ENERGY SACHSEN damals

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
@ Franzose. Was heißt "nicht ganz fair"?
Ist halt ne Geschmacksfrage. Ich fand sie nich so dolle. Wahrscheinlich war ich von den vorhergehenden Moshows verwöhnt. :)
 
ich möchte hier noch mal ganz kurz ein anderes thema ansprechen. ihr redet ja meistens von stimmen / können ... on air. ich empfand die energy crew an sich als perfektes team. allerdings nur im zeitraum januar 2000 bis september 2002. alle im ersten eintag ( oben ) aufgezählen menschen habe einfach ideal zusammen gepaßt und gearbeitet. und das bei d e n zuständen im haus. die gesamte crew war in der lage eigene entscheidungen zu treffen, diese umzusetzen und bei problemen die verantwortung zu übernehmen. das sollte man sich eigentlich zwei mal durchlesen ... verantwortung übernehmen ... ! die jetzige verantwortung beschränkt sich hauptsächlich auf warmhaltung diverser körperstellen. ( nicht mal der eigenen ) ... was solls : so ein team zu bekommen ist ein glücksfall und wenn ich mir die obigen einträge nochmals durchlese und erfahre wo alle abgeblieben sind ..... !
 

RadioAngel

Benutzer
Na ja Energy Sachsen ist halt Energy Sachsen,ihre besten leute lassen sie (gehen).Schade eigentlich,sonst hätte aus Energy richtig was werden können.na ja ich hoffe das sie es wieder nach oben schaffen so woe damals als Alex Hut und Co noch da waren oder aber sie werden mal still und heimlich aufgekauft.
 

Lynnchen

Benutzer
Na bestimmt nicht mit Tim Wiese. Der muss stocksch**l sein, so wie der sich anhört.
Die Stimme mag das Eine sein, aber wie man in einem Wortbreak 2 1/2 Minuten so viel gedünstete warme! Luft reden kann ist echt beachtlich.

Freddy als Abschaltfaktor hin oder her, solls mit Energy Sachsen noch schneller bergab gehen, dann gebt TIm Wiese die Morgenshow.

Und bitte an die Verantwortlichen:
Musste das sein. Der Markt in Sachsen ist so dünn gesäht mit Radiosendern. Ihr habt doch echt keine grossen Hürden zu nehmen, wenn Ihr nur ein wenig WHK mehr wollt, oder?
 

Franzose

Benutzer
@Lynnchen
also bitte doch. Sexuelle Präferenzen haben nun wirklich nichts mit nem konstruktiven Posting zu tun.
Bei aller Kritik, Gemach Freunde, Gemach!

Fakt ist doch: früher war Energy ein Durchlauferhitzer für junge Talente. Wenn sie zu teuer für den Sender wurden, hat man sie ziehen lassen. Jetzt kickt man die Leute, bevor sie überhaupt zeigen können, was sie drauf haben.

Noch ne Personalienfrage:
Was treiben eigentlich Bart und Liebsch?
Weiss jemand, wo die abgeblieben sind? Und wo ist der Major?
 

Dan

Benutzer
Wenn ich mir hier so die Beiträge, sofern man das noch so nennen kann durchlese, werd ich irgendwie den Eindruck nicht los, daß hier eine Schlammschlacht auf unterstem Niveau betrieben wird. Alles, was mal irgendwann bei NRJ Sachsen ein paar Töne on-air abgelassen hat wird als "Supermoderator" und dergleichen "in den Himmel gehoben" Was wäre, wenn einige der von Euch so gelobten Moderatoren noch bei NRJ wären? Wären sie dann immernoch so gut? Nein-bestimmt nicht!Man könnte denken, die bei NRJ Sachsen sind alle doof und Euch fehlt nichts.(Zumindest einigen von Euch). Mit Diskussion hat das hier doch nichts mehr zu tun, denn sonst wären Sender wie z.B. Radio Erzgebirge/oldie.fm oder Vogtlandradio schon lange Thema gewesen. Um die Qualität des Programms gehts doch nicht, was einige hier betreiben würde ich mal als Frustabbau beschreiben. Euer heißgeliebtes "ENERGY SACHSEN damals" ist Geschichte, vieles im Leben entwickelt sich weiter, ob positiv oder negativ. Oder seid Ihr noch Analphabeten?-sicher nicht! Also laßt es Leute persönlich anzugehen die da sind, wo Ihr(noch)gerne sein würdet.
So, jetzt poltert wieder alle los(und vergesst Eure Spekulationen nicht),das kennt man ja schon in diesem Forum.

Wünsche trotzdem ALLEN noch einen schönen Tag!
 

Dan

Benutzer
Wenn ich mir hier so die Beiträge, sofern man das noch so nennen kann durchlese, werd ich irgendwie den Eindruck nicht los, daß hier eine Schlammschlacht auf unterstem Niveau betrieben wird. Alles, was mal irgendwann bei NRJ Sachsen ein paar Töne on-air abgelassen hat wird als "Supermoderator" und dergleichen "in den Himmel gehoben" Was wäre, wenn einige der von Euch so gelobten Moderatoren noch bei NRJ wären? Wären sie dann immernoch so gut? Nein-bestimmt nicht!Man könnte denken, die bei NRJ Sachsen sind alle doof und Euch fehlt nichts.(Zumindest einigen von Euch). Mit Diskussion hat das hier doch nichts mehr zu tun, denn sonst wären Sender wie z.B. Radio Erzgebirge/oldie.fm oder Vogtlandradio schon lange Thema gewesen. Um die Qualität des Programms gehts doch nicht, was einige hier betreiben würde ich mal als Frustabbau beschreiben. Euer heißgeliebtes "ENERGY SACHSEN damals" ist Geschichte, vieles im Leben entwickelt sich weiter, ob positiv oder negativ. Oder seid Ihr noch Analphabeten?-sicher nicht! Also laßt es Leute persönlich anzugehen die da sind, wo Ihr(noch)gerne sein würdet.
So, jetzt poltert wieder alle los(und vergesst Eure Spekulationen nicht),das kennt man ja schon in diesem Forum.

Wünsche trotzdem ALLEN noch einen schönen Tag!
 

jojo

Benutzer
"Fakt ist doch: früher war Energy ein Durchlauferhitzer für junge Talente. Wenn sie zu teuer für den Sender wurden, hat man sie ziehen lassen. Jetzt kickt man die Leute, bevor sie überhaupt zeigen können, was sie drauf haben".

@franzose
genau so siehts aus-in berlin ließe sich die liste derer, die mal bei energy waren und danach "gross rauskamen" ebenso fortsetzen. wer bei energy zu aufmüpfig wird fliegt!! das iss dort seit jahren gängige praxis. wer es nicht kapiert hat ist eine arme wurst, denn BEDEUTEND oder ein STAR wird man bei energy einfach nicht! wer karriere bei nrj machen will sollte sich in die führungsetagen hocharbeiten. aber vorsichtig: füsse stillhalten, keine neuen ideen haben und nix kosten, dann hält man es etwas länger aus!!!

p.s. in berlin haben die übrigens so lange die guten mods gefeuert bis die willfährigen
nobodys übriggeblieben sind!

eine liste könnte ich hier liefern aber was solls, eines tages.....;)
 

RadioAngel

Benutzer
also schwul oder nicht das ist doch wurscht,beim radio und überhaupt in den medien sind doch eh viele schwestern vertreten.Hauptsache ist es hört sich gut an und tim kann sich im gegsatz zu manch anderen im radio wirklich hören lassen und wenn er villeicht nen bischen mehr investiert würde könnte man auch mehr draus machen.Aber nein Energy hat ja kein Geld.
 

hungyjoe

Benutzer
sind die Profilneurosen nicht aus dem Radio wegzudenken, so haben die wahrscheinlich bei Energy Sachsen ihren Ursprung.
Fakt ist, interessant war der Laden eine Weile nur, weil niemand von Radio ne Ahnung hatte und jeder mal tun durfte, was er wollte und konnte. War sicher Riesig, aber kein Radio.
 

radiohexe

Benutzer
@ Sachsenradio2

Jan Schlegel ist doch schon seit Jaaaaahhhhhhrrrreeeeenn bei PSR und moderiert dort die Vormittagsschiene. Gunther Schmäche haben die dort auch wieder ausgegraben.
 
hab ich das etwas weiter oben richtig gelesen ? hier geht es doch nicht darum wer in welchem bundesland bekannt oder ( ich lach mich schief ) ein star ist. hallo leute, es geht nur um radio, da gibt es keine stars. hier wurde doch über die ehemaligen energy leute diskutiert, jemand wollte einen anderen finden oder hören wie es ihm geht. nichts anderes !ich glaube der verfasser von weiter oben meint mit "fähig" das team und deren einstellung zum sender und zwar ganz konkret ein bestimmtes team ! fähig bedeutet doch nicht bekannt oder berühmt. wenn das so wäre, hätte ich eine richtig bekannte uhr um, ein bekanntes telefeon einen total berühmten taschenrechner und ein starfeuerzeug. haha ...! also ich glaube in diesem forum geht um ehemalige kollegen, freunde und deren verbleib.
 
Wenn jeder Sender sich 140.000 Hörer in der Durchschnittstunde nur mit blöde daherfunken holt solltest Du Dir die Idee patentrechtlich schützen lassen bevor es ein Anderer tut!
redface.gif
)
 

Lynnchen

Benutzer
Ehrlich Joe, blöd daher Funken konnte man das nicht nennen. Klingt als ob der Neid Dich drischt, weil Du nicht das damalige "Radiomacherfeeling" mit Alex Huth, Daniel Pavel,Frank Fischer u.a. kennst!

Hat ein PD fähige Leutz unter sich kann man die im Einzelfall auch mal selbständig was machen lassen.

Und wie wurde auf dem RadioDay so schön gesagt! Wenn eine Personality funktioniert- F*ck the format!!!!

[Dieser Beitrag wurde von Lynnchen am 29.07.2002 editiert.]
 
Vergesst aber bitte nicht die Leute hinter den damaligen Energy-Kulissen.!

Raik, Herr Timmler, Axel Helbig, Matti Wenzel, Michael Kutsch, Britta Walther, Markus Heinker, und wen hab ich vergessen??
 
gab es nicht bei energy auch eine susi willno oder so ähnlich ? mit ihr haben wir damals immer die präsentationen durchgezogen. das sollte man energy lassen, wenn die sich irgendwo beteiligt haben konnte der veranstalter immer mit guten besucherzahlen rechnen, zumindest bei uns war das so ! ist die susi noch dort oder durfte die auch bei anderem sender anfangen ?
 

Bienchen

Benutzer
Meines Wissens ist Suse Willnow nochimmer die Assistentin des Geschäftsführers bei Energy Sachsen.
Naja warum sollte auch ein GF sich ans Bein pinkeln und selbst den Luxus einer Sekretärin nehmen??
tongue.gif
tongue.gif
tongue.gif


[Dieser Beitrag wurde von Bienchen am 31.07.2002 editiert.]
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben