FTP-Software für Datenspiegelung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Junior

Benutzer
Servus liebe Experten,

ich suche eine Software um den Datenbestand eines Rechners (WinXP Pro) via FTP auf einen Server zu spiegeln. Der Inhalt eines Ordner (und der aller Unterordner) soll in einen Ordner auf dem Server kopiert werden. Folgende Funktionen sind dabei notwendig:

- werden Daten auf dem PC hinzugefügt, sollten diese sofort auf den Server kopiert werden.
- werden Daten auf dem PC gelöscht, sollten diese auch sofort auf dem Server gelöscht werden.
- (versehentliche) Änderungen auf dem Server dürfen sich nicht auf den Datenbestand auf dem PC auswirken
- Auwahlfunktion: Nicht alle Daten sollen gesichert werden, nur die mit bestimmten Endungen
- Scan-Funktion: Welche Daten sind bereits auf dem Server und welche fehlen noch?

Mit folgenden Programmen habe ich bereits experimentiert. Sie verfügen leider jeweils nur über einen Teil der geforderten Funktionen:

- AceBackUP
- FTP-Watchdog
- WebDrive + Synchredible in Kombination
- Fling

Anwendungszweck: 1. Der Datenbestand auf unserem Mastersystem soll stets für weitere Clients aktuell auf dem FTP-Server zur Verfügung stehen. 2. Datensicherung

Kennt jemand noch andere Programme? Sie dürfen auch Geld kosten!

Vielen Dank im Voraus
Junior
 

Pegasus

Gesperrter Benutzer
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

Für deine Anforderungen ist FTP völlig ungeeignet. Wenn du eine Synchronisation willst, musst du ein passendes Protokoll verwenden, wie z.B. rsync

Grundsätzlich ist FTP nicht für Backups geeignet. Sowas sollte ein spezielles programm erledigen und lediglich der Transfer (falls nötig) auf FTP beschränkt werden. Allerdings wäre hier SFTP oder SCP wesentlich besser geeignet, wegen der SSH-Verschlüsselung.
 

Junior

Benutzer
Themeneröffner
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

Für deine Anforderungen ist FTP völlig ungeeignet. Wenn du eine Synchronisation willst, musst du ein passendes Protokoll verwenden, wie z.B. rsync

Grundsätzlich ist FTP nicht für Backups geeignet. Sowas sollte ein spezielles programm erledigen und lediglich der Transfer (falls nötig) auf FTP beschränkt werden. Allerdings wäre hier SFTP oder SCP wesentlich besser geeignet, wegen der SSH-Verschlüsselung.

Hallo Pegasus,

danke für deine schnelle Antwort. Doch: Was soll ich deiner Meinung nach nun tun? Hast du ein entsprechendes Programm zur Hand oder weißt du, wer mir so etwas programmieren könnte?

Junior
 

Pegasus

Gesperrter Benutzer
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

Für Windows weiss ich da leider kein Programm. Es gibt zwar Clients für rsync, aber ich kann nicht asgen, wieviel Wissen da vorrausgesetzt wird. Ich hatte mal http://cobian-backup.softonic.de/ verwendet, da gabs zumindest ein inkrementelles Backup und es werden Dateien gelöscht, wenn sie auf dem Arbeitsrechner gelöscht werden. FTP gits aber nicht, soweit ich weiss.

Also, was du tun solltest, ist entweder deine Anforderungen überarbeiten oder warten, ob dir evtl. jemand anderer helfen kann. Im Windowsbereich kann ich dir leider nicht mehr sagen.
 

Commander_Keen

Benutzer
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

Unter Windows ist für solche Fälle das Tool "Robocopy" unerlässlich.
Robocopy ist Freeware und kann vieles was unter Linux mit rsync auch möglich ist.

Es gibt leider so viele Anwendungsmöglichkeiten für robocopy dass ich dir da nur einen Link empfehlen kann....
http://www.msu-hb.de/system/system/robocopy.htm

Desweiteren empfehle ich "Windows Befehle für XP & Server 2003" von O'Reilly fürn 10er bekommt hier der Windows User endlich mal Linux Feeling beigebracht *G*

Es gibt für Robocopy auch zahlreiche GUIs einfach mal Tante Google befragen.
 

BenOnAir

Benutzer
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

Was vielleicht nicht all deinen Wünschen entspricht, aber du trotzdem mal anschauen könntest: Memeo AutoBackup und/oder Memeo AutoSync. Sind beide recht günstig, jedoch von der Funktion unterschiedlich. AutoBackup sichert dir deine Dateien in einer Art Backup Datei. Der Vorteil ist aber, das man z.B. mehrere Versionen aufbewahren kann und - im Falle eines Virenbefalls z.B. - die entsprechende Sicherung zurückspielen kann. Diese Software war als Beigabe bei meinem NAS (D-Link DNS-323) dabei. Und ich muss sagen, ich finde sie nicht schlecht.

Habe auch im Moment parallel AutoBackup im Test. Dieses Programm synchronisiert zwei vordefinierte Ordner ständig miteinander. Soweit ich weiss, kann das auch ein Netzwerkpfad, also theoretisch auch ein ftp-Server sein. Schau es dir mal an!

http://www.memeo.com/
 

nUkEm

Benutzer
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

- werden Daten auf dem PC gelöscht, sollten diese auch sofort auf dem Server gelöscht werden.

Wofür brauchst du das denn überhaupt noch der Satz ist die Perfektion eines Wiederspruchs.

Tipp: google -> rsync
oder du lässt ganz simpel sich 2 sftp Server replizieren in einer Master und Slave lösung.
 

Junior

Benutzer
Themeneröffner
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

Danke für die Tipps!

Ich schätze ich werde ein Tool programmieren lassen.
Vielen Dank!

ForenChefs - Ihr könnt hier dicht machen. Danke!:)
 

Commander_Keen

Benutzer
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

????? Du lässt etwas aufwändig programmieren was mit minimalem Einsatz in ... sagen wir 20 Minuten fertig eingerichtet ist?

Das ist Strange. Aber ist in meinem Job die Regel... man redet und redet und schon kommt der Frauenhofer Institusroboter für 8.000 EUR pro Tag ist die Idee der Bringer.
 

Pegasus

Gesperrter Benutzer
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

Wer sagt denn was von "aufwändig"? Kann ja auch sein, das er sich nur ein Script zu rsync schreiben lässt, um genau seine Anforderungen zu erfüllen ;) Dauert auch nur 20 Minuten, wenn jemand rsync kennt. Ich würde länger braucht, da ich erst einmal was mit rsync gemacht hab :D
 

Junior

Benutzer
Themeneröffner
AW: FTP-Software für Datenspiegelung

Pegasus liegt da nicht so daneben:)

Für das Projekt muss ich eh einige Sachen programmieren lassen. Da lasse ich das einfach mitmachen - Man muss ja schließlich nicht alles können! Manchmal reicht es ja auch, wenn man jemanden fragt, der sich mit sowas auskennt.

Nochmals danke, dass Ihr euch für mich Gedanken gemacht habt. Doch nun schnell in einen anderen Faden wechseln: Es gibt wichtigeres!

Danke und Gruß
Junior
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben