Heute Morgen im "Schönen Morgen" auf Radio EINS


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Radiohorst

Benutzer
AW: Heute Morgen im "Schönen Morgen" auf Radio EINS

Da hilft es dann vielleicht eher, bei Frauke Oppenberg, Gesa Ufer, Eric Heinrich oder oder oder direkt anzufragen.

Also, mich interessiert es auch. Und ich verstehe dieses Gedisse gegen JulianWer jetzt nicht.
Morgensendungen an Feiertagen oder Nightlines (wenn es die ausnahmsweise dann doch mal gibt) sind bei radio EINS des öfteren Test-Sendestrecken für "jüngere" ModeratorenInnen. Oder es dürfen plötzlich wieder solche ran, die sonst längst weg sind (z.B. Eric Heinrich). Insofern lässt sich an der Besetzung dieser Sendungen manchmal ein gewisser Trend anlesen. Und das darf einen doch interessieren, oder?

Es ist zum Beispiel auch ein gewisser Fingerzeig, dass Milena Fessmann jetzt manchmal am Abend in der Woche moderiert (19 bis 21 Uhr), dann halt ohne Dienstag wegen ihrer Free-Falling-Sendung. Aber wer plötzlich in den "normalen" Sendungen unter der Woche, und wenn `s auch nur der Abend ist, könnte langfristig öfter im Tagesprogramm auftauchen.

Und ein Schöner Morgen an Feiertagen kann auch ein Fingerzeig sein.
 

Zapper276

Benutzer
AW: Heute Morgen im "Schönen Morgen" auf Radio EINS

"Dissen" ist ja wohl was anderes! Aber wenn man as so liest, kommt man halt ein wenig ins Grübeln... Aber ich lass euch euer Hobby natürlich gern!
 

JulianWer

Benutzer
Themeneröffner
AW: Heute Morgen im "Schönen Morgen" auf Radio EINS

Nun macht euch mal alle nichts ins Hemd. Niemand hat mich angegriffen, ich habe mich nicht angegriffen gefühlt. Es ging eigentlich viel mehr um so einen Schlauberger, der irgendwelche sinnlosen Kommentare abgibt, die er sich auch sparen könnte oder wenigstens dann sinnvolles postet.
 

Makeitso

Benutzer
AW: Heute Morgen im "Schönen Morgen" auf Radio EINS

Ich habe das eigentlich als konstruktiven Beitrag verstanden.

So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen, kannste mal sehen...
 

Radiohorst

Benutzer
AW: Heute Morgen im "Schönen Morgen" auf Radio EINS

So, dann wollen wir dieses angebliche "Gesülze" (Zitat aus einem anderen Thread) mal wieder mit Fakten beleben:

Der Chronistenpflicht halber: Pfingstmontag war, für mich überraschend, Stefan Rupp alleine zu hören.

Und was folgt für eine Spekulation (andere würden es "Gesülze" nennen)?: So könnte es Himmelfahrt vielleicht auch gewesen sein. Völlig unspektakulär!
 

JulianWer

Benutzer
Themeneröffner
AW: Heute Morgen im "Schönen Morgen" auf Radio EINS

Radiohorst schrieb:
So, dann wollen wir dieses angebliche "Gesülze" (Zitat aus einem anderen Thread) mal wieder mit Fakten beleben:

"Gesülze" ist für mich eher das, was hier ein gewisser "Alleswisser" manchmal in gewisse Threads hineinschreibt. Wenn diesem das hier alles nicht passt, sollte er doch vielleicht einfach mal überlegen, in andere Threads zu posten. Da stehen vielleicht "wichtigere" Dinge!

Der Chronistenpflicht halber: Pfingstmontag war, für mich überraschend, Stefan Rupp alleine zu hören.

Ungewöhnlich ist es schon, aber warum extra einen anderen hinschicken, wenn der reguläre arbeiten will.

Und was folgt für eine Spekulation (andere würden es "Gesülze" nennen)?: So könnte es Himmelfahrt vielleicht auch gewesen sein. Völlig unspektakulär!

Nehme ich dann auch mal an, da er in der Woche sowieso alleine war, weil Christoh Azone ja im Urlaub war.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben