HAMBURG ZWEI


Matty

Benutzer
Vielleicht Budget Kürzung seitens Frank Otto?
Irgendwo muss ja gespart werden um seinen TV Sender Hamburg 1 zu retten.
 

Nörgler50

Benutzer
Vielleicht wird aus Hamburg Zwei ja irgendwann wieder OK Radio....
Ich habe das Gefühl, das es so weit kommen kann.
Damals von Alsterradio zu Rockantenne, gab es doch etliche Tage nur Musik wegen angeblichen Umbau.
Wenn jetzt schon ab 10.00 Uhr und das komplette Wochenende nur VT gesendet wird, wäre evtl. ein Indiz.
Die Moderatorin Nathalie Werkle wechselt schon mal den Sender. Sie geht zu NDR 1 SH ( Welle Nord )
 

Radiocat

Benutzer
Die 95.0 und ihr nur kurzzeitiger Erfolg. Nach dem kurzen Intermezzo von R. Hamburg zum Sendestart stand diese Frequenz ja zunächst für ein nichtkommerzielles Radio zur Verfügung. Jenes hieß dann OK Radio und war ein wilder Mix aus Sendungen, die sich musikalisch eher an die jüngere Zielgruppe richteten. Wie es dann genau zum Einstieg von Frank Otto kam, muss ich noch recherchieren. Dieser startete dann einen Relaunch im CHR-Format. Das war die einzige Zeit, in der OK mit seinen paar Watt dem großen Schlachtschiff RHH (80kW) ernsthaft Konkurrenz machte. Was ich nie verstand, war der Switch auf das Soft-Format MAgic 95.0 kurz nach Start von N-Joy-Radio. Man hätte doch beim urbanen Stadtradio bleiben können. Diese Lücke füllte dann später (mehr oder weniger) Energy, das aus der Jazzwelle plus hervorging. Dann gab es mehrere Formatwechsel über „Mix 95.0“ (Oldie/Softpop-Mischung) und „FunFunRadio“ (60er, 70er) hin zu Oldie FM, aus dem dann irgendwann dieses Hamburg 2 wurde. Auch meiner Ansicht nach ist dies mittlerweile bloße KOnkurrenzverhinderung, um Radio Hamburg schadlos zu halten.
 

Holzohr

Benutzer
@Radiocat
Nicht ganz. Frank Otto war von Anfang an der "Geldgeber". Kurz vor der Formatänderung hatte er sich dann mit dem Gründer von OK Radio überworfen und Frank Otto machte alleine weiter.

In den ersten Jahren war OK Radio ja ein Rock und Blues Programm, erst 1990 wurde daraus das sehr erfolgreiche Jugendradio, nach amerikanischem Vorbild.

Übrigens hieß der Sender nicht Oldie FM, sondern bis 2014 Oldie 95, ab 01.06.2014 wurde daraus dann HH Zwei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzohr

Benutzer
Kann gut möglich sein, das ich ein falsches Startdatum von HH Zwei im Kopf hatte, aber auf die 14 Tage kommt es nicht an, denke ich.
 

Holzohr

Benutzer
Oh, tschuldigung, da hatte ich mich wohl verlesen und etwas unkonzriert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiocat

Benutzer
Alle zusammen kriegen wir die Geschichte der 95,0 sicher noch zusammen. Ich war halt geographisch immer weit weg davon und hätte damals so gerne mal bei OK reingehört…aber das gab es leider nie via Sat und Internet existierte noch nicht.
 

hansmueller

Benutzer
Gibt's was neues bei Hamburg 2? Frage an die Fans, die regelmäßig hoeren. Ist so still hier......
 
Zuletzt bearbeitet:

Matty

Benutzer
Alles beim alten, aber als Hintergrund Musik Sender mit Nachrichten alle 30 Minuten ganz angenehm zu hören.
 

Radiokid71

Benutzer
Hauptsache Ollies 80er Charts bleiben, und es läuft dieses Wochenende ein toller Flashback in den Juni 1988.
 
Zuletzt bearbeitet:

NicoKutzner

Benutzer
Versucht man bei Hamburg Zwei derzeit mehr Vielfalt in das Programm zu bringen: Einige Titel fallen mir nämlich seit kurzem auf: HALL, CHASING CARS SNOW PATROL, JAR OF HEARTS CHRISTINA PERRI. LARGER THAN LIFE BACKSTREET BOYS, UNDERNEATH YOUR CLOTHES SHAKIRA, LET'S HEAR IT FOR THE BOY DENIECE WILLIAMS, AYO TECHNOLOGY MILOW. TOM PETTY, FLASHDANCE IRENE CARA,
COMPLICATED AVRIL LAVIGNE. TWIST IN MY SOBRIETY TANITA TIKARAM.
A THOUSAND MILES VANESSA CARLTON, WHATEVER YOU WANT Scooter, CLOCKS COLDPLAY,
SAY IT RIGHT NELLY FURTADO, KEEP THE FAITH BON JOVI, SORRY MADONNA, Michael Wendler IN THE HEAT OF THE NIGHT, DRIVE BY TRAIN, THE POWER OF GOODBYE MADONNA, HOLLYWOOD HILLS SUNRISE AVENUE, THE POWERSNAP! SOULMATE NATASHA BEDINGFIELD. Teils sind da Coversongs bei die man meiner Meinung nach für mehr Viefalt im Programm sorgen. Hoffentlich bleibt das so!
 
Oben