Frontier Nuvola hat Aussetzer


Charly70

Benutzer
Stelle seit einigen Wochen fest, dass die via Frontier Nuvola verbreiteten Streams immer wieder mal kurzzeitige Aussetzer haben. Dieses Problem hat sich in den letzten Tagen verstärkt. An meiner WLAN-Verbindung kann es nicht liegen, da das Internetradio in der Routersteuerung (Detailübersicht der verbundenen WLAN-Geräte zeigt 99%ige Signalstärke an und alle anderen Geräte, die deutlich mehr Daten/sek. "saugen" laufen problemlos). Somit kommt für mich jetzt nur noch der Dienstanbieter Frontier Nuvola in Betracht, über den mein Webradio seinen Feed erhält. Ebenso tritt das Problem auch in anderen WLAN-Netzen auf, da deren Nutzer über ähnliche Probleme berichten, dass deren Internetradios öfter mal Aussetzer haben.
 

dea

Benutzer
Dein Radio bekommt seine Audiostreams nicht von Nuvola. Das wäre zumindest mir gänzlich neu. Nuvola stellt nur einen Verzeichnisdienst ähnlich TuneIn zur Verfügung.
Übrigens bedeutet die Aussage eines WLAN-Accesspoints, ein verbundener Client hätte 99% Signalstärke, noch lange nicht, dass die gesamte auf den Kanal theoretisch zur Verfügung stehende Bandbreite auch wirklich genutzt werden kann. Durch eine Reihe von verschiedenen Störungen kann diese erheblich eingeschränkt werden. Es kommt zwar selten zu kompletten Stillständen, die ein paar KBit/s nicht mehr durchlassen, aber da heute niemand mehr freiwillig ein Gerät mit Ethernetkabel verbindet, sofern möglich, werden die wenigen Kanäle vor allem auf 2,4 GHz extremst belastet.
Maßnahme Nr. 1 ist demnach: Kabelverbindung herstellen und damit probieren. So lässt sich der Flaschenhals "WLAN" schon mal zielsicher ausschließen.
 

radiot1

Benutzer
Nutze ein Hama DIR3605 MSBT, welches bislang tadellos funktionierte. Vor einigen Wochen betrafen die Aussetzer lediglich bestimmte Sender, um das vergangene Wochenende herum betrafen die Störungen alle Sender, auf die ich geschaltet hatte. Schon direkt oder wenige Minuten nach dem Umschalten brachen die Streams ab, das Radio "wartete" eine gewisse Zeit und gab als Meldung einen "Netzwerkfehler" aus. Der Vollständigkeit halber muss ich auch erwähnen, dass ich vergangenen Samstagabend einen neuen Router in Betrieb nahm, den bisherigen Router habe ich bereits an den Netzanbieter zurückgegeben (Mietgerät).
Die heftigsten Aussetzer gab es nach dem Zeitpunkt des Routerwechsels. Zu allem Überfluss machte der Netzbetreiber am Montag noch irgendwelche Wartungs-/Optimierungsarbeiten an meinem Anschluss, sodass die Fehlersuche sich für mich derart schwierug gestaltete, da offensichtlich mehrere Dinge zum Tragen kamen und ich nur noch den Anbieter der Streams, von dem das Internetradio seine Streams bezieht, als mögliche Fehlerquelle in Betracht zog. Meine gestrige Anfrage dort ergab, dass dort nichts über regionale oder europaweite Ausfälle bekannt sei, was mir auch die Webseite von Frontier Nuvola anzeigte, dass alle Funktionen seitens Nuvola "operabel" sind, also regulär funktionieren.
Doch heute Nachmittag schaute ich nochmal in die Systemmeldungen meines neuen Routers. Dort ist protokolliert, dass der Kanal des 2,4 GHz, Bandes von Kanal 1 auf Kanal 6 automatisch gewechselt wurde - und soweit ich das jetzt beurteilen kann, läuft das Internetradio - zumindest in der heute genutzen Zeit - störungsfrei ohne jegliche Aussetzer. Auch der Abspielpuffer ist vollständig gefüllt, keine Schwankungen des Füllstandes aufweist, was in letzter Zeit schon öfter auftrat, dass der Abspielpuffer mal nach 15, mal nach 30 oder erst nach mehr als 60 Minuten einknickte, die Mindestfüllung unterschritt und zu schwanken begann. Erst ein Weg- und Zurückschalten auf den bisher gehörten Sender sorgte für o. g. Zeiträume wieder für störungsfreien Empfang. Auffällig war vor dem Routerwechsel auch, dass die Schwankungen und Aussetzer in der "Daytime" (meist vom späteren Vormittag bis in den Nachmittag hinein) auftraten.
Abends waren keine Aussetzer auszumachen.
Achauen wir mal, wie es jetzt nach dem automatischen Kanalwechsel hier so läuft - wie gesagt - bisher wieder gewohnt stabil wie bis ca. Mitte November. Dann ging es ja mit den Aussetzern los....
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
An sämtlichen Radiogeräten, die auf das Portal von https://smartradio.frontier-nuvola.net/ zugreifen, bekomme ich seit heute keinen Internetzugang mehr. Das Portal selbst funktioniert am PC nach Login problemlos, ich kann Streams hinzufügen und editieren. Passwörter und Wlan-Schlüssel wurden nicht geändert. Alle anderen Geräte, die über das selbe Wlan-Netzwerk laufen, funktionieren weiter problemlos. Nur die Wlan-Radios mit Frontier Nuovola spinnnen.

Der "Network wizzard scanning" sucht sich zu Tode, gibt aber auch keine Fehlermeldung aus. Damit sind die Geräte nun erneut auf längere, nicht definierbare Zeit unbrauchbar. :thumbsdown:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben