäbe - warum eigentlich?
 

Radiocat

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Also Elmi, bairisch und schwäbisch auseinanderzuhalten, hätte ich Dir aber schon zugetraut....tststs...
 

ricochet

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Offenbar gelten für TV und Radio unterschiedliche Maßstäbe - warum eigentlich?

Stefan Raab begann seine Karriere beim privaten Musiksender VIVA, der ein vorwiegend pubertierendes Publikum ansprach. Da gehören flotte Sprüche und grenzwertige Zoten zum Grundinventar. Elamr Hörig hatte ja schon in den 90er-Jahren einen Ruf wie Donnerhall, da war bei den Mainstream-Sendern noch jede politisch-unkorrekte Äußerung ein Sakrileg. Die Rotzlöffel-Attitüden von Raab und Ziehsohn Pocher setzten sich erst später beim eher nonchalanten Privatfunk durch, heute sieht man das auch bei den Öffis nicht mehr ganz so eng.
 
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Elmi rechnet nicht mit dem Radio ab, das Radio hat mit ihm abgerechnet. Da kann er noch so oft dem SWR (bei den Konkurrenzprogrammen) hinterher treten. Und diese Youtube-Filmchen bringt wohl keinen wirklich zum Lachen, eher zum Kopfschütteln. Elmi, tu dir das doch nicht an!
 

Tweety

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Ich habe mir den Podcast jetzt endlich auch angehört und als grosser Elmi-Fan muss ich sagen, er trifft mal wieder den Nagel auf den Kopf. Man merkt, dass für Elmi Radio immer eine Herzensangelegenheit war. Immer noch eine absolute Persönlichkeit. Der Mann ist auch mit 61 noch witziger als die meisten heutigen Moderatoren zusammen. Seine Analyse des heutigen Radios trifft es vollkommen. Man wartet immer, dass doch nochmal einer was zu sagen hat, aber man wird doch immer wieder enttäuscht.

Danke Elmi für eine halbe Stunde vergnügliches Radio und dem Schwelgen in Erinnerungen.
 

Carpe

Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Vielleicht war ja der damalige Cheff ein "warmer Bruder" und hat sich deswegen über elmis Homogag echauffiert? Also ich finde man kann es auch übertreiben. Vorallem, wie entsetzt die meisten hier im Forum über elmis Fauxpas sind. Wenn in den Morningshows witze über Küblböck gemacht wurden da hat es auch keine Sau interessiert. Im gegenteil sicher werden die meisten von hier darüber gelacht haben.
 

XXLFunk

Gesperrter Benutzer
AW: Elmar Hörig "rechnet mit Radio ab!"

Ich verstehe auch nicht, warum sich hier so viele über Elmis Scherze erregen. Ich als Betroffener kann über Elmis Homogag nur lachen. Heute scheint man in der ARD in der Tat toleranter zu sein. Sonst wäre eine Harald Schmidt doch gar nicht möglich.

Geschadet hat sich ansonsten nur der SWR selber. Wenn Kai Karsten die Antwort auf Elmi sein soll, kann ich nur mitleidsvoll und müde lächeln. Der Mann redet einfach nur dummes Zeug daher, ohne im Ansatz witzig zu sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben