Godoj neuer "Superstar"


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Carpe

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Ich kenn die Godoj version dieses Liedes nicht. Wobei ich, um beim Thema zu bleiben, klasse finde, dass Er gewonnen hat. Aber wenn seine "let it be" version textlich nicht verändert wurde und die melodie (grundmelodie) nicht geändert wurde, ist es wie produzor schrieb wohl ein Cover. Nur wenn die melodie und der text geändert wurden nur dann ist es wohl als remix zu werten. Um wieder bei Karat zu bleiben "Der blaue Planet" da gab es eine remixversion von Westbam. Die Version war in der melodie und im text so zerstückelt, dass man eigendlich von einem cover nicht ausgehen konnte. Daher zählt diese version als remix. Denke so ist es stimmig produzor oder Kulti?
 

Makeitso

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Kobold schrieb:
So ist die verrockte Version von "Let it be" von Godoj als ein Remix und nicht als Cover zu werten?
Nein, denn Melodie und Text blieben unverändert. Lediglich das Arrangement wurde geändert.

produzor schrieb:
Alles andere ist ein Remix
Na, eher eine Bearbeitung. Ein Remix ist doch eher das, was auf CD-Singles als Füllmaterial angeboten wird.

HeavyRotation25 schrieb:
Gab es da nicht mal was von The Verve (Bittersweet Symphony)? Da wurde was von den Stones "geklaut" und The Verve verdienten letztendlich zwar nichts an dem Song, aber trotzdem wurden sie durch ihn berühmt.
Da lag der Fall aber anders, weil The Verve den Song als Eigenkomposition ausgegeben hatten, was es nicht war. Verdient haben sie daran natürlich dennoch, denn die Einnahmen aus den Plattenverkäufen sind in die Tasche der Band geflossen. GEMA-Gebühren (also Gebühren für die Aufführung des Stückes z. B. im Radio) hingegen gingen und gehen an die Glimmer Twins.
 
AW: Godoj neuer "Superstar"

Aktuell passt zum Thema, dass der neue Song von Simple Plan sich in einigen Bereichen unverwechselbar nach "Boulevard of broken dreams" von Green Day anhört... :D
 

Radiorama

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Jetzt muss ich mich aber auch mal am Gespräch beteiligen, guten Tach!

Auch ich gönne Thomas den Sieg natürlich, aber hatten wir vor 2 Jahren nicht mal den gleichen (Rocker)-Typ? Tobias Regener oder so?
Ich habe so ziemlich alle Mottoshows gesehen und wollte eigentlich Faddi gewinnen sehen. Schlagt mich bitte nicht, aber der hat wenigstens eine doch unverwechselbare Stimme, mit der man so einiges mehr machen kann. Wetten werde ich zwar nicht, aber mein Bauch sagt mir, dass man von Faddi auf jeden Fall länger etwas hören wird als von Thomas.

Viele Grüße
 

funkelstern

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Godoj hat es verdient, keine Frage. - Allerdings glaube ich, dass die Plattenbosse noch andere Sachen mit ihm vorhatten und das sicher auch schon mit ihm abgesprochen war.

Interessant an der Sache ist, dass Sony / BMG bereits am 07.05. die Domain www.thomasgodoj.de registriert haben und darauf nun auch publizieren, dass es sich um die offizielle Homepage handelt:

http://whois.in-berlin.de/index.cgi?whois=thomasgodoj.de

Das wäre nicht so interessant, wenn die Domain von Fady erst durch einen "Fan" am Tag des Finales registriert worden wäre.

Heisst: Sony / BMG hatte so kein Interesse an dem zweitplatzierten bzw. dessen Internetauftritt ... also vielleicht doch schon abgekatert ?

http://whois.in-berlin.de/index.cgi?whois=fadymalouf.de
 

Makeitso

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Angesichts der Tatsache, daß Godoj in den Telefonabstimmungen aller (!) Entscheidungsshows weit, WEIT vor allen anderen Kandidaten lag (bei der ersten Show mit 15 Teilnehmern entfielen zum Beispiel mehr als 50 Prozent der Anrufe allein auf ihn), durfte man seitens der Plattenfirma wohl spätestens nach seinem Einzug unter die letzten Vier (stand, glaube ich, bereits Ende April fest) wohl davon ausgehen, daß er das Ding auch nach Hause schaukelt.

Insofern ist das kein Hinweis auf eine wie auch immer geartete Abkaterung ;).
 
AW: Godoj neuer "Superstar"

Konnte man die Prozentzahlen irgendwo nachlesen? Habe nur mitbekommen, dass im Finale 60% für Thomas gestimmt haben.

Bei Youtube waren nach den Mottoshows immer Thomas´Auftritte die meistgefragtesten, der Trend war da schon zu erkennen.

Wenn Sony tatsächlich mit ihm arbeitet, dürfte das doch mal positiv für seine Zukunft sein, oder meint ihr nicht?

Fadi war gesanglich auch sehr gut! Es waren 2 völlig unterschiedliche Typen: Thomas, der Rocker und Fadi, der sanfte Balladen-Gott. Ich denke und hoffe, dass auch Fadi eine Karriere vor sich hat. Nur geht der Trend in der heutigen Zeit eher wieder in Richtung der etwas härteren Musik, was auch in den Charts zu verfolgen ist. Wenn man vom Schnuffel-Gerümpel absieht! ;) Obwohl: die Kohle von dem Song hätte ich jetzt gerne....
 

Radiokult

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Auch auf die Gefahr hin gleich "geschlachtet" zu werden: Es ist mir ein Rätsel wie dieser Fadi bis in die Endrunde kommen konnte. Wenn irgendwer ständig Töne versemmelt hat, dann der. Nach meiner persönlichen Einschätzung hätten Thomas Godoj und Linda Teodosiu die Endrunde bestreiten müssen.
Übrigens mal so als Tipp (kein Scherz!): Bei Sendungen wie DSDS empfiehlt es sich den Pseudo-Surround-Raumklang-Ton des TV-Gerätes abzuschalten. Nur dann hört man nämlich die saubere, unverfälschte Stimme, so wie sie übertragen wird. Dieser Pseudo-Raumklang ist mit einem Hall-Effekt vergleichbar und das verfälscht mitunter gewaltig. Wer es nicht glaubt kann es ja mal ausprobieren, vornehmlich bei Musiksendungen, welche in echtem stereo übertragen werden. Es wird ein hörbarer Unterschied feststellbar sein.

Und was die Anrufer-Zahlen angeht, da fällt mir was aus der letzten Staffel ein, Klick!
 

Makeitso

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Radiokult schrieb:
Nach meiner persönlichen Einschätzung hätten Thomas Godoj und Linda Teodosiu die Endrunde bestreiten müssen.
So ist es!


HeavyRotation25 schrieb:
Konnte man die Prozentzahlen irgendwo nachlesen?
Ja. RTL hat sie als PM verbreitet und diverse Onlinedienste haben's vermeldet. Google ist Dein Freund!


Max Buskohl gem. Kultis Link schrieb:
Ich bin am Donnerstag zu den Leuten von RTL gegangen und habe ihnen gesagt, dass ich bei DSDS nicht mehr mitmachen will. Daraufhin ist dort die totale Panik ausgebrochen. (…) Die drehten völlig am Rad, weil sie Angst hatten, dass mein Ausstieg ihre Show kaputt macht.
Daß der Typ vor Selbstüberschätzung kaum laufen kann, wußte ich auch schon vor diesem Satz. Was für ein Windbeutel... :wall:
 

meister b

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

thomas godoj habe ich am anfang durchaus als favoriten gesehen, dies hat er sich aber durch mäßige bis schlechte auftritte gehörig versalzen. das konnte er sich aber "erlauben" da der allgemeine hype um ihn im bereits ausgebrochen war (literaturempfehlung: ioff :D ) daher auch in der abstimmung immer relativ konstante ergebnisse, egal ob text vergessen oder gesanglich fragwürdig. erst zum finale hat er irgendwie wieder normalform gefunden. nach meinem persönlichen empfinden hätte ein finale fady vs. linda eher die besten kandidaten gezeigt, da beide über die ganzen shows eine !konstant! gute leistung gezeigt haben.
eine frau als siegerin kann man schon mit blick auf die einschaltquoten auf absehbare zeit ausschliessen: männer grob 20%, frauen aber 40% marktanteil (bezogen auf das finale) bei den absoluten zahlen ein ähnliches bild. sollte in staffel 6 - wie geplant - der soap-charakter der show noch verstärkt werden, wird sich m.e. der "frauenüberhang" noch weiter verstärken.

die abstimmungsergebnisse aller staffeln könnte ich hier anbieten.
 

Radiokult

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Da wüßte ich aber eine seriösere Quelle, hier.

Makeitso schrieb:
Daß der Typ vor Selbstüberschätzung kaum laufen kann, wußte ich auch schon vor diesem Satz. Was für ein Windbeutel... :wall:
Ist richtig, dennoch hat er in gewisser Weise nicht Unrecht. Laß nur mal 100.000 Leute für einen Kandidaten X anrufen. Das macht dann von Woche zu Woche ein nicht unerhebliches Sümmchen. Fliegt dieser Kandidat X nicht regulär raus, sondern geht vorher von selbst, kann das einen nicht zu unterschätzenden (finanziellen) Verlust bedeuten. Eine solche Sendung zerstören kann es aber selbstverständlich nicht.
 
AW: Godoj neuer "Superstar"

Am Samstag gibt es bei RTL das "Große Wiedersehen der ehemaligen DSDS-Teilnehmer". Hoffentlich nur von denen, die auch in den letzten Runden waren... :D

Ich bin da mal gespannt, wie RTL das Ganze verpackt! Immerhin ist kaum einer der Finalisten über längeren Zeitraum bekannt geblieben, oder hat ernsthaften Erfolg gehabt.
Trotzdem muss der Sender den Anreiz für die kommenden Staffeln aufrecht erhalten. Mit Storys über Erfolglosigkeit wird das kaum funktionieren.

Das wird garantiert interessant :p
 

meister b

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Das wäre nicht so interessant, wenn die Domain von Fady erst durch einen "Fan" am Tag des Finales registriert worden wäre.

Heisst: Sony / BMG hatte so kein Interesse an dem zweitplatzierten bzw. dessen Internetauftritt ... also vielleicht doch schon abgekatert ?

http://whois.in-berlin.de/index.cgi?whois=fadymalouf.de
nur dumm, dass der fan den namen falsch geschrieben hat :D (es fehlt ein a)
die bmg domain ist hier: http://www.fadymaalouf.de/
 

JJ1

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Mich würde mal interessieren, welche Sender "Love is you" auf Dauer in ihre Rotation aufnehmen - bei den bisherigen Superstars war das doch eher selten der Fall, oder?
 
AW: Godoj neuer "Superstar"

Wohl eher die Privaten als die Öffis, wegen RTL. Gehört habe ich es bei SWR3 noch nicht, oder verpasst.

Thomas soll seit Freitag Nummer 1 der Charts sein. Ich hoffe, er ist keine Eintagsfliege!
 

count down

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Auch nächste Woche rangiert Mark Medlock wieder auf Eins.

Das Album "Cloud Dancer" wurde Freitag, 30.05.2008 veröffentlich. Die ersten Trend-Meldungen wird es morgen, Montag, geben. Ein Flop ist nicht zu erwarten.

Außerdem könnten wir den Nachrbarfaden über dem Sommerhit 2008 als erledigt shließen.
 

teasemachine

Benutzer
AW: Godoj neuer "Superstar"

Mich irritiert bei dem Neuen allerdings ein bißchen, wie professionell er jetzt auf einmal redet, wenn man ihn in Interviews hört. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, daß er die bescheidene Nummer nur gespielt hat..
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben