Fußball-Europameisterschaft 2021 (UEFA EURO 2020) im Radio


Aufschnitt

Benutzer
Jetzt wäre ein sehr guter Zeitpunkt für den NDR sein Programm "NDR Info Spezial" bekannter zu machen, in dem man dort einfach alle Spiele in voller Länge überträgt. Crosspromotion auf allen Wellen (auf NDR Info läuft aktuell Werbung für DAB+, Abbinder "im Digitalradio hören Sie alle EM-Spiele live und in voller Länge"), fertig ist der Drops.

Ich habe es nicht probiert, vermute aber eine Doppelausstrahlung (Sport auf NDR Info und NDR Info Spezial. Schade für mich als NDR Info-Hörer, der mit Sport nix am Hut hat.
Beim Empfang der EM im TV, wo ja wesentlich mehr Spiele in voller Länge als im Radio gesendet werden, setzen ARD und ZDF auch auf ihre Hauptprogramme. Eigentlich logisch, dass der Hörfunk die wichtigsten Begegnungen nicht nur über die Zusatzkanäle ausstrahlen will.

Aber der Kompromiss wäre ja auch andersrum realisierbar (vorausgesetzt, die Finanzen geben es her): heute Abend das Deutschlandspiel live und ungekürzt auf NDR Info. Und auf NDR Info Spezial dafür ein garantiert fußballfreies Ersatzprogramm?
 

Chris1210

Benutzer
Ich frage mich nur, warum es in England zwei Kanäle gibt die jedes Spiel der EM live und in voller Länge überträgt im Radio und in Deutschland die gibt keinen richtigen Kanal der Live-Übertragung der Spiele macht nur von den Deutschen Spielen
 
Steht eigentlich schon fest, was "5 live" bei Parallelspielen am 3. Spieltag machen wird?

Aber diesen Unterschied finde ich auch erstaunlich. Vielleicht sollte man die große Mehrfachstruktur bei den öffentlich-rechtlichen Programmen einsparen und mehr in Sport investieren. Man könnte mit mehr Geld auch die Formel 1 vollständig übertragen.

Es steht ja nicht einmal fest, ob die ARD 11 oder 12 Spiele komplett im Radio übertragen werden, da ein Achtelfinale ja nur mit deutscher Beteiligung übertragen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Siggigarbe

Benutzer
Das glsube ich nicht. Welcher Grund hint es dafür, dass sich die ARD die Rechte sichert? Sie möchten den privaten nicht die Möglichkeit geben sich zu etablieren
Ausderdem sind die ARD Hörfunkwellen sehr starr
 

LIVE

Benutzer
Hatte gestern (parallel zur ARD) via Internet DLF "Sport und Musik" an: Ton war fast gleich - "Radio" minimal voraus. Erst berichtete ein (anderer) Reporter, dann har man sich immer in die Vollreportage von Julia Metzner/Andre Siems geschaltet! Da wiederum tauchte einmal wohl noch jemand auf ("Felix" - Felix Mansel????). Kann das jemand auflösen, gab es da einen Reporter vom Spielfeldrand?

Am Rand: Marianne Kreuzer (BR-Sport) sagte im "Sonntagsstammtisch" im Bayerischen Fernsehen beim ZDF werde Claudia Neumann auch das EM-Finale kommentieren. Hat irgendjemand `was zu dem Thema gehört. Dass es so kommt, schließe ich nicht aus, es mag aber noch nicht entschieden sein und falls doch, wird das ZDF dies noch nicht auch nur irgendwie kommuniziert haben. Ich vermute, das war ein Missverständnis: Im Radio sollen ja Frauen (in Deutschland) bei den nächsten Finals kommunizieren - da braucht es aber halt auch nicht nur eine Person.

In der Schweiz überträgt SRF 3 die Schweiz-Spiele komplett live - ist, als würden das bei uns SWR 3, Bayern 3, NDR 2 bei D-Spielen machen - erstaunlich. Zeichen von Patriotismus - es ist eben eine erfolgreiche Musik- und Popwelle.

Hier gibt es zu zwei Stadion-Kommentatoren eine Expertin und es geht während des Spiels hin und her: Kathrin Lehmann war Fußball- und Eishockey-Nationaltorhüterin. Weiß zwar noch nicht warum, aber sie scheint eine Marke zu sein in der Schweiz. Im Urs-Meier-Podcast (https://podcastbe9493.podigee.io/) hat der frühere Weltklasse-Schiedsrichter Urs Meier in einer der Schweiz-Folgen gesagt, sie sei "genial" und so sinngemäß, wenn sie das macht, sollte man zur Fernsehübertragung den Radio-Ton laufen lassen.

Bei BBC habe ich einen Spielkommentator mit Journalist plus Experte gehört. Ist das IMMER das Modell?

Wie sieht es in Österreich aus, wie macht`s der ORF?

Gruß LIVE
 

Chris1210

Benutzer
Bei BBC habe ich einen Spielkommentator mit Journalist plus Experte gehört. Ist das IMMER das Modell?

Wie sieht es in Österreich aus, wie macht`s der ORF?
Beim englischen Radiosender Talksport werden auch alle Spiele übertragen, aber in Deutschland nicht zu empfangen.

Beim ORF habe ich auch noch keine Live Übertragung im Radio gefunden.
 

_Stefano

Benutzer
Hatte gestern (parallel zur ARD) via Internet DLF "Sport und Musik" an: Ton war fast gleich - "Radio" minimal voraus. Erst berichtete ein (anderer) Reporter, dann har man sich immer in die Vollreportage von Julia Metzner/Andre Siems geschaltet! Da wiederum tauchte einmal wohl noch jemand auf ("Felix" - Felix Mansel????). Kann das jemand auflösen, gab es da einen Reporter vom Spielfeldrand?




Gruß LIVE
Wo läuft „Sport und Musik“ im DLF? 🤔
 

bayern2

Benutzer
Ich habe gestern Abend die Konferenz der Spiele aus Petersburg und Kopenhagen gehört. Ich finde, Stephan Kaußen und Burkhard Hupe haben das wirklich gut gemacht, auch wenn die Übertragungen natürlich nicht an die Atmosphäre und Spannung bei einer Reportage aus einem vollen Stadion herankommen.
 
Ich hatte gestern, nachdem ich von der Konferenz am Sonntag zu spät erfuhr und deshalb davon nur sehr wenig hörte, die Konferenzen gehört. Bei der ersten Konferenz hieß es, dass die Reporter der Konferenz der Gruppe C nicht im Stadion säßen. Zudem meinte Julia Metzner im rbb-Medienmagazin, dass der ARD-Hörfunk nicht aus Baku berichten würde.

Woher weiß man nun als Zuhörer, wann die Reporter im Stadion und wann im Studio in Köln sitzen?
 

noris51

Benutzer
Gar nicht. Ist ein Ratespiel. Morgen beim Deutschlandspiel sind die Reporter bestimmt in der Münchner Arena.
Ansonsten, wie gesagt, muss man raten.
 
Fußballhits:
 

Siggigarbe

Benutzer
Ja, aber wenn es Spiele der EM gibt, gibt es nur Empfang mit einer englischen

Leider bescheren uns die Hörfunksender der ARD KEINE Vollreportage zu den Achtelfinals (außer das Spiel der Deutschenmannschaft) im Hörfunk. Dies finde ich sehr, sehr schade und irgendwo auch eine Unverschämtheit!! Die ARD kauft die Rechte und nutzt diese nicht einmal. Gibt es dafür eine Erklärung? Die Audioeskription wird übertragen nur leider ist diese mit sehr viel Datenverbrauch verbunden, da das Bild ja mit übertragen wird. Warum wir die Audiosekription nicht auch auf WDR Event übertragen bzw. warum nutzt der MDR diese nicht?
 
Oben