radioforen.de Gesperrte Benutzer

Herzbube

Gesperrter Benutzer
Dafür ist unser Lieblings-Blackmetaller wieder da.
Die Rede ist vom bereits dutzendfach gesperrten "Norweger".

Verrät sich - trotz seines verändertern Schreibstils schon anhand seines Namens und den kiloweise unter sämtlichen Beiträgen ausgeschütteten "Lach"-Smileys.

Interessante Biografie übrigens, warum wählt man so einen Nick-Namen aus?

Tz tz tz tz tz...

🧐
 

TORZ.

Benutzer
Dafür ist unser Lieblings-Blackmetaller wieder da.
Die Rede ist vom bereits dutzendfach gesperrten "Norweger".

Verrät sich - trotz seines verändertern Schreibstils schon anhand seines Namens und den kiloweise unter sämtlichen Beiträgen ausgeschütteten "Lach"-Smileys.

Ja, in der Tat. Allerdings bin ich leicht iritiert. Da hat sich jemand gerade neu angemeldet und schreibt als aller erstes mal einen Beitrag, der ein erhebliches Vorwissen über das Forum und seine User voraussetzt, welches wohl nur die wenigsten Neulinge durch bloßes Lesen in den letzten Monaten erhalten haben dürften.
Tz tz tz tz tz...

🧐
@Herzbube: Spiel mit offenen Karten!
 
Zuletzt bearbeitet:

TORZ.

Benutzer
Es ist doch klar, wer @Herzbube ist.

Ja, das stimmt. Ich bin ja eigentlich kein Freund davon, Leute allein wegen ihres Wohnorts vorzuverurteilen, aber es kann sich ja jeder selbst so seine Gedanken machen, wenn man sich zum Beispiel so betrachtet, welches Kennzeichen man bekommt, wenn man in Selmsdorf bei Lübeck ein Auto anmelden will. ;)
Dass der nicht ewig auf das Forum verzichten kann, war doch jedem klar.

Das ist faktisch zwar ebenfalls richtig, allerdings möchte ich Dir an dieserStelle vorschlagen, Dich mal mit ihm in Verbindung zu setzen, zwecks Aufbau einer Selbsthilfegruppe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da hat sich jemand gerade neu angemeldet und schreibt als aller erstes mal einen Beitrag, der ein erhebliches Vorwissen über das Forum und seine User voraussetzt, welches wohl nur die wenigsten Neulinge durch bloßes Lesen in den letzten Monaten erhalten haben dürften
Man kann auch lange vorher im Forum gelesen haben und sich jetzt erst registrieren. Und so entsteht dann auch das Wissen über die User.
 

TORZ.

Benutzer
Ja, man kann. Ich bin ja ein gutes Beispiel dafür. Allerdings hatte diese lange Passivität bei mir vor allen Dingen mal rechtliche Gründe. Das können wir beim Herzbuben wohl ausschließen. ;) Der hätte sich jederzeit anmelden können und sei es nur als "Schläfer", der die Vorteile einer Registrierung (Einsehen der Anhänge) nutzt. Das ist nicht selten hier.
Das hat er aber nicht gemacht, sondern er hat sich erst heute Morgen hier angemeldet und seine erste Amtshandlung war nicht etwa, irgendeinen Beitrag zum Thema Radio an sich zu verfassen, sondern einen anderen User der Wiedergängerei zu bezichtigen, wenn auch wahrscheinlich völlig zurecht.
Ich bin eine ziemliche Niete in Mathe und auch die Stochastik war nie so ganz meine Welt, aber dass diese Verhaltensweise für jemanden, der sich zum ersten mal hier anmeldet, sehr, sehr unwahrscheinlich ist, weiß ich auch so.
 

TORZ.

Benutzer
Irgendwie hat das was von Doppelmoral
Nein, hat es nicht. Ich für meinen Teil sehe mich einfach nur dazu in der Lage, die inhaltliche Richtigkeit eines Postings getrennt von der Handlungsweise des Users, der es verfasst hat, zu betrachten. Will heißen: Wenn @Herzbube einen begründeten Verdacht niederschreibt, den ich ja kürzlich auch schon hatte, bekommt er dafür ein Like von mir, weil er nach meinem Dafürhalten Recht hat. Wenn Du in ihm jetzt aber wiederum einen alten Bekannten erkannt zu haben glaubst, bist Du damit ebenfalls nicht allein und auch diesen Beitrag like ich, da ich von seiner inhaltlichen Richtigkeit ebenso überzeugt binn. Das ich euch alle beide nicht mehr hier zu sehen wünsche, da ihr bereits mehrfach berechtigterweise vor die Tür gesetzt wurdet, ist nochmal eine ganz andere Sache.
 

JanKvalen

Gesperrter Benutzer
Das ich euch alle beide nicht mehr hier zu sehen wünsche, da ihr bereits mehrfach berechtigterweise vor die Tür gesetzt wurdet, ist nochmal eine ganz andere Sache.
Woher willst du wissen, ob ich früher schon mal unter einem anderen Namen im Forum war?

Ich finde, du führst dich hier auf, als ob du hier eine moralische Instanz wärst.
Aber glaub mir, diesen Status muss man sich erarbeiten, und davon bist du noch meilenweit entfernt.
So, jetzt gehe ich erstmal zur Tankstelle und hole Bier. Ich habe nämlich nix mehr im Haus.

Skol
 

thorr

Benutzer
Woher willst du wissen, ob ich früher schon mal unter einem anderen Namen im Forum war?

Ich finde, du führst dich hier auf, als ob du hier eine moralische Instanz wärst.
Aber glaub mir, diesen Status muss man sich erarbeiten, und davon bist du noch meilenweit entfernt.
So, jetzt gehe ich erstmal zur Tankstelle und hole Bier. Ich habe nämlich nix mehr im Haus.

Skol
Unabhängig davon, ob du zuvor schon einmal hier registriert warst, schreibst du unsachliche Beiträge, die nicht zur Diskussionskultur beitragen. Da ist es nun egal, ob du das zum ersten Mal machst oder zum drölften Mal unter einem anderen Nickname - deine Provokationen sind einfach anstrengend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Habakukk

Benutzer
Mir persönlich ist es auch vollkommen egal, ob sich jemand, der gesperrt ist, unter anderem Namen heimlich neu anmeldet. Letztendlich geht es hier ja nur um ein ordentliches Diskussionsklima und einen anständigen Umgang miteinander. Leider ist es nur so, dass diejenigen sehr schnell wieder zu ihren alten Marotten zurückkehren, wofür sie gesperrt wurden.
 

thorr

Benutzer
Oben