Energy-Aufschaltung auf 100,7


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Dr. Bongard

Benutzer
Die können doch nix anderes machen. die lfk wacht über energy daß die der antenne und bigfm und sunshine live nicht in die quere kommen. zielgruppe sind überwiegend frauen laut energy. endlich gibts es für viele schlaftablettenabhängige weiber jetzt auch den passenden schlaftablettensound. ein perfektes marketing.
 

njoymario

Benutzer
also ich bekomme jetzt auf der 100,7 ukw am flughafen zwar keine 107,7-laufschleife mehr, aber mit toller qualität glänzt die frequenz von NRJ immer noch nicht. also das kann glaube ich noch nicht die volle leistung sein...

(aber ganz ehrlich, ich finde , nachdem ich NRJ in der stadtmitte mal gehört habe echt s-c-h-e-i-ß-e-. das gleiche wie auf antenne 1, das einzige anedre ist, dass die moderatoren um die hälfte langsamer als bei antenne sprechen, was ja eine gute sache ist...

frohe weihnachten
aus dem 14grad warmen stuttgart

der sommer kommt

mario
 

Der Schwabe

Benutzer
Oh doch, vorher war schon am Flughafen alles ziemlich <spratz> was da ankam, jetzt kann man Sie erträglich bis Lämmerbuckel hören und DX-mäßig bis Ulm.
 
Dem Herrn Weng hilft nur eins. Langsam das Ruder rumreissen und Gas geben. Aber so nicht! Dämliche Moderation wie überall - superlahmarschige Musik - megadämliche Gewinnspiele! Wie will der Sender sich denn abheben. In den Orbit abheben wird er, wenn das wirklich so weitergeht! Hauptsache, der Herr Weng lässt sich noch weiter von seinen Researchheinis einreden, was teuer ist muss auch schließlich gut sein. Na dann, viel Glück Herr Weng. Passen Sie auf, daß aus dem "Weng" nicht bald ein "Peng" wird! Wäre wirklich sehr schade (ehrlich)!!!!!!!!!
 
@ Programmchef. Achim hat mit einem Ex Kollegen ein Filmproduktion in Aalen( Rosenberg). Er ist im Stuttgarter Büro!

<small>[ 27-12-2002, 18:12: Beitrag editiert von Aktentaschenträger ]</small>
 
@n-joy Mario,Dem ist nichts hinzuzufügen,aber was willste machen ,du bist in HH was besseres gewohnt,ich in der Reichshauptstadt Berlin,da hilft nur noch big fm und Radio 538 aus den Niederlanden,der letzt-genannte Sender ist zumindest konstant hörbar,und mittlerweile auch d-box standard wenn ich über Sat höre.Ich hab langsam hier unten was Medien anbelangt die Faxen dicke,in allen Bereichen der Innovation ist BW vorn,aber Radiomässig ist es zum Kotzen ausser die Jungs und Mädels aus der Kronenstrasse.Armes ver*****es Deutschland,da kommt Freude auf.
 
Toll die besten Wörter werden hier Zensiert.Aber liebe Lfk,im allgemeinen seht Ihr was ich von eurer Sozialistischen Politik halte,einen alten Dreck.Ich hab was gegen zuviel Staat,für den ich sowieso zuviel Steuern zahle.gelle
 

njoymario

Benutzer
kurze frage: bis wann geht eigentlich die lizens für bigfm.

der sender könnte mit einer jüngeren musikfarbe viel mehr aus sich machen. gegen die moderatoren will ich nichts sagen, da sie glaube ich bei den nicht so radiointeressierten wie bei uns ganz gut ankommen. aber ich fände es einfach gut, wenn sich bigfm mehr zum jugendradio bekennen würde anstatt eine konkurrenz zu antenne1 zu machen (gegen die sie sowieso keine chance haben, das sagen zumindest die zahlen). die antenne1 hörer sind doch viel zu spiesig um auf einen sender mit dem namen "big fm" umzusteigen. das on-air-design von bigfm geht eher in die richtung jugensender und die musikfarbe erinnert stark an einen mix aus radio regenbogen und antenne 1. das wird doch so nichts!!!
 
Kann man sagen,wobei die sich an den Wochenenden,genauer gesagt an den Samstagen nicht zu schade sind auch mal Phil Collins aus den 90er oder aus den 80er zu Spielen.Die spielen schlicht und ergreifend das was gut ist.Ne gute Mischung.Am Abend laufen geile Nummern von Ian van Dahl und Co.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben